Anzeige Anzeige
 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: Servos an Y Kabel

  1. #1
    User
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    235
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Servos an Y Kabel

    Ich habe da mal eine Frage:

    Wieviel Servos kann ich max. über Y Kabel an einem Empfänger anschliessen, ohne das es Probleme gibt.

    Hintergrund ist, ich möchte 8 Servos über Y Kabel an einem Empfängerausgang anschliessen.
    Laufen dann die Servos noch sauber oder gibt es da Probleme oder Störungen?
    Der Empfänger ist an eine stabile 5 Volt Quelle angeschlossen.
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Wilf
    Registriert seit
    28.12.2019
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    184
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    80
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gute Frage.

    Ob ein einziger Versorgungsspannungsausgang am Empfänger so viel Strom her gibt, dass er acht Servos zuverlässig versorgen kann? Eher nicht. Das lässt sich aber leicht lösen, indem man die Versorgungsspannung für die Servos nicht vom Empfänger, sondern direkt von der 5 V- Quelle bezieht.

    Auch der Signalausgang des Empfängers könnte überlastet werden. Ein Elektronikbastler würde jedes Servo über dazwischen geschaltete Treiberbausteine ansteuern.

    Name:  austria.gif
Hits: 505
Größe:  7,0 KB
    Gut Land!
    Wilfried
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    220
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Es kommt darauf an, welche Servos Du verwendest, wie die mechanisch belastet werden. Das schwächste Glied in der Kette ist wohl die Steckverbindung im Empfänger. Hast Du schon einmal dieses kleine Stanzteil in der Hand gehabt? Würdest Du dem 10..20 Ampere zutrauen? Ich nicht. Aus dem Grund habe ich mir bei größeren Modellen angewöhnt, vom SBEC über mehrerere freie Servoausgänge den Empfänger mit Strom zu versorgen. Beim Signalpin ist es so, dass der Puls mit wachsender Servozahl und Kabellängen etwas verschleift. In der Pulslänge liegt aber die Information der Position.
    Grundsätzlich bei sauberer Auslegung sollte es gehen, notfalls mit einem extra BEC, und nur die masse und das Signal vom Empfänger.
    Was in aller Welt ist eine stabile 5V-Quelle?
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    235
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe ein UBEC dazwischen. Auf der einen Seite kann ich bis zu 25V einspeisen z.B. aus dem Flugakku und auf der anderen Seite habe ich stabile 5V 5A für meinen Empfänger.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    220
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das ist schon deutlich mehr als die halbe Miete. Ich würde einfach einen Test machen. Da das Servosignal kein Analogsignal ist, stehen die Chancen gut. Lasse aber die Stromversorgung nicht über den Empfänger laufen. Die Massen am Y-Mittelpunkt zusammen führen. Noch besser wäre, die Massen so spät wie möglich zusammen zu führen, Servoseitig.
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    235
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    16
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Genau so einen Test habe ich vor.

    Ich habe 8 Micro Servos MG und kugelgelagert bestellt Die müssten Donnerstag oder Freitag hier eintreffen.
    Ich benötige die 8 Servos für mein Weltraumdock der Antares Klasse aus dem Star Trek Film Nemesis.
    Like it!

  7. #7
    Vereinsmitglied
    Offizieller 1. Avatarbeauftragter
    Avatar von Maistaucher
    Registriert seit
    09.10.2005
    Ort
    MTK
    Beiträge
    7.463
    Blog-Einträge
    28
    Daumen erhalten
    318
    Daumen vergeben
    342
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von alf-1234 Beitrag anzeigen
    ... Weltraumdock der Antares Klasse aus dem Star Trek Film Nemesis..
    Das schreit natürlich nach Bildern!
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von Mario12
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    Overath
    Beiträge
    619
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von RCFan123 Beitrag anzeigen
    Da das Servosignal kein Analogsignal ist, [...]
    Abend, man stelle sich das Folgende mit der Stimme von Loriot vor:
    Ach...

    Jetzt wieder normal:
    Was denn dann? Digital ist es ja auch nicht. Da bleibt nicht mehr viel.

    Grüße
    Mario
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von Wilf
    Registriert seit
    28.12.2019
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    184
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    80
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das Signal ist doch eindeutig digilog, oder etwa nicht?

    Das Servo wird mit vom jeweiligen Empfängerausgang mit einem Rechteckimpuls von 1 ms bis 2 ms Impulsdauer angesteuert. Dann kommt lange (ca. 18,5 ms) nichts, dann gibt es wieder einen Pieps.

    Bei vielen hungrigen Servoeingängen schafft der gemeinsame, einzige Empfängerausgang keine saubere Signalflanke mehr. Die Folge ist, dass jedes Servo streuungsbedingt eine unterschiedlich lange Piepsdauer sieht. Mit der Stellgenauigkeit und mit dem Gleichlauf der Servos ist es dann vorbei.

    Name:  austria.gif
Hits: 361
Größe:  7,0 KB
    Gut Land!
    Wilfried
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    220
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @alf-1234: was gibt es Neues?
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    235
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    16
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Y - Kabel

    Ich habe diese Tage 9 Micro Servos BB MG bekommen. 1 Servo ist Reserve.
    Ich habe einen ersten Test gemacht und der sah sehr gut aus.
    Allerdings habe ich jetzt nicht 8 Servos auf einen Kanal sondern nur 4 Servos. Das macht 2 Y-Kabel.
    Am Empfänger belege ich jetzt 2 Ausgänge statt nur einen.
    Im Sender kann ich die Kanäle dann auf einen Kanal mixen.
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    04.02.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    72
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wir brauchen unbedingt Bilder der station wo die reinkommen
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    220
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von alf-1234 Beitrag anzeigen
    Ich habe diese Tage 9 Micro Servos BB MG bekommen. 1 Servo ist Reserve.
    Ich habe einen ersten Test gemacht und der sah sehr gut aus.
    Allerdings habe ich jetzt nicht 8 Servos auf einen Kanal sondern nur 4 Servos. Das macht 2 Y-Kabel.
    Am Empfänger belege ich jetzt 2 Ausgänge statt nur einen.
    Im Sender kann ich die Kanäle dann auf einen Kanal mixen.
    Dann war das ganze gar nicht so "Rocketscience" wie hier manche glaubten.
    Like it!

  14. #14
    Vereinsmitglied
    Offizieller 1. Avatarbeauftragter
    Avatar von Maistaucher
    Registriert seit
    09.10.2005
    Ort
    MTK
    Beiträge
    7.463
    Blog-Einträge
    28
    Daumen erhalten
    318
    Daumen vergeben
    342
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Maistaucher Beitrag anzeigen
    Das schreit natürlich nach Bildern!
    Zitat Zitat von Botanicman2000 Beitrag anzeigen
    Wir brauchen unbedingt Bilder der station wo die reinkommen
    Na?! ... na?! ... na?! ...

    Und?! ... und?!... und?!....

    Wo bleiben sie?...
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    235
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    16
    1 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Y-Kabel

    Eigentlich geht es hier um Servos an Y-Kabel.
    Auf den Bildern sieht man noch die alte Version mit 1 Servo pro Seite. Das hat sich als nicht tauglich erwiesen und daher kommen jetzt 4 Servos pro Seite. Jeder Greifer bekommt ein Servo. Die Bel. wird über mehrere Ein Ausschalter per Funk geschaltet. Als Empfänger benötige ich mindestens 10 Kanäle.

    Aber da einige hir am quängeln sind, hier ein paar Bilder.
    Ausführliche Bilder und Infos gibt es in anderen Foren (Science Fiktion Foren)

    Und in dieses Raumdock soll dann die Enterprise 1701A unter Admiral Kirk einfliegen und gewartet werden. Die Enterprise braucht dringend neue Krypton- und Lithium Kristalle. Ebenfalls muss noch eine Ebene 7 und Ebene 10 Diagnose durch geführt werden. Ich stehe deswegen etwas uter Druck der United Federation of Planets.

    Ich hoffe, das die Bilder hier einigen gefallen.
    Angehängte Grafiken        
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HV-Servos Kabel verschmort
    Von wickiman im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.10.2018, 17:30
  2. V Kabel für Querruder-Servos
    Von torqu-n_roll im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.07.2008, 19:22
  3. Digi Servos an V-Kabel zucken
    Von peterbach im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 13:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •