Anzeige Anzeige
Air-Avionics   www.f3x.de
Seite 10 von 12 ErsteErste 123456789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 178

Thema: SZD-8 Jaskolka 1:2,5

  1. #136
    User
    Registriert seit
    19.06.2002
    Ort
    Melle
    Beiträge
    538
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mal wieder ein paar neue Bilder. Geht nur langsam zur Zeit, wenig Lust zum Bauen.

    Ralf

    PS, hat jemand noch eine gute Idee für die Realisierung des Sporns? Ist nicht ganz einfach mit der Krafteinleitung, soll etwas federn und natürlich nix wiegen.
    Angehängte Grafiken      
    Like it!

  2. #137
    User
    Registriert seit
    19.06.2002
    Ort
    Melle
    Beiträge
    538
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ein Meilenstein voran. Heute war "Hochzeit". Vielen Dank an Peter und Siggi und an Andi + Britta fürs Mittagessen
    Passt alles perfekt, und das, obwohl sich Rumpf und Flächen heute zum ersten Mal gesehen haben, ich bin wirklich begeistert. Draußen zusammengebaut sieht alles schon wieder gar nicht mehr so groß aus.
    Die Sorge um den Platz im Auto war unbegründet, ist genau ein Zentimeter über.

    Gruß, Ralf
    Angehängte Grafiken      
    Like it!

  3. #138
    User
    Registriert seit
    05.11.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    523
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Whow!!! Wirklich beeindruckend Ralf. Mach weiter so.
    Gruß
    Gliderfreak
    Like it!

  4. #139
    Gast
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.876
    Daumen erhalten
    66
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Hallo Ralf,
    ...einfach nur schön, beeindruckend, Modellbau vom Feinsten...
    ...der Charm eines Oldtimers ist nicht zu toppen
    Like it!

  5. #140
    User
    Registriert seit
    19.06.2002
    Ort
    Melle
    Beiträge
    538
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Gliderfreak, hallo Rolf,

    vielen Dank Euch. Habe gerade die Steckung ausgerichtet und im Rumpf geheftet, wird nacher noch mit Endfest endgültig verklebt. Die Qualität der Flächen ist einfach umwerfend. Sind einfach nach einer Skizze von mir 200 km weiter östlich gebaut worden und passen hervorragend an den Rumpf. Die jetzigen Arbeiten sind nicht einfach, da 6,4m Spannweite nicht mehr in meinen Keller passen, eine Fläche ragt in den Flur.
    Ein Problem wird noch die Unterbringung von Trimmblei. Aufgrund der kurzen Nase und des Leitwerks in Sperrholzbauweise brauche ich eine Menge davon. Ich habe hier 5kg Projektile aus Blei liegen, aber die sind vom Füllungsgrad her nicht gut. Einfach schmelzen und reingießen geht im Holzrumpf nicht. Ich überlege, die Projektile mit kleineren Bleikugeln zu mischen, um eine dichtere Packung zu erreichen. Durch den Scaleausbau ist die Nase zudem ziemlich verbaut (sieht man auf den Bilder ein paar Seiten vorher, so dass ich nicht mit Walzblei arbeiten kann. Wer hat noch eine gute Idee?
    Als Empfänger werde ich wahrscheinlich ein ACT DSL8 Diversity Set einbauen. Damit kann ich dann auch die 14 Servos einzeln programmieren, vielen Dank für den Tip, Thomas. Eine Fläche hat zudem schon einen Antennenkanal, so dass ich zwei Antennen im rechten Winkel verlegen kann.

    herzlichen Gruß,

    Ralf
    Like it!

  6. #141
    User
    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    1.880
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit ! Sieht suuuper klasse aus, macht richtig Spaß Euren Bau zu beobachten! Sehr schöner Retro, klasse ausgeführt!!!

    Weiter so, ich bleibe dran!

    Beste Grüße

    Patrick
    Like it!

  7. #142
    User
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Voerde / Niederrhein
    Beiträge
    219
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Bleiform

    Hallo Ralf,

    sieht wirklich klasse aus. Zum Thema Blei:

    Ich habe bei meinem Swift eine Plastiktüte mit angerührtem Gips gefüllt und in den hängenden Rumpf reingelegt. Am nächsten Tag konnte ich ein "Positiv" der Innenform herausnehmen.

    Bei einer Holzkonstruktion solltest Du aber darauf achten, dass dieses Positiv keine Hinterschneidungen abbildet, dann ist Essig mit rausnehmen

    Name:  Positiv.JPG
Hits: 1638
Größe:  57,5 KB

    Das Teil wird jetzt noch ein wenig mit Gips gespachtelt und dann durch ein Kondom geschützt abgeformt. In die so gewonnene Negativform werde ich mein Trimmblei gießen. Ich hab's zwar noch nicht gemacht, aber ich sehe bis jetzt nichts was dabei Schwierigkeiten bereiten könnte.

    cu
    Markus

    Edit: Hab gerad noch mal vorne nach Bildern gestöbert. Wenn ich das hier so sehe hast Du da 'ne große Menge Hinterschneidungen. Wird nicht einfach.
    Es ist nicht die hohe Geschwindigkeit die zerstörerisch wirkt.
    Es ist der plötzliche Stopp!
    Mein Verein
    Like it!

  8. #143
    User
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Rheinfelden
    Beiträge
    10.620
    Daumen erhalten
    271
    Daumen vergeben
    476
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Aufpassen beim giessen von grossen Mengen Blei in Gipsformen. Gips bleibt lange feucht, und wenn die Restfeuchtigkeit dann verdampft...

    Auf jeden Fall auf hitzefeste Unterlage achten, für den Fall dass die Form kochen oder reissen sollte.

    @Ralf: Immer wieder eine Augenweide.
    Geändert von MarkusN (14.04.2008 um 19:31 Uhr)
    Like it!

  9. #144
    User
    Registriert seit
    19.06.2002
    Ort
    Melle
    Beiträge
    538
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Donnerwetter, Antworten im Minutentakt, vielen Dank.

    M.Schloter: Gute Idee, geht bei mir leider nicht, eben wegen Holzkonstruktion mit einigen Hinterschnitten. Bei uns im Verein sind die Leute so schmerzfrei, dass sie den GFK-Rumpf mit der Nase zur Kühlung in Wasser stellen und das Blei direkt reingießen. Soll angeblich ohne jeglichen Schaden funktionieren.

    MarkusN: Die Erfahrung habe ich bei einem anderen Segler schon hinter mir. dauert meiner Erfahrung nach Wochen, bis die Form so trocken ist, dass es nicht mehr spritzt.

    Gruß, Ralf
    Like it!

  10. #145
    User
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    282
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Blei gießen

    Hallo Ralf,

    deine Bilder sind sehr beeindruckend. Tolle Arbeit, die Du da leistest. Ich wollte, ich würde die Holzarbeiten nur annähernd so gut beherrschen.

    Das mit dem Blei in GFK-Teile ist wirklich kein Problem. Entscheidend ist, dass die Teile wirklich im Wasser stehen. Das habe ich bei meinen U-Booten jahrelang erfolgreich praktiziert und dabei "Zig-Kilo" Blei verarbeitet.

    Dasselbe geht sogar, wenn man Holzteile von aussen gegen Wasser imprägniert hat. Stinkt zwar etwas verbrannt, ist auch etwas schwarz von innen, brennt aber bei "Wasserkühlung" garantiert nicht durch. Habe ich mal bei einem Modell eines Segelbootes praktiziert um das Gewicht im Schonerrumpf so tief wie möglich anzuordnen.

    In meinem Nurflügel "Probe1" ist auf diese Weise auch Blei in die Nase gegossen worden.

    Vielleicht einfach mal in einem Probestück probieren. Nur keine Hemmungen! Als Beispiel: Versuch einfach mal mit einer brennenden Zigarette in einen Plastikbecher voll heißem Kaffee ein Loch zu brennen. Geht nicht!

    Gruß und weiter viel Erfolg

    Lothar
    Like it!

  11. #146
    User
    Registriert seit
    19.06.2002
    Ort
    Melle
    Beiträge
    538
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Lothar, vielen Dank für Deine Hinweise. Also ich muss zugeben, dass ich die Möglichkeit in Gedanken auch schon erwogen habe, das Blei in die Nase zu gießen. Bessere Packung kann ich nicht bekommen. Wohl ist mir bei dem Gedanken trotzdem nicht, steckt schon zu viel Arbeit im Flieger. Ich denke, dass die Optimierung der Packungsdichte durch Stücke unterschiedlicher Größe (z.B. meine Projektile + Bleischrot) auch schon zu guten Ergebnissen führt.

    Noch was: Deine Baukünste bewundere ich von Zeit zu Zeit auf retroplane. Klasse Dein Nurflügel! Eigentlich war die Jaskolka auch nur als Vorübung für einen 6m SZD Wampir gedacht (irgendwann mal), da ich noch keinerlei Erfahrung in der Sperrholzbauweise hatte.

    herzlichen Gruß,

    Ralf
    Like it!

  12. #147
    User
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Baden-Baden/Augsburg
    Beiträge
    980
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Hut ab

    Hallo Ralf,

    Respekt....das ist mal wieder Segelflugbau vom Feinsten.
    Verfolge mit großer Hochachtung Deinen Baubericht.
    Wünsche Dir über viele Jahre viele vergnügliche und spannende Flugstunden.

    "Hut ab" meinerseits.

    Gruß Micha
    Like it!

  13. #148
    User
    Registriert seit
    19.06.2002
    Ort
    Melle
    Beiträge
    538
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    noch ein paar Bilder. Steckung ist eingebaut und am rechten Flügel schon die charakteristische Endscheibe fertig. Auch sind die Randbögen an den Leitwerken jetzt fertig. Sporn liegt fertig im Keller, muss noch mit Endfest angeklebt werden. Seilzugaustritte fürs Seitenruder müssen noch gemacht und die Servoschächte in den Flügel geklebt werden, dann ist der Rohbau erledigt. Bevor die viele Arbeit unter Lack verschwindet, musste der Flieger heute einmal auf den Flugplatz zur Begutachtung.

    Gruß, Ralf
    Angehängte Grafiken    
    Like it!

  14. #149
    Gast
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.876
    Daumen erhalten
    66
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...und, was haben die Gutachter gesagt
    Like it!

  15. #150
    User
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    282
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hochachtung denk ich mal....

    Lothar
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •