Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Gibt es Getriebe-[Motoren] mit 25mm Lochkreis?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    107
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Gibt es Getriebe-[Motoren] mit 25mm Lochkreis?

    Habe einen E-Segler geerbt. 3m Spannweite und 3,2kg Gewicht. Ist locker 25 Jahre alt das Ding.
    Der wird momentan mit einem Brushless an einer 13x8 Klapp-Latte mit 42mm Mittelstück und 3S betrieben. Welcher Brushless weiss ich momentan nicht. Allerdings ist der Antrieb sehr auf Kante genäht. 45° Grad steigen? Nö. Eher 10°. Außerdem wird das Motörchen ordentlich warm/heiß. Unisense sagt ~43A.


    Der Spant ist eingeklebt und aus Aluminium und hat einen Lochkreissdurchmesser von 25mm. Die Ausparung/Loch für die Welle hat 13mm Durchmesser.

    Suche nun einen Motor mit Getriebe mit 25mm Lochkreisdurchmesser. Alles was ich finden kann hat 13 oder 14mm Lochkreisdurchmesser was schwerlich geht, wenn das innere Loch schon 13mm hat.



    Hat jemand eine Idee?
    Geändert von KingKnecht (10.05.2020 um 21:37 Uhr) Grund: Alu-Spant
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    01.02.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    400
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    Peggy Pepper - Serie: TWENTY-FIVE
    HK 2524-3350KV 8 Pol
    mit Micro Edition 5:1N 4plus Inject inkl. Torqueritzel (T)

    Nach neuesten Erkenntnissen entwickelter Motor mit überragender Leistung und höchster Effizienz.

    Ultrakompakt und sehr leicht.


    Daten:
    Gewicht 162g
    Durchmesser 31,5mm
    Länge ohne Welle 72mm
    700 U/min, 8 Pol
    Lochkreis 25mm, 4xM3
    Getriebewelle: 6mm

    Bei Reisenauer, kannst du dir den passenden Motor raussuchen. Das Micro Edition 5:1N 4plus Inject hat den geforderten 25 MM Lochkreis.

    LG Michael
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von Peter Stöhr
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Scheßlitz
    Beiträge
    2.109
    Daumen erhalten
    105
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    also wenn es sich vom Platz ausgeht könnte man auch über einen Axi 28xx nachdenken.

    Viele Grüße
    Peter
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    107
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Merci, werde da mal weiter schauen. Bei Reisenauer war ich schon. Allerdings entgingen mir die Getriebe mit 25mm Lochkreis. Sind alle "4plus" mit 25mm?

    Allerdings bewegt sich das dann auch in preislichen Regionen wo ich mir nicht sicher bin, ob ich das für die alte Mühle noch ausgeben möchte. Eventuell halt doch nur ein stärkerer Brushless (AXI?) direkt angetrieben.

    Danke!
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    26.06.2010
    Ort
    Linkenheim
    Beiträge
    408
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ein 42mm Außenläufer (z.B. Turnigy Aerodrive) wird wohl nicht mehr in den Rumpf passen,
    die haben auch 25mm Lochkreis und hätten genug Leistung.

    Bei 35mm Außenläufern wirst Du immer das Problem mit der knappen Leistung haben,
    selbst bei längstmöglicher Glocke und niedrigem KV.

    4s und Schraube mit geringerer Steigung könnten ein bisschen was bringen.

    Ansonsten kannst Du den Spant von innen aufdoppeln und ein anderes Getriebe verwenden.
    Klar Alu klebt nicht so gut, darum halt dann am Rand gut verkleben.

    Viele Grüße,

    Georg
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    107
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Außenlandung: Habe Deine Antwort grade erst gesehen. Weiss nicht, warum ich keine Benachrichtigungen auf meinen eigenen Thread bekomme, na ja egal.
    Ja 42mm Außenläufer passt nicht rein bzw wird mir mit den Kabeln dann zu eng.

    Deshalb bin ich auf die selbe Lösung gekommen wie Du, den Spant aufzudoppeln. Rein kommt nun ein PolyTec 480-23XL. Erst mal an 3S mit 17x10 und wenn das zu wenig ist kommt ein 4S oder gleich 5S Lipo rein (mit entsprechender Latte versteht sich).
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    26.06.2010
    Ort
    Linkenheim
    Beiträge
    408
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo KingKnecht,

    wenn Du einen entsprechenden 3S LiPo schon hast, passt das - sonst würde ich eher gleich auf mindestens 4S gehen, holt aus dem Motor definitiv mehr raus.

    Viele Grüße,

    Georg
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    26.06.2010
    Ort
    Linkenheim
    Beiträge
    408
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Soeben habe ich bei Polytec gelesen, dass die Motorritzel jetzt laserverschweisst werden - das finde ich sehr gut, war wohl der Schwachpunkt bei diesen Motoren...
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Wo gibt es 1/4" (6,25mm) Rundstahl?
    Von -mhr- im Forum Holz, Metall & sonstige Werkstoffe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.10.2015, 14:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •