Anzeige Anzeige
 
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 49

Thema: Neuheiten von Junsi?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    16.11.2005
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    886
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Neuheiten von Junsi?

    Ich bin gerade auf der Suche nach einen neuem Lader und eig. auf einen Junsi 308 DUO eingeschossen. ABER die Junsi-Lader sich in vielen Shops aktuell entweder nicht/kaum lieferbar, oder haben gar einen unbekannten Lieferstatus.

    Kommt da von Junsi was Neues?
    Gefunden hab ich jetzt nix, aber ev. weiß hier jemand was.



    patrick
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    01.06.2016
    Ort
    Tönisvorst
    Beiträge
    749
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das dürfte an Corona liegen, wie so vieles, was im Moment nicht lieferbar ist. Kommt halt alles aus China. Und dort wurde monatelang nichts produziert. Das wird noch dauern, ehe sich alles wieder halbwegs normalisiert.
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Bad Wildbad
    Beiträge
    6.904
    Daumen erhalten
    311
    Daumen vergeben
    36
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Patrick,

    Junsi hat als einzige Neuheit der vergangenen Jahre den X8 Anfang letzten Jahres auf den Markt gebracht.
    Der ist aber auch schon wieder "veraltet", weil es beispielsweise den Q8 max gibt, der bei nehezu gleichen Leistungen ca. 50% günstiger ist.

    Mein Eindruck ist, dass die Zeiten der bolligen Ladegeräte ein für allemal vorbei ist, weil einfach kein Bedarf mehr dafür besteht und die Mitbewerber mittlerweile das Feld übernommen haben.
    Und was sollte Junsi herausbringen, was es bei ISDT, Yuki, Hota oder wie sie alle heißen nicht schon gleichwertig und wesentlich günstiger gibt.
    Im Hochpreisbereich bleibt nur der Pulsar. der aber bei Lichte betrachtet nur noch Imagewert hat.
    Ist schon zu alt, hat keinerlei Innopvation und andere machen das um ein drittel des Preises.
    Da wird vermutlich auch nix mehr kommen. Zu lange auf den vermeintlichen Lorbeeren ausrgeruht. Ein europäisches Problem.

    Mein persönlicher Tip als zeitgemäße Alternative zum 308 Duo:
    https://www.stefansliposhop.de/ladeg...ipo::2109.html

    Gruß
    Onki
    Gruß aus dem Nordschwarzwald
    Rainer aka Onki
    Meine Homepage
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    01.06.2016
    Ort
    Tönisvorst
    Beiträge
    749
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mein persönlicher Tip als zeitgemäße Alternative zum 308 Duo:
    https://www.stefansliposhop.de/ladeg...ipo::2109.html
    Naja, aber in einigen Punkten, wie beim Entladestrom und der Balancerleistung kann er mit dem Junsi aber nicht mithalten. Und von regenerativem Entladen steht in der Beschreibung auch nichts. Klar, das Gerät sieht modern aus. Aber das es günstiger ist, wie das Junsi hat schon seinen Grund.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    08.05.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    276
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was ist denn an den Junsi 406/308/4010 nicht mehr zeitgemäß (außer den Farben )?

    Die Geräte sind komplett ausgereift, haben Leistung satt und funktionieren einfach perfekt mit hoher Genauigkeit.

    Ich wüsste nicht, was man da noch verbessern könnte (außer den Farben ).

    Und das Preis-/Leistungsverhältnis finde ich auch absolut in Ordnung, besonders beim 4010.
    Der 4010 lädt bis 2x1400W, der P30 bis 2x750W. Da ist doch wohl ein Unterschied (wenn man denn die Leistung braucht).

    Die Lader sind reparierbar und keine Wegwerfartikel im Falle eines Defektes. Wer repariert ggf. einen ISDT P30 oder ein HOTA D6 / D6 Pro?

    Gruß

    turbod
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Bad Wildbad
    Beiträge
    6.904
    Daumen erhalten
    311
    Daumen vergeben
    36
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    Das ist nicht mehr zeitgemäß:

    Drahtlosschnittstelle - Fehlanzeige
    Akku-Erkennungstechnologie - Fehlanzeige

    Wer sich an schierer Ladeleistung aufgeilt oder wem am Balancer an der vierten Nachkommastelle einer abgeht, der mag mit dem Zeug noch zufrieden sein.
    Ich mag die Riesenklötze mit der hirnrissigen Benutzerführung einfach nicht und bin heilfroh, das der Markt gute, kompakte und günstige Alternativen bietet.

    Ich habe lieber an jeder nötigen Stelle einen kleinen, kompakten Lader, der meine Akkus ohne große Bedienakrobatik oder Speicherplatzsuche auflädt.

    Und der Markt stimmt mit den Füßen ab und die laufen derzeit zu ISDT und den anderen.
    Würde mich mich nicht großartig wundern, wenn Junsi mittelfristig ganz von der Bildfläche verschwindet.
    Das Argument mit dem reparieren ist ziemlich an den Haaren herbeigezogen.
    Die Dinger sind schon so steinalt, das eine zeitwertgemäße Reparatur Entsorgung genannt wird.
    Und die Wegwerfgesellschaft ist einer der Stützpfeiler unseres heutigen Wohlstandes. Das sollten die Sparfüchse nicht vergessen.

    Gruß
    Onki
    Gruß aus dem Nordschwarzwald
    Rainer aka Onki
    Meine Homepage
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    16.11.2005
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    886
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Einen Glaubenskrieg wollte ich nicht anzetteln, hab nur Bock auf nen neuen Lader.
    Aber BattGo Akkus hab ich nicht, und eine Rückspeisung in den dicken LiFe Ladeakku wäre schon ne feine Sache. Mal sehen.


    patrick
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    01.06.2016
    Ort
    Tönisvorst
    Beiträge
    749
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    und eine Rückspeisung in den dicken LiFe Ladeakku wäre schon ne feine Sache.
    Und genau das können die Junsis ja perfekt.
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    1.672
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gerd, ein Software Spezi, milu...alle schweigen!
    Lassen wir uns überraschen, Junsi schläft nicht

    Ach ja, bei Junsi DUOs sind wenigsten die Balancer Stufen reparierbar!
    Grüße
    Milan
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    16.11.2005
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    886
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Milan, geht's ein wenig konkreter?
    Ich wollte eigentlich sehr zeitnah zuschlagen/kaufen, beiße mir aber sonst wohin wenn da jetzt was auf den Markt kommt das ev. noch besser für mich passen würde. Von daher wäre ich um jede Info froh.


    patrick
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von scooterbc
    Registriert seit
    10.11.2014
    Ort
    Harz, 37520
    Beiträge
    453
    Daumen erhalten
    35
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Patrick,

    Du hast Dir für Dich schon das Beste rausgesucht was der Markt hergibt und auch nachgewiesenermaßen erprobt und für zuverlässig befunden wurde (Gerd Giese). Ich besitze sowohl ein 4010 und auch 308 sowie die Spitzengeräte aus der Generation davor.
    Egal, seit ich die Junsis habe (und auch sklavisch den Lipo- Leitfaden einhalte) ist mir kein einziger Akku mehr gestorben, weder aus Alterung noch Defekt. Es wird immer neue Sachen geben, die können die Anderen doch erst mal ein paar Jahre testen und wenn die sich dann auch bewährt haben kann man immer noch über den Kauf nachdenken.

    Jörg
    ein Flugzeug fliegt so lange gut bis der Pilot störend eingreift!
    Like it!

  12. #12
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    7.567
    Daumen erhalten
    306
    Daumen vergeben
    572
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe auch ein 406 und ein X6...

    Benutze meine ISDT Geräte aber viel lieber... schneller und einfacher zu bedienen und laden tun sie genau so gut.
    Mfg Karl
    Like it!

  13. #13
    User Avatar von "M"
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Wegberg
    Beiträge
    1.906
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    der Treadtitel .... Neuheiten von Junsi?

    Grüße
    Meinhard
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    08.05.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    276
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja, der Titel.

    Ich will ja nur darlegen, dass das jetzige Angebot von Junsi m.E. sehr, sehr gut ist und dem Fragesteller Entscheidungshilfe geben.


    an Karl:

    Das dachte ich früher auch.

    Heute finde ich gar nicht mehr, dass ISDT und vergleichbare Lader einfacher zu bedienen sind.

    Wenn die Junsis einmal eingerichtet und die Akkus im Speicher sind, ist deren Bedienung doch kinderleicht.

    Und insbesondere: Die Sicherheit halte ich für deutlich höher. Ich habe ja den Vergleich zum Hota D6.
    Da muss man doch sehr aufpassen, dass man nicht mal schnell über den gewünschten Zahlenwert hinwegscrollt und bestätigt.

    Im Speicher des 4010 sind alle meine Akkus mit 1C gespeichert. Wenn ich schneller laden will, passe ich nach dem Aufruf des Programms einfach den Ladestrom an. Die Konfiguration des Laders kann ich über Speicherkarte sichern und auf evtl. vorhandene Zweit- oder Drittlader übertragen, sehr praktisch.

    Meine Sympathie für ISDT, HOTA etc. hat doch schwer nachgelassen. Bezüglich D6 pro hatte ich ja schon viel geschrieben wegen Ungereimtheiten beim Entladen und Ladeleistung bei DC-Versorgung mit 30V.

    Bluetooth-Anbindung und BattGo ist für mich sowas von überflüssig ...

    Gruß

    turbod
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    01.06.2016
    Ort
    Tönisvorst
    Beiträge
    749
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich glaube auch, das die Leute, die die Junsi Lader für kompliziert halten, sich einfach noch nie mal damit beschäftigt haben. Am Anfang war das bei mir etwas Arbeit, die ganzen Programme einzurichten. Jetzt, wo alles steht, sind es drei Tastendrücke und der Akku läd.

    Vor allem das mit dem regenerativen Entladen von einem Akku in den anderen, nutze ich relativ häufig. So muss man nicht sinnlos Energie verballern, sondern kann, wenn man doch mal einen Akku wieder entladen muss, die Energie sinnvoll verwenden.
    Like it!

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •