Anzeige Anzeige
Rückert Modell-GFK-Technik   composite-rc-gliders.com
Seite 8 von 19 ErsteErste 123456789101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 271

Thema: FS 5000: Bau- und Erfahrungsbericht

  1. #106
    User
    Registriert seit
    26.07.2005
    Ort
    Ulm in Mittelhessen
    Beiträge
    135
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Idee tierische 5000

    ...das wird ja dann eine tierisch gute 5000...:

    von Rudi: Schweinchen-rosa
    ein Ungenannter: Lachs-pastell
    noch Einer mailte: Reh-braun

    ...beeindruckend und selbsterklärend ist die Sichtbarkeit des aufgeklebten roten Streifens.
    ...klare, prägnante Farben werden aufdringlicher gesehen im Vergleich zu meiner "tierischen" Farbe.

    ...aber, das "schweinchenrosa", "lachspastell" und "rehbraun"...ich find es tierisch gut!

    Gruß
    und Dank für Eure Meinungen

    Adrian
    FlyingSpecial5000@gmail.com
    give pa(e)ce a chance...
    Like it!

  2. #107
    User
    Registriert seit
    25.04.2002
    Ort
    Mahlberg
    Beiträge
    839
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Cool

    Hi Adrian,

    der weise ist doch eindeutig eine 'heilige Kuh' mit rote Spray Farbmarkierung... oder?

    ich mache auch gerne dunkel unten und oben weis mit eine dunklere Markierung oben richtung Fläche-Ohren...

    Name:  srtl.jpg
Hits: 2429
Größe:  112,5 KB

    Genau wie Harm meinte... oben gegen verschiedene Himmelfarben und unten gegen Wiese oder 'gelbliche' Felder gut sichtbar!

    Gruss,

    Bob
    Der fliegende Holländer
    Like it!

  3. #108
    User Avatar von Kurt aus Langenthal
    Registriert seit
    14.09.2007
    Ort
    Langenthal (CH)
    Beiträge
    510
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Servos im Flügel programmieren - ein raumfüllendes Erlebnis

    Frage an alle:

    was ist los, wenn die Ehefrau und Tochter freiwillig zum Einkaufen geschickt werden ("Schatzi, braucht Ihr nicht noch Schuhe?" ) und der Hund im Garten bleiben muss?

    Rischschtig:
    Die Servos im Flügel der FS5000 werden programmiert und eingestellt - natürlich in der guten Stube (ein Muss bei über 5m Spannweite)

    => Der Bau der Zwillingsschwester von Rudi's FS5000 geht voran.

    Gruss

    Kurt

    P.S. Antrieb mit 2,2 kW (am Klapppropeller) für eRumpf der FS5000 bestellt: genügt das wohl?
    Like it!

  4. #109
    User
    Registriert seit
    06.08.2006
    Ort
    Neumünster
    Beiträge
    1.093
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Kurt aus Langenthal
    P.S. Antrieb mit 2,2 kW (am Klapppropeller) für eRumpf der FS5000 bestellt: genügt das wohl?
    Man kann es auch übertreiben

    Gruß geko
    Like it!

  5. #110
    User
    Registriert seit
    02.09.2004
    Ort
    Welzheim
    Beiträge
    1.351
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Kurt

    2,2KW reichen gerade zum gemütlichem(Senkrechten) Steigen aus

    Mfg Berni
    Mein Verein http://www.modellflug-schorndorf.de/
    www.AmpereJunkies.de
    Ich suche keine defekten Motoren,ich mach sie selber kaputt
    Like it!

  6. #111
    User Avatar von Kurt aus Langenthal
    Registriert seit
    14.09.2007
    Ort
    Langenthal (CH)
    Beiträge
    510
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Antriebskonzept akzeptiert

    Lieber Berni

    das wollte ich genau wissen:

    Zitat Zitat von Berni_S
    2,2KW reichen gerade zum gemütlichem(Senkrechten) Steigen aus
    Ziel erricht = gemütliches senkrechtes Steigen von ca. 7,5 kg Segelflieger

    Gruss Kurt
    Like it!

  7. #112
    User
    Registriert seit
    02.09.2004
    Ort
    Welzheim
    Beiträge
    1.351
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Kurt

    Jetzt hast du mich doch neugierig gemacht

    was hast du den vor einzubauen ?

    wäre das auch was für meinen Porno-L (Thermik xxxl)

    Der geht mit 1,3KW nicht ganz senkrecht

    Mfg Berni
    Mein Verein http://www.modellflug-schorndorf.de/
    www.AmpereJunkies.de
    Ich suche keine defekten Motoren,ich mach sie selber kaputt
    Like it!

  8. #113
    User
    Registriert seit
    26.07.2005
    Ort
    Ulm in Mittelhessen
    Beiträge
    135
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch da werde ich noch ein Wörtchen mitreden..

    Thema "amibitionierter Antrieb"

    da werde ich noch ein Wörtchen mitreden..

    Auch wenn es den einen oder anderen Segelflieger schaudern lässt, steht konzeptionell ein Antriebskonzept für die 5k, daß enorme Steigleistungen zulassen wird.
    Nach Erprobung gebe ich es hier zum Besten.

    Grüße an all die ergrauten F5B-ler...

    Adrian

    F5B@web.de
    FlyingSpecial5000@gmail.com
    give pa(e)ce a chance...
    Like it!

  9. #114
    User
    Registriert seit
    25.05.2003
    Ort
    Vancouver Island, Kanada
    Beiträge
    2.788
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    89
    Daumen vergeben
    182
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Adrian

    mehr wie senkrecht geht wohl eh nicht, ob ein F5B Flugstil dann zur einer FS5000 passt, ist konzeptionel genauso fragwuerdig wie als das pastell orange eine ansprechende Farbe fuer solch ein Modell darstellt.

    Beste Argument fuer soviel Leistung waere fuer mich hauptsaechlich ein unkomplizierter / sicherer Start (problemlos ohne Helfer) .

    Gruesse
    Thomas

    P.S. Vielleicht schaudern schon einige?
    Neue Signatur : was schert mich das Geschwaetz von gestern , wenn es immer Gueltigkeit haette , wuerden wir noch in Hoehlen leben.
    Like it!

  10. #115
    User
    Registriert seit
    02.09.2004
    Ort
    Welzheim
    Beiträge
    1.351
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Adrian

    Grüße an all die ergrauten F5B-ler...
    Kannst du dich noch an mich erinnern

    bin mal gespannt was du da einbaust

    Mfg Berni
    Mein Verein http://www.modellflug-schorndorf.de/
    www.AmpereJunkies.de
    Ich suche keine defekten Motoren,ich mach sie selber kaputt
    Like it!

  11. #116
    User
    Registriert seit
    26.07.2005
    Ort
    Ulm in Mittelhessen
    Beiträge
    135
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard @Thomas - @ Bernie

    @Thomas : warum denn gleich so ernst - mein erster und jetzt zum Einbau bereiter Antriebsstrang - tut genau das was Du beschreibst:
    sicherer solo Start
    knapp 6000rpm auf 17*10 Graupner

    - aber dann ist da nochwas: BIG BOYS TOYS...
    - und dann nochwas:
    es schaudert keinen, ausser vielleicht mich selbst -
    denn ich fliege solo!

    @ Berni - "those where the days" -
    ....aber schön wars Ariane und Co !
    give pa(e)ce a chance...
    Like it!

  12. #117
    User Avatar von Kurt aus Langenthal
    Registriert seit
    14.09.2007
    Ort
    Langenthal (CH)
    Beiträge
    510
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Variante eAntriebskonzept

    Beim Entwickeln des Antriebskonzeptes muss man auf verschiedene Punkte achten:

    • guten Berater (mein Sohn Florian hat diese schwierige Aufgabe übernommen)
    • gutes Produkt
    • vernünftiger Preis
    • guter Lieferant


    Vielleicht muss ich in Bezug auf den guten Lieferanten feststellen, dass dies in einem kleinen Land, wie die Schweiz, nicht immer ganz einfach ist.

    Ziel meines Antriebskonzeptes: grosse Steigleistung bei akzeptablem Gewicht und alles schön klein, damit es auch in den schlanken FS5000 Rumpf passt.

    Eine Tabelle sagt mehr als 100 Worte:
    Name:  efs5000.jpg
Hits: 2039
Größe:  97,7 KB

    Dimension des 6s TP Extreme Akkupacks Typ L: 30x46x195mm.

    Noch ein Wort zur Empfängerstromversorgung: (nun sind wir tief im Bereich der "Ideologie")
    Nach langen Diskussionen haben sich Florian und ich dazu durchgerungen (passend zu meiner full-Diversity-Empfängeranlage) eine doppelt geführte externe BEC-Versorgung (mit 2 x Kontronik BEC 30 Plus) einzubauen.

    Die Erfahrung mit bestehenden Antrieben zeigt, dass die theoretischen Werte des verwendeten Antriebberechnungsprogramms sehr realitätsnah sind.

    Gruss
    Kurt

    P.S. Alle Teile bis auf Motor/Getriebe wurden von eFlight innert 24 h geliefert - Motor/Getriebe wird auf Bestellung in USA gefertigt und wird sehr wahrscheinlich nächste Woche eintreffen.
    Like it!

  13. #118
    User
    Registriert seit
    02.09.2004
    Ort
    Welzheim
    Beiträge
    1.351
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Nur 6 S

    Hallo Kurt

    Du möchtest mit nur 6 s und 117 A Fliegen ?

    Mir wäre das zuviel strom

    Gehen keine 10 s in den Rumpf ??

    ich fliege meinen Thermik XXXL mit einem Fun 600/18-6,7 Jazz 80 mit BEC
    und 1,1Ah Angstaccu 6S Kokam 4000 und 20x13 RFM mit 65 Amp
    Und der Antrieb ist mit dem Strom schon Grenzwertig
    Steigwinkel ca 70 grad bei 6,3 Kg

    Das Bec vom Jazz reicht noch bei meinem flieger (10 servos davon 3 Digi)

    Ich lasse mich gerne überaschen wie das bei dir so geht mit der
    Hochstromauslegung

    Angenommen du hast ein Steigen von ca. 15M/s dann läuft der motor 20sekunden bis auf 300 meter
    Das wird eine Heiße kiste

    Mfg Berni
    Mein Verein http://www.modellflug-schorndorf.de/
    www.AmpereJunkies.de
    Ich suche keine defekten Motoren,ich mach sie selber kaputt
    Like it!

  14. #119
    User
    Registriert seit
    26.07.2005
    Ort
    Ulm in Mittelhessen
    Beiträge
    135
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Idee was dazugelernt!

    Hallo Kurt...da habe ich was dazugelernt: !

    "Dimension des 6s TP Extreme Akkupacks Typ L: 30x46x195mm"

    genau da liegt der "Knackpunkt" -
    meine Experimente mit 3200 H5C30 Kokam lassen trotz Einzelzellenverlötung nur ein 5s Pack in der Höhe/Breite zu - sicherlich ist der Kokam gut 5cm kürzer, aber in der 6s Konstellation ist dieser Fakt unwesentlich. Ich habe mich mit den 3200er KOKAM auf 5s plus einem weiteren, hintereinander positionierten Pack, dann als 7s-8s-10s Kombination konzentriert. Die TP-Zelle hatte ich nicht beachtet - hast Du die Zellen schon in der Stromsenke, Hochstromtest gehabt? Meine Test TP, allerdings als F5b-Wettbewerbszelle gedacht ist bei hohen Strömen (210A/2sec.) massiv eingebrochen. Die Zellen liegen seither unbeachtet im Liposave.

    Bonne chance mit Deiner Antriebskonzeption!

    Adrian

    F5B@web.de
    FlyingSpecial5000@gmail.com
    Geändert von In-Ulm-und-um-Ulm-herum (02.12.2007 um 12:38 Uhr)
    give pa(e)ce a chance...
    Like it!

  15. #120
    User
    Registriert seit
    26.07.2005
    Ort
    Ulm in Mittelhessen
    Beiträge
    135
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard off-topic...off-topic...off-topic

    off-topic...off-topic...off-topic = ANFANG

    es sei mit verziehen, denn ich habe auf der HP von Kurt gestöbert - man(n) will ja wissen, wer diese kompetenten Beiträge liefert... -

    Hat man Dich in der Schnappschuss Galerie veröffentlicht? :

    http://www.mg-la.ch/data/cms/front_c...3_IMG_1043.JPG

    Wenn nicht, sei es mir verziehen, und ziehe den Hut vor dem Präsidenten!

    Ciao Servus Adrian

    off-topic...off-topic...off-topic = ENDE
    give pa(e)ce a chance...
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. NEW Aresti 2M , Bau und Erfahrungsbericht
    Von GTS im Forum Hangflug
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.06.2017, 00:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •