Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schweine-Virus G4

  1. #1
    User
    Registriert seit
    18.12.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    54
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Schweine-Virus G4

    ... ist das Panikmache oder ist da was dran ?

    https://www.n-tv.de/wissen/Neues-Sch...e21879951.html
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    226
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Covid 19 war anfangs auch Panikmache,
    dann erfüllten sich die finstersten Vorhersagen.

    Allerdings ist man heute doch besser vorbereitet.
    Es gibt genug Masken und Desinfektionsmittel und wir wissen auch wie
    wir uns zu verhalten haben.

    Panikmache ist es erst, wenn Du dich anstecken lässt.....von der Panikmache
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.641
    Daumen erhalten
    341
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    G4 ist ein Influenzavirus, also Grippe, basierend auf H1N1 (Schweinegrippe) mit neuen Features die es potentiell besser ansteckend machen. Er ist seit 2016 bekannt und wird immer mal wieder in Abstrichen von mit Grippe erkrankten Menschen gefunden, die eng mit Schweinen zu tun haben.

    https://www.pnas.org/content/early/2.../23/1921186117

    (Übersetzt)Schweine gelten als wichtige Wirte oder „Mischgefäße“ für die Entstehung von pandemischen Influenzaviren. Die systematische Überwachung von Influenzaviren bei Schweinen ist für die Frühwarnung und die Vorbereitung auf die nächste potenzielle Pandemie von entscheidender Bedeutung. Hier berichten wir über eine Influenzavirusüberwachung von Schweinen von 2011 bis 2018 in China und identifizieren ein kürzlich aufgetretenes R1-H1N1-Virus (EA4), das 2009 eine Pandemie (pdm / 09) und eine dreifache Pandemie aufweist -reassortant (TR) -abgeleitete interne Gene und seit 2016 in Schweinepopulationen vorherrschend. Ähnlich wie das pdm / 09-Virus binden G4-Viren an Rezeptoren vom menschlichen Typ, produzieren in Epithelzellen der menschlichen Atemwege ein viel höheres Nachkommenvirus und zeigen eine effiziente Infektiosität und Aerosolübertragung bei Frettchen. Darüber hinaus weist eine geringe antigene Kreuzreaktivität von humanen Influenza-Impfstoffstämmen mit dem G4-Reassortant-EA-H1N1-Virus darauf hin, dass eine bereits bestehende Immunität der Bevölkerung keinen Schutz gegen G4-Viren bietet. Eine weitere serologische Überwachung der berufsbedingten Exposition ergab, dass 10,4% (35/338) der Schweinearbeiter positiv auf das G4 EA H1N1-Virus reagierten, insbesondere bei Teilnehmern im Alter von 18 bis 35 Jahren mit einer seropositiven Rate von 20,5% (9/44) dass das vorherrschende G4 EA H1N1-Virus eine erhöhte Infektiosität beim Menschen erworben hat. Eine solche Infektiosität erhöht die Möglichkeit zur Virusanpassung beim Menschen erheblich und wirft Bedenken hinsichtlich der möglichen Erzeugung von Pandemieviren auf.
    Also:

    - seit 2016 bekannt und in der Schweinepopulation in China vorherrschendes Grippevirus.
    - bisherige menschliche Verläufe relativ harmlos, auch ansteckungsmässig, bisher nur bei Menschen die direkten Tierkontakt (Schweine in China) haben.
    - hat das Potential für einen schlimmen Grippevirus, sofern noch mehr dazukommt

    Bisher kein Grund panisch unters Sofa zu springen.
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.318
    Daumen erhalten
    334
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Oje: Wasser auf die Mühlen aller „Salatesser“.

    Na denn woll`mer schwer hoffen, das sich kein Pflanzenvirus doch mal entschließt (oder gezwungen ist?) nicht mehr so wählerisch zu sein und den Gärtner „anspringt“.
    Gerade bei Fleischfressenden Pflanzen (bspw. die berüchtigten Killertomaten) sollte man wegen der besonderen Ähnlichkeit zu den Menschen sehr vorsichtig sein.
    Also beim gießen immer schön Mund-Nasenschutz und Handschuhe tragen. Und: Die Machete nicht vergessen! (Hilft auch gegen vom T Virus infizierte. Wer weiß denn schon was uns nicht noch alles so „blüht“. )
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    3.372
    Daumen erhalten
    117
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ewig grüsst das Murmeltier und dann auch noch so(!) den Fred aufgemacht

    Hoffentlich ist nichts dran ! Net nochemal
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Schweine im Mais
    Von BZFrank im Forum Café Klatsch
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 26.12.2019, 14:41
  2. Schweine im Weltall !!!
    Von ETraby im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 14:02
  3. Virus
    Von Engelbert Hanisch im Forum Computer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 21:59
  4. Virus XL
    Von Massacre90 im Forum Slow- und Parkflyer
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 18:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •