Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Saito FG 30 B /Betrieb mit Super Plus Benzin Total Excellium /oder Aral Ultimate 102

  1. #1
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2.457
    Daumen erhalten
    86
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Saito FG 30 B /Betrieb mit Super Plus Benzin Total Excellium /oder Aral Ultimate 102

    Hallo,
    hatte meinen Saito FG 30 B eigentlich 3 Liter mit Aral Ultimate 102, und Stihl HP Ultra vollsynthetischen Öl einlaufen lassen,
    nur leider habe ich an meinem Wohnort keine Aral Tankstelle um mal schnell was neues zu holen.
    Meine Frage ist, ob ich stattdessen auch auf den Sprit von Total Super Plus Excellium umsteigen kann?
    Habe gelesen das der sogar für Oldtimer Motoren geeignet und dies steht dazu bei Total :

    "BESONDERE VORTEILE FÜR OLDTIMER
    Oldtimer profitieren von der hohen Klopffestigkeit bzw. der hohen Oktanzahl von TOTAL EXCELLIUM Super Plus sowie von der hervorragenden Reinigungswirkung durch unser spezielles EXCELLIUM Additiv. Bei regelmäßiger Anwendung reinigt es den Motor und entfernt alte Ablagerungen (“clean-up”-Effekt). Neue Ablagerungen im Kraftstoffsystem können mit unserem EXCELLIUM Super Plus gar nicht erst entstehen. Diesem Kraftstoff wird
    kein Ethanol ❗⚠️zugesetzt und verursacht deswegen auch keinerlei Probleme mit der Materialbeständigkeit, etwa mit Dichtungen oder mit dem Kraftstoffsystem von Oldtimern.
    Der von Total entwickelte Premium-Kraftstoff EXCELLIUM Super Plus erfüllt die DIN EN 228 für den Betrieb von Ottomotoren und hat eine Oktanzahl (ROZ) von mindestens 98.

    Unser TOTAL EXCELLIUM Super Plus können Sie an vielen TOTAL Tankstellen tanken.

    Zusammensetzung und Verwendung

    Oktanzahl
    Motor (MOZ): 88

    Research (ROZ): 98

    Wichtigste Bestandteile und Additive

    Detergentien, Korrosionsschutz, Antioxidantien, Demulgatoren

    Motorenkompatibilität

    Alle Fahrzeuge mit Ottomotor"

    Bin beim Suchen im Netz auf einmal im BMW Tuning Forum gelandet, die aus dem Super Plus mehr Drehzahl und Leistung rausgeholt haben, und Klopffestigkeit für höher verdichtete Motoren hatten wohl beide Spritsorten.


    Es geht mir darum das kein Bio Ethanol oder irgendwelche Zusätze drin sind, womit das Membran im Pumpenvergaser irgendwie angegriffen werden kann.

    Irgendwie dürfen ja mindestens 5% (Bio) - Ethanol immer mit drin sein.
    Oktanzahl ist auch 98 beim Excellium Sprit statt der 102 Oktan vom Aral Ultimate Super Plus.
    Kann man bedenkenlos dieses Total Excellium Super Plus nehmen, laut Werbung soll es ja sogar den Motor reinigen und keine Oldtimer Plastik Teile angreifen können?
    Habe gelesen das im Aral Ultimate 102 wohl bis zu 5% Bio - Ethanol drin sein soll, und um auf 102 Oktan zu kommen, hat man irgendwelche Booster chemisch mit reingeschüttet...
    Gruß Alex
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    29.05.2013
    Ort
    RLP
    Beiträge
    721
    Daumen erhalten
    93
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Klingt interessant! Ich war vor einiger Zeit auch auf Ultimate 102 umgestiegen, weil damals noch ohne Ethanol. Inzwischen sind 5% drin, was mir nicht so gefällt. Allerdings laufen alle Motore, 2T und 4T, damit ohne Probleme und immer noch besser als mit "Normalem" Super. Die hohe Oktanzahl brauchen wir eigentlich nicht, da unsere Motore konstruktiv doch eher Bauernmotore sind und nie in einem Betriebsbereich laufen, wo Klopfen ein Problem werden könnte.

    Grüße
    Michael
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2.457
    Daumen erhalten
    86
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Okay, du meinst also auch das die Umstellung auf Total Excellium wahrscheinlich sogar besser ist, da dort wohl wahrscheinlich überhaupt kein Ethanol enthalten ist.
    Das Aral Ultimate 102 nun doch Bio Ethanol zugesetzt ist, war mir auch neu, und dieser Zusatz soll ja wahrscheinlich unsere Pumpenvergaser Membrane mit der Zeit etwas schneller aushärten lassen.
    Werde dann mal auf Total Super Plus Excellium mit 98 Oktan und angeblich keinem Ethanol umsteigen.
    Mal schauen ob der FG 30 B damit auch so gut anspringt und die gleiche Drehzahl von 7700U/min am Boden mit Dreiblattpropeller beibehält.

    Mein Zweitakter Vespa PX80 Roller hatte damals hin und wieder auch mal nen Tank voll Super Plus erhalten und dort merkte man den kleinen Leistungszusatz durch das etwas bessere Benzin wirklich, sie kam untenrum besser raus und fuhr so 3-8km/h schneller, da war damals schon Menge für mich...
    Gruß Alex
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von Sting 249
    Registriert seit
    28.08.2010
    Ort
    Nähe Ingolstadt
    Beiträge
    351
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus

    Bei den Zapfsäulen von Total im Nachbarort steht ein Aufkleber mit Enthält bis zu 5% Bioethanol drauf wie auch bei Ultimate.
    Ende 2018 hab ich einen Test mit 5 Litern Excelium gefahren, hab normal Ultimate und Stil HP Ultra, war Anfangs kein Problem. Hatte dann 2 Monate reparaturpause und als ich mit der Me wieder Starten wollte ist der Motor nicht mehr angesprungen... Fehlersuche... Anderer Vergaser andere Kerze... ohne Erfolg und dann kam eh der Winter. Im Frühjahr 2019 war dann auch die Rare Bear endlich Flugfähig mit FG 57, welcher im Herbst auch mit dem Gemisch eingestellt worden war. Selbes Problem. Auch hier Fehlersuch Kerzen i.O.. Beim Enttanken ist mir dann aufgefallen, dass um das Pendel so gelbes Zeug (Mein gemisch ist normal Blau/Grün) richtung Entleerungstutzen gelaufen ist.
    OK vergaser zerlegt >> Da war lauter gelbe Siffe drin, richtig wie Gelee hab den Vergaser mit dem Kompressor durchgeblasen, da 3x reinigen ohne Druckluft nichts gebracht hat.
    Habe das Gemisch dann entsorgt und wieder mit Ultimate gemischt. Letzte Mischung war Mitte September und den Rest habe ich letzte Woche verflogen. Ohne Probleme hab lange überlegt ob ich die 2 L entsorgen soll nicht dass ich wieder reinigen darf. Aber passt.

    Das war meine Erfahrung mit dem Total Excelium, hab letztes Jahr 15L Ultimate 1/25 verflogen

    MFG

    Christian
    Motorflug macht Spaß
    Hangflug macht süchtig
    Und runter kommen sie alle. Die Frage ist bloß wie?
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    29.05.2013
    Ort
    RLP
    Beiträge
    721
    Daumen erhalten
    93
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gut, Werbung ist Werbung, aber nachweisbare Falschbehauptungen würde ich nicht unterstellen. Wenn Total bei den Spezifikationen für sein Benzin (s. Total-Homepage) explizit sagt, dass es ethanolfrei ist und besonders für Oldtimermotore geeignet ist, würde ich doch annehmen, dass es ein beonders sauberer Sprit ist. Deinen gelben Siff würde ich erstmal nicht dem Benzin anlasten, es sei denn, das Total-Zeug ist nicht mit HP-Ultra mischbar. Ist aber eigentlich nicht möglich ...

    Gruß
    Michael
    Like it!

  6. #6
    Moderator
    Fesselflug
    Antikmodelle
    Retro-Flugmodelle
    Verbrennungsmotoren
    Avatar von Bernd Langner
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    Emsland/Lohne
    Beiträge
    9.378
    Daumen erhalten
    292
    Daumen vergeben
    57
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Michael

    Zum Thema Werbung und Wirklichkeit

    In der Beschreibung auf der aktuellen Homepage von Shell zum Shell V Power gibt es zwei Fussnoten
    die eine besagt

    Shell V-Power Racing kann Restspuren von Ethanol enthalten (maximal 0,7%)
    beißt sich etwas mit deiner Aussage im Beitrag 2


    Gruß Bernd
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    02.03.2006
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    987
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    Aral Ultimate 102 enthält kein Bioethanol die Mischung ist nach wie vor unverändert, und das ganze nur ein Auszeichnungs und Beschriftungs wir war.

    Hier steht es schwarz auf Weiß und die Antwort stammt von Aral : www.corvetteforum.de/showthread.php?tid=99982
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    08.04.2015
    Ort
    An der lichten Tanne
    Beiträge
    241
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ich war auch erschrocken, als ich das gelesen habe auf der Zapfsäule ( bis 5% ...) . Fliege auch derzeit Ultimate 102 + Stihl HP Ultra.

    Im Scooter übrigens auch 102-er . Merkt man schon deutlich..

    VG Erik.
    " Der wahre Optimist glaubt nicht daran, daß alles gut gehen wird, sondern vielmehr daran, daß nicht alles schief gehen wird"
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    29.05.2013
    Ort
    RLP
    Beiträge
    721
    Daumen erhalten
    93
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Puh, Ihr habt recht - und ich neige mein Haupt vor Respekt! Ich war mir sicher, auf der Aral-HP mal gelesen zu haben, dass 102 jetzt auch "bis zu 5%" Ethanol enthält, ist ja auch so an der Zapfsäule ausgezeichnet.
    Nun war ich eben nochmal auf der Aral-HP und lese dort unter der Überschrift "Kennzeichnung an den Zapfsäulen" wie folgt:

    Warum wird auch Aral Ultimate 102 mit E5 ausgezeichnet?
    Die gesetzlich vorgegebene Auszeichnung gibt vor, dass alle Kraftstoffe mit einem Bioethanolgehalt von bis zu 5% mit «E5» ausgezeichnet werden. Aral Ultimate 102 wird kein Bioethanol zugesetzt, es muss aber gemäß der Verordnung trotzdem mit «E5» gekennzeichnet werden.


    Damit ist alles klar! Danke, dass Ihr die Diskussion nochmal hoch gebracht habt! Und die 0,7% Ethanol in V-Power - geschenkt. Man kann also Aral 102, Total Excellium oder Shell V-Power nehmen, je nach dem, was verfügbar ist, wenn man Ethanol vermeiden will und hohe Oktan-Zahl möchte.

    Grüße
    Michael
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2.457
    Daumen erhalten
    86
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    wenn jetzt beim Christian, bei der Spritsorte Total Excellium Super Plus , doch gelber Schleim im Vergaser vorzufinden war, sollte ich wahrscheinlich nicht vom Aral Ultimate 102 umstellen?

    Bin deswegen jetzt etwas verunsichert, da hier im Umkreis die nächste Aral Tankstelle, 16 km entfernt ist und müsste dann 32 km fahren für 3-4 Liter Aral Sprit.
    Den Excellium Sprit lieber nicht ausprobieren, obwohl eigentlich auch mit 0% Ethanol geworben wird ?

    Bei meinem Midi Bike Chopper mit 110ccm Viertakter Monkey Motor , hatte ich auch mal eine komplett gelb verstopfte Hauptdüse, ungefähr so gelb wie die Rapspflanze, aus dem dieses Bio Zeug wohl gewonnen wird, glaube das war normales Total Super, aber das war ne fette 120er Hauptdüse, und nur ein ausgiebiges Ultraschallbad konnte dies wieder säubern ?

    Und in meiner Verbrenner Corsair kommt man eigentlich gar nicht mehr zum Vergaserreinigen an den FG 30 ran...
    Gruß Alex
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2.457
    Daumen erhalten
    86
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... War eben nochmal im Oldtimer Mercedes Benz Heckflossen Forum und die Jungs schreiben das zum Excellium Super Plus:

    Zitat :

    Wie auch immer, ich tanke 98 Oktan. Und wenn man das irgendwo nicht bekommt, gibt es notfalls ja auch noch Oktanbooster.

    Was ich aber beim Super Plus von Total interessant finde ist, daß kein Ethanol zugesetzt wird.



    nordhorst
    Sterndeuter
    28. August 2019
    +1

    Zitat von TomB
    Was ich aber beim Super Plus von Total interessant finde ist, daß kein Ethanol zugesetzt wird.



    Grüße



    Tom

    Hey Tom,

    wollte mich gerade schon freuen, weil ich immer bei der örtlichen ELAN tanke, was ja eine TOTAL-Vertriebsmarke ist. Aber das SuperPlus ohne Ethanol gibts nur, wenn Du das EXCELLIUM Super Plus wählst, guckst Du hier.



    Ich gönne der Flosse ja auch grundsätzlich nur SuperPlus, aber diesen überteuerten Premiumkram mit angeblichen Leistungsvorteilen etc. habe ich schon immer links liegen lassen, egal ob bei Shell, Aral, oder sonstwo. Möchte hier jetzt nicht wieder die entsprechende Debatte dazu lostreten, aber mir hat mal ein Shell-Raffinerie-Mitarbeiter im Vertraiuen gesagt, dass das alles dieselbe Supersuppe ist, und wenn da noch irgendwas zugesetzt würde, es den fetten Aufpreis bei Weitem nicht wert sei. Das sei alles nur Marketing-Psychologie. Wie Bleiersatzadditive.

    Leider nur der teuerste Saft hat kein Ethanol. Und ich meine, es war zumindest mal so, daß Total so ziemlich die einzige Tanke ist bei der das so ist. Shell, Aral etc. haben bei der Edelsuppe wieder Ethanol drin. Und das wäre auch der einige Grund, wo ich das teure Zeug bei Total tanken würde, wenn es ein Fahrzeug ist, was empfindlich reagiert. So wie mein Buick z.B. Aber leider gibt es bei mir weit und breit keine Total und so musste ich eine andere Lösung finden.



    @ Tom: Sowas habe ich auch schon gelegentlich gelesen, daß die Mercedes - Motoren mit 98er besser laufen, daher auch bei mir 98er Oktan.
    Gruß Alex
    Like it!

  12. #12
    Moderator
    Fesselflug
    Antikmodelle
    Retro-Flugmodelle
    Verbrennungsmotoren
    Avatar von Bernd Langner
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    Emsland/Lohne
    Beiträge
    9.378
    Daumen erhalten
    292
    Daumen vergeben
    57
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Morgen Leute

    Wir kommen zu weit vom Thema ab hier geht es um Modellmotoren
    Ich sehe als einzigen Vorteil der höherwertigen Benzinsorten
    das kein Ethanol beigemischt wird.
    Zersetzungsprozesse von Öl oder Kraftstoff hatten wir auch schon mal
    da würde aber von 3W Öl auf Belray gewechselt und es waren lauter Schleim
    im Tank und im Vergaser zu finden.
    Also lasst die Diskussion über Oldtimerautos im jeweiligen Forum
    und konzetriert euch auf das Thema" Saito FG 30 B /Betrieb mit Super Plus Benzin Total Excellium /oder Aral Ultimate 102"

    Gruß Bernd
    Geändert von Bernd Langner (03.07.2020 um 06:19 Uhr)
    Like it!

  13. #13
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2.457
    Daumen erhalten
    86
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... Hab'damit ja nur festgestellt, daß die Heckflossen-Fahrer auch bestätigen, daß Total Excellium Super Plus, 0% Ethanol enthält.
    Muß mich nur entscheiden, ob das mein kleiner Saito verträgt und nicht auch gelber Schleim dann irgendwann mal im Vergaser ist.
    Die Aral ist hier doch etwas weiter entfernt...
    Gruß Alex
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    16.09.2013
    Ort
    zuhause... :-)
    Beiträge
    907
    Daumen erhalten
    75
    Daumen vergeben
    4
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Warum kein Aspen 4T?! Gibts in jedem Baumarkt, frei von Benzol, stinkt nicht ewig beim verschütten.....
    Entsprechend Öl rein und Freude haben!
    Kostet mehr, ok.... viel mehr, aber ja und? Der kleine Saito ist ja ausserdem nich durstig!!!

    Ach ja, Bioethanol ist auch nicht drin
    Gruss Simon
    Like it!

  15. #15
    User Avatar von scooterbc
    Registriert seit
    10.11.2014
    Ort
    Harz, 37520
    Beiträge
    453
    Daumen erhalten
    35
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Und warum nehmt Ihr nicht den ultimativen Sprit? Zu teuer?

    AVGAS 100 LL

    Da könnt Ihr sicher sein, dass keine unnötigen Zusatzstoffe drin sind

    Jörg
    ein Flugzeug fliegt so lange gut bis der Pilot störend eingreift!
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •