Anzeige Anzeige
 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 58

Thema: Fahrradladen, selten so gelacht

  1. #31
    User gesperrt
    Registriert seit
    18.07.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    50
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von JogDive Beitrag anzeigen


    Zum Thema Radläden kann ich mittlerweile auch Bücher füllen was man da so erlebt....
    Hab das Fahren neu entdeckt und letzten Sommer - Herbst 1000 Km auf meinem Kohlefaser-Bock verbracht und dabei 30 Kg verloren. Irgendwann kommt ja der Punkt wo man auf die Uhr schaut....
    30 Kg bei 1000 Km kann nicht sein, wenn man nicht stark übergewichtig oder krank ist. 10 kg wenn man die Radtouren nicht mehr gewohnt ist.
    Ich fahre Mai - Okt. min jeden 2. Tag 25 km und verliere kaum etwas dabei.

    Josef
    Like it!

  2. #32
    User Avatar von JogDive
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.518
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    87
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Natürlich geht das wenn man, wie geschrieben, die Ernährung ebenfalls dabei umstellt. Ein Tag Arbeit hin und zurück sind ca. 28Km. Am Wochenende kamen dann noch die Spasstouren mit der Familie dazu. Ich fahre auch immer auf Druck, d.h. eine Durschnittsgeschwindigkeit von 19-22 Km/h sind immer angezielt, so halte ich meinen Puls hoch. Im Winter war ich nicht so konsequent und bin nur an den guten Tagen gefahren aber immerhin, das hatte gut funktioniert.

    Aber ist das wirklich Dein ernst von Deinem Körper und Kalorienaufnahme ohne den Hauch von weiteren Anhaltspunkten auf andere Personen zu schliessen? Ich würde mich sowas nicht trauen.
    Liebe Grüße, David
    Fliegen ist doof, teuer und gefährlich. <<<Das war keine Landung, es hörte einfach auf zu fliegen...>>>
    Like it!

  3. #33
    Moderator
    Nurflügel
    Börse
    Wasserflug
    1. Moderator Café
    Aircombat
    Freiflug

    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Dietramszell
    Beiträge
    2.579
    Daumen erhalten
    242
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo David,

    ich hatte ja auch schon was von Wohnanhänger geschrieben.
    So verkehrt liegt der Josef wohl nicht.

    Ich weiß nicht, wie Du die 1.000 Km zurückgelegt hast. Eine simple Abschätzung hat mich zu meinem vorlauten Geschreibsel verleitet. Und die bezieht sich auf Profi-Radler: https://www.radsport-rennrad.de/trai...france-profis/
    Die brauchen etwa 8.000 - 10.000 Kalorien pro Tag. 1.000 Km sind etwa fünf bis sechs Etappen/Tage. Das sind also nicht mehr als 50.000 Kalorien oder geschätzte 6 Kg Körperfett. Wenn ich jetzt ganz generös Dir "etwas" weniger Dauerleistung und dafür "etwas" mehr an mitzuschleppendem Ballast attestiere, dann kannst auch nicht mehr Kalorien verbrannt haben als die Profis. Den Rest hast Du durch Umstellung der Lebensweise geschafft. Und das ist fast schon die gößere Leistung, und dafür hast Du meinen Respekt!

    Servus
    Hans
    Like it!

  4. #34
    User Avatar von Vallenfyre
    Registriert seit
    14.05.2014
    Ort
    Baden-Baden
    Beiträge
    335
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hans Rupp Beitrag anzeigen
    Epilog:
    Als ich mit dem Fahrrad vor meinem fahrradverrückten Neffen prahlen wollte kam nach einem sehr kurzen Blick die Anwort: 29er sind total out, man fährt heute 27.5er, sind viel wendiger.
    Ich glaube der könnte auch Fahrradverkäufer werden. Aber eher für die aktuellen und nicht die Vorjahresmodelle.

    Hans
    Nee Hans da is dein Neffe aber falsch informiert momentan geht alles auf 29er ...manche machen vorne 27 und hinten 27,5 aber das ist die große Ausnahme.
    Glaub mir ..ich hab sieben (ja 7 ) von den Dingern in der Garage stehen .. teils 27,5er teils 29er ... würde nur noch 29er kaufen .. ist in allen Belangen das bessere...finde ich.
    Battle of Britain - Model Squadron
    Like it!

  5. #35
    User Avatar von JogDive
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.518
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    87
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hans,

    ich kann meinen Eingangspost verstehen, dass er irritiert. Letztes Jahr im Mai war ich quasi über Nacht auf einem Gesundheitstrip und habe mit der App Yazio ein tägliches Kcal Ziel streng eingehalten + 16 zu 8 Intervallfasten. Das dies nicht "ganz gesund" sein kann, war mir eben so klar wie die Tatsache, dass Radfahren eine sehr undankbare Weise ist sich sportlich zu betätigen im Vergleich zu joggen und co. Meine Theorie basierte darauf das mein damaliges Gewicht, hätte ich es weiter halten wollen, wohl die ungesündeste Variable gewesen wäre. Rein vom Radfahren kommt es nicht aber ohne Rad kein Sinneswandel. Daher steht beides für mich persönlich in einem untrennbaren Zusammenhang. Ich kann niemanden empfehlen gleiches zu tun ohne einen Arzt aufzusuchen. Ich bereue es jetzt schon sowas überhaupt geschrieben zu haben. Bleibt alle Gesund und ab aufs Rad
    Liebe Grüße, David
    Fliegen ist doof, teuer und gefährlich. <<<Das war keine Landung, es hörte einfach auf zu fliegen...>>>
    Like it!

  6. #36
    User
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Rhön
    Beiträge
    45
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Korn Beitrag anzeigen
    Danke Dir.


    4.) Flowtrails bergauf zufahren mit dem Motor an ist megageil


    Anhang 2304807
    Sorry, jemanden sowas zu raten, bzw. So etwas zu machen ist nicht nur selten dämlich sondern auch super gefährlich.....
    Gruß Maik

    @Hott
    Like it!

  7. #37
    Moderator
    Motorflug
    Turbinen Jets
    Computer
    Foto&Film
    RC-Sim
    GPS-Modellflug
    Avatar von Markus Korn
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    871
    Daumen erhalten
    54
    Daumen vergeben
    43
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von cosmiccarbone Beitrag anzeigen
    Sorry, jemanden sowas zu raten, bzw. So etwas zu machen ist nicht nur selten dämlich sondern auch super gefährlich.....
    Nunja, natürlich mit der nötigen Weitsicht und ich rede nicht Trails auf denen sich hunderte ins Tal stürzen.
    Bei uns im Taunus gibt es welche die man fahren kann mit Sicht auf 100m und kann sich gegenseitig bequem ausweichen.
    Und mit dem abgebildeten Radl fahre ich diese eher weniger.


    Grüße
    Markus
    Grüße aus dem Taunus,

    Markus

    Meine Vereine: www.rc-network.de und www.fght.info
    Like it!

  8. #38
    User gesperrt
    Registriert seit
    18.07.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    50
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von JogDive Beitrag anzeigen
    Hallo Hans,

    ich kann meinen Eingangspost verstehen, dass er irritiert. Letztes Jahr im Mai war ich quasi über Nacht auf einem Gesundheitstrip und habe mit der App Yazio ein tägliches Kcal Ziel streng eingehalten + 16 zu 8 Intervallfasten. ...usw
    Achso, das ist natürlich etwas anderes.
    So ist es mir bei meiner zwangsweisen Ernährungsumstellung nach einer Reha auch gegangen.
    Da purzelten die Pfunde ... bis ich wegen Muskelschwund kaum noch laufen konnte. Hatte es total übertrieben mit den paar Gramm Gemüse am Tag.
    Der Hausarzt riet mir dann das sofort bleiben zu lassen und mich gesund aber ausgewogen zu ernähren.
    Seitdem habe ich wieder etwas zugenommen und die Muskeln sind wieder zurück.

    Josef
    Like it!

  9. #39
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    3.372
    Daumen erhalten
    117
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Kurze Fachfrage an die Retro Profis, wegen einem Ersatzteil:

    habe ein altes treues MTB, nen Spezialized Stumpjumper Comp, 1992. Den hatte ich damals rechts mit nem Grip Shift Drehschalter (7-fach/SIS) bestückt, der Schalter scheint langsam kaputtzugehen, die Mechanik wird schlackerig, ist innen sichtbar abgenutzt.

    Gruppe / und Schaltwerk ist eine Ur-Shimano XT M732 (ab 1989) - welcher heutige Drehgriffschalter ist mit dem alten Umwerfer (XT II, 7-fach, SIS) kompatibel?

    Danke im Voraus
    Markus
    Like it!

  10. #40
    User Avatar von Funflyer 69
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Apolda
    Beiträge
    937
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich bin nebenbei der Schrauber eines MTB-Vereines. Und ich war überrascht, für eine 7-fach tatsächlich noch einen Drehgriff zu finden: https://www.bike24.de/p1258609.html?menu=1000,2,116
    Weitere Alternativen sind mir nicht bekannt.

    Gruss
    Sascha
    Like it!

  11. #41
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    3.372
    Daumen erhalten
    117
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Sascha - Danke soweit, aber das dürfte nicht passen, ausser du hast es explizit an einer "alten" Kettenschaltung/Schaltwerk probiert. Die von dir verlinkte Nexus Schaltung ist eine rel. neue 7-Gang Nabenschaltung. Nabenschaltung und Kettenschaltung sind grundverschieden.

    Mein ehester Kandidat wäre: https://www.amazon.de/MRX-Drehgriffs...a-723031769252

    Leider dort kaum Kommentare, immerhin einer, der auf Kettenschaltung hindeutet.

    Das Problem ist, dass die Schaltwege im Drehgriff exakt den Schaltwegen/stufen des alte 7-fach (SIS) Schaltwerkes entsprechen müssen. Insbesondere wegen der Indexierung.

    Man findet keine sichere Info was passt, ist halt auch 30 Jahre alt die "Geschichte".

    Da das Bike immer noch so exzellent läuft und extrem robust und sehr einfach zu warten ist, behalte ich es. Zudem ist es einfach "schön". Immerhin noch ein wirklich schlanker, hochwertiger, konifizierter Tange Prestige Rahmen. Die alte XT Gruppe hat noch abschmierbare Naben (Drehdeckel) - sowas wartungfreundliches gibt es heute nicht mehr.

    Wen wer noch nen Tip hat ?

    Gruss Markus
    Like it!

  12. #42
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    03.04.2002
    Ort
    Lenningen
    Beiträge
    7.090
    Daumen erhalten
    133
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Relaxr Beitrag anzeigen

    Wen wer noch nen Tip hat ?

    Gruss Markus
    Hallo,

    warten bis mein altes Corratec von 1990 den Geist aufgibt Hat 7 Gang Deore XT Daumenschalter wie die hier . Die Dinger sind ultraleicht, unverwüstlich und man kann die Rastung ausschalten. Vom Jahrgang her müsste es zum Abstand deines Ritzelpakets passen. Dass der Schaltkomfort minimal schlechter ist als bei neuren Daumengriffen ist mir sowas von egal, dafür funkionierte das immer und wenn man es raus hat, landet man immer in dem Gang den man möchte.

    Mein Corratec (pulverbeschichteter Stahlrahmen, Deore XT) von damals ist jetzt 30 jahre alt und hat zigtausend Kilometer auf dem Buckel und absolviert gerade den dritten Studiengang an einer Uni und wird seit 10 Jahren nur noch auf Verschleiß gefahren, was jetztr leider zu grenzwertigen Schaltverhalten führt (Kette und Ritzel einfach komplett fertig). Insgesamt einfach unverwüstlich. Wenn mein Sohn nächstes Jahr fertig ist, bau ich es mir eventuell als Tourenrad um.

    Hans
    Like it!

  13. #43
    User
    Registriert seit
    22.07.2019
    Ort
    -
    Beiträge
    518
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Relaxr Beitrag anzeigen
    Gruppe / und Schaltwerk ist eine Ur-Shimano XT M732 (ab 1989) - welcher heutige Drehgriffschalter ist mit dem alten Umwerfer (XT II, 7-fach, SIS) kompatibel?
    Hallo Markus,

    gibt auf ebay Angebote für die SL-M732 Daumenschalthebel - auch in neu. Ob wirtschaftlich...

    Grüße Stefan

    (der neulich mit Glück eine elan 12 Nabe günstig als Ersatz geschossen hat)
    Like it!

  14. #44
    User
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Waldkirchen
    Beiträge
    378
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    303
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hätte mal eine frage, als fahrad-nicht-auskenner:
    was ist von sowas zu halten, cargobike etc
    https://www.radpowerbikes.com/products/radrunner-plus

    liebäugle mit ebike als autoersatz, zum flughang oder so.
    allerdings haben wir hier im bayr. wald schon sehr berg und tal. also zum flughang sind es 5km plus 3 steile auffahrten von je 500-800meter, plus zurück mal 2 falls man was vergessen hat. oder in einen anderen ort, ca 15km nicht steil, aber 300 höhenmeter.

    ist da der radnabenmotor nur ungünstig oder schlichtweg überfordert. stelle mir vor, durch die kleinen räder ist der Motor nicht ganz so überfordert.
    Erfahrungen habe ich keine, und kenne auch niemanden. im radladen gibt es nur die üblichen räder, sagen mir nicht zu.
    ich will nicht Spazierenfahren, sondern mich auf gesunde weise fortbewegen.
    Franz
    www.hyd.de Galerie Zum Unruhigen Hydranten
    www.kunstraumschmiedgasse.de
    Like it!

  15. #45
    User Avatar von gringo
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    975
    Daumen erhalten
    110
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von franz hintermann Beitrag anzeigen
    ... sondern mich auf gesunde Weise fortbewegen.
    Franz,
    dann geh zu Fuß,
    ist nicht zu toppen.
    Like it!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Selten soooo gelacht
    Von Gast_46583 im Forum Café Klatsch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2014, 14:00
  2. Es darf gelacht werden
    Von Konrad Kunik im Forum Café Klatsch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 21:38
  3. heute schon gelacht
    Von Gast_17687 im Forum Computer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 09:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •