Anzeige Anzeige
 
Seite 1 von 11 12345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 159

Thema: Garageneinfahrt - Ideen immer die Mitte zu treffen?

  1. #1
    User Avatar von JogDive
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.518
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    87
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Garageneinfahrt - Ideen immer die Mitte zu treffen?

    Hallo zusammen,

    ihr seid ja immer für gute Ideen zu haben. Ich grübele seit Tagen über Schwimmnudeln oder Tennisbälle.... Hintergrund: Die neu gemietete Garage hat eine Torbreite von 222cm, abzüglich der seitlichen Führungsarme im geöffneten Zustand also noch knapp 205cm. Mein Fahrzeug hat eine Breite von 2.02m mit ausgeklappten Spiegel und 1.81m mit eingeklappten Spiegel (muss nur ein Knopf drücken zum Einklappen). Da das Fahrzeug relativ neu ist, möchte ich gerne alles dafür tun nirgends hängen zu bleiben. Hinzu kommt, das der Wagen sehr schwer von den äußeren Abmessungen einzuschätzen ist. Es ist leider fast alles vorhanden bis auf eine Parkcamera, da habe ich am falschen Ende gespart.

    Habt ihr eine Idee wie ich immer genau die Mitte treffe?
    Liebe Grüße, David
    Fliegen ist doof, teuer und gefährlich. <<<Das war keine Landung, es hörte einfach auf zu fliegen...>>>
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von gringo
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    975
    Daumen erhalten
    110
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    David,
    wie kommst Du denn aus Türe?
    Like it!

  3. #3
    Moderator
    E-Impeller
    Avatar von Thomas Ebert
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    EDTG
    Beiträge
    2.335
    Daumen erhalten
    108
    Daumen vergeben
    236
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    2 Kunststoffketten (rot-weiss, Billigteil aus dem Baumarkt) im passenden Abstand an der Decke oder zB der Unterkante des Tors aufhängen. Wenn sie sich bewegen, siehst Du ob du zu weit rechts oder links bist. Und sie sind so leicht dass sie am Auto nichts beschädigen.
    Ich habe meiner Frau so eine 10 cm vor der Garagenwand aufgehängt, weil es bei ihrem Auto wirklich sehr schwer ist, den Abstand zur Wand zu schätzen. Die serienmäßigen Parkwarner sind praktisch unbrauchbar weil sie schon nen halben Meter vor der Wand auf Dauerton gehen.
    Gruß, Thomas @
    In Erwartung der kommenden DS-16 II
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von JogDive
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.518
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    87
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Gringo,

    das Innere der Garage ist nicht das Thema, da kann man einen Ball veranstalten (2,7 x 5,2). Es ist wirklich nur diese blöde Einfahrt. Zu Zeiten dieser Garagenkonstruktion kam der aktuelle 190iger gerade mal auf 1,68m...



    Hallo Thomas,
    das ist ne richtig gute Idee, zumal man die Kette auch hören sollte sobald man rankommt.
    Liebe Grüße, David
    Fliegen ist doof, teuer und gefährlich. <<<Das war keine Landung, es hörte einfach auf zu fliegen...>>>
    Like it!

  5. #5
    Moderator
    E-Impeller
    Avatar von Thomas Ebert
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    EDTG
    Beiträge
    2.335
    Daumen erhalten
    108
    Daumen vergeben
    236
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn Du so schnell in die Garage fährst, dass Du die Plastikkette hörst, mache ich mir um die Front des Autos mehr Sorgen als um die Seiten.
    Gruß, Thomas @
    In Erwartung der kommenden DS-16 II
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von brigadyr
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Lilienthal
    Beiträge
    591
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bei Wind könnte das unsicher werden. Die Plastikketten sind sehr leicht.
    Meine Idee. Ein Seil senkrecht spannen , mit Feder am Ende . Darauf eine Rohrisolation fädeln. Unten einen Stopper, um es auf entsprechender Höhe zu halten. Darauf weiße senkrechte Streifen malen oder Rot Weißes Absperrband aufwickeln. Wenn Du zu nahe dran bist, drehen sich die Rollen und schützen,falls Du Dich doch mal vermanövrierst.
    Gruß,Jörg.
    ,,Wenn Du eine weise Antwort verlangst,mußt Du vernünftig fragen.'' JW von Goethe.
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von UweHD
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    4.151
    Daumen erhalten
    289
    Daumen vergeben
    227
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Einfach rückwärts über die Spiegel einparken. Das geht auf den mm genau. Im Zweifelsfall die Spiegel direkt an der Engstelle einklappen.
    Viele Grüße,
    Uwe
    Folge uns auf Facebook: MFSV St. Leon-Rot
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    7.579
    Daumen erhalten
    308
    Daumen vergeben
    572
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja ich finde auch, einfach ganz normal einparken?! Man hat doch ne Bremse, wenn es zu eng wird.. und du hast doch, Lt. Deinen Angaben genug Platz links u rechts.. gute 8cm auf beiden Seiten..
    Mfg Karl
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von alfatreiber
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    3.241
    Daumen erhalten
    250
    Daumen vergeben
    410
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ist diese Frage eigentlich ernst gemeint?
    Grüße Robert
    MC20/HoTT, MC15, TT- Helis und ein paar Flieger!
    Like it!

  10. #10
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    19.04.2002
    Ort
    Gräfelfing
    Beiträge
    2.539
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,
    bei Waschstraßen sind am Boden zwei Rollen befestigt die den Wagen exakt in die Spurrinnen einfädeln. Braucht halt auch den verschiebbaren Bodenbelag der den Rollen den Seitenversatz erlaubt oder einfach den Boden in dem Bereich gut Fetten oder einen sehr Rutschigen Belag alls Teflonplatten in 2mm Stärke versehen die auch ein seitliches Verrücken zulassen. Der Wagen sollte damit quasi von alleine Zentriert werden. Die Rollen sind nicht parallel angebracht sonder wie ein Trichter der zum Ankommenden Fahrzeug hin breiter ist und sich zur Engstelle hin so verjüngt dass richtig ausgemittelt ist.

    Happy Amps Christian
    Happy Amp´s Christian
    GO FAST TURN RIGHT AND GET OUT OF MY WAY
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    3.387
    Daumen erhalten
    130
    Daumen vergeben
    145
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von UweHD Beitrag anzeigen
    Einfach rückwärts über die Spiegel einparken. Das geht auf den mm genau. Im Zweifelsfall die Spiegel direkt an der Engstelle einklappen.
    Und wie soll man dann mit diesem Supervorschlag sicher rauskommen? Innen wenden?
    Uli
    Milkafreund

    if ($ahnung == NULL) {read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }
    Like it!

  13. #13
    User Avatar von JogDive
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.518
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    87
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von alfatreiber Beitrag anzeigen
    Ist diese Frage eigentlich ernst gemeint?
    Wäre der Wagen gut einschätzbar, dann wäre die Frage nicht ernst gemeint. Ich habe da schon die ein oder andere Beinah-Überraschung erlebt wo ichs nie geglaubt hätte. Die Karre ist auch nichts geliehenes oder ähnlich, komplett mein Privatvergnügen und daher auch das große Interesse daran. Die Frage bezieht sich auch nur auf ein evtl. kleines sinnvolles Helferlein welches mir bis dato entgangen ist.


    @Uli: Das sollte automatisch funktionieren indem man einfach wieder rausfährt ohne das Lenkrad zu bewegen.
    Liebe Grüße, David
    Fliegen ist doof, teuer und gefährlich. <<<Das war keine Landung, es hörte einfach auf zu fliegen...>>>
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    3.387
    Daumen erhalten
    130
    Daumen vergeben
    145
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Achso, ja, stimmt.
    Naja, vielleicht lerne ich gelegentlich Autofahren. Das Auto tut bestimmt beim vorwärts rausfahren das vom Rückwärts reinfahren genau umgekehrt fehlerfrei und präzise. Und wenn nicht meldest Dich wieder.
    Uli
    Milkafreund

    if ($ahnung == NULL) {read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }
    Like it!

  15. #15
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    7.579
    Daumen erhalten
    308
    Daumen vergeben
    572
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Naja Uli, vorwärts raus fahren wird ja doch noch weniger ein Problem sein

    David, sag mal.. um welch unübersichtliches Auto handelt es sich??
    Mfg Karl
    Like it!

Seite 1 von 11 12345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage von wo erstelle ich jetzt die Mitte ?
    Von Andi77 im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 18:29
  2. Problem um die Mitte beim Gyro LTG 2100
    Von Amok80 im Forum Zubehoer, Servos & Elektronik allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 20:03
  3. Die Ideen meines Sohnes...
    Von rata6279 im Forum Elektroflug
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 08:23
  4. Warum sind bei Motormodellen die Scharniere in der Mitte
    Von Timo im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.01.2004, 14:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •