Anzeige Anzeige
www.tannenalm.at   Rückert Modell-GFK-Technik
Seite 6 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 131

Thema: ASW 27 (Beineke): Vollständiger Bausatz?

  1. #76
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Leichlingen
    Beiträge
    986
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mal ne Frage:
    Wie dick dürfen denn die Servos in den Flächen sein?
    Habe da noch eine ganze Grabbelkiste mit Servos die ich mal verwenden möchte.
    Passen für die Querruder z.b. 15mm Servos?

    Gruß Volker
    Fliegen macht glücklich!
    Like it!

  2. #77
    User
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Weinbach & Weinstadt
    Beiträge
    2.275
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Als QR habe ich Flächenservos 11mm drin, 13 könnte gehen, ich wollte die Öffnung nicht groß erweitern.
    WK habe ich 12,5 mm drin, 15 mm geht vielleicht auch, aber der selbe Grund. Sorry, mit dem Handy bin ich schreibfaul... Gruß Bernhard
    Aufkleber an der Flugplatz- Mülltonne: "Mit Rücksicht auf unsere moralisch noch nicht gefestigte Vereinsjugend bitten wir alle Gäste eindringlich, das Heulen vor der geöffneten Mülltonne zu unterlassen!"
    Like it!

  3. #78
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Leichlingen
    Beiträge
    986
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke, wieder nichts mit dem Aufräumen.😪

    Gruß Volker
    Fliegen macht glücklich!
    Like it!

  4. #79
    User
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Weinbach & Weinstadt
    Beiträge
    2.275
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gestern Abend habe ich die Servos fertig eingespachtelt, heute verschliffen, besser jetzt.
    Den Rand der Klappenmechanik habe ich endlich mit angedicktem Harz in der Öffnung festgeklebt, das schützt vor Feuchtigkeit und gibt Festigkeit an der unterbrochenen Struktur.
    Morgen mache ich dann auch die Testläufe, nicht, dass ich an die fertig verspachtelte Fläche nochmal dran muss. Morgen soll auch die Abdeckung der Störklappen werden, wenn ich nicht fliegen gehen sollte.
    Gerade habe ich den Motorspant gezeichnet, den Befestigungsring und den hinteren Spant des Antriebs. Da der Antrieb mit Getriebe insgesamt 104 mm lang ist, ist der zur Abstützung nötig. Ich habe 1,5° Seitenzug und 3° Sturz angesetzt und 16 Bohrungen zu Ø 6mm an den Kühlrippen vorgesehen.

    Gruß Bernhard
    Aufkleber an der Flugplatz- Mülltonne: "Mit Rücksicht auf unsere moralisch noch nicht gefestigte Vereinsjugend bitten wir alle Gäste eindringlich, das Heulen vor der geöffneten Mülltonne zu unterlassen!"
    Like it!

  5. #80
    User
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Weinbach & Weinstadt
    Beiträge
    2.275
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Abdeckung der Störklappen habe ich gestern fertig gemacht, anschließend mit Sekundenkleber extradünn gehärtet und heute nachgeschliffen.
    Die Freigängigkeit aller Servos habe ich gestern auch noch mal geprüft und nachgearbeitet. Danach bin ich fliegen gegangen, bin ja Modellflieger,
    nicht nur -bauer.
    Ich habe heute die Rippen für das Winglet berechnet und gezeichnet, ausgedruckt habe ich sie auch schon. Das hält immer mächtig auf, gerade, wenn
    man das CAD- Programm wegen neuem Betriebssystem wechseln musste und somit fasst bei Null anfängt. Jetzt muss (darf) ich mit Frau und Hund
    Wandern gehen. Vielleicht schaffe ich heute Abend noch was.

    Ich müsste evtl. mal ein paar Bilder machen, wenn sich jemand dafür interessiert?! Hier schon mal Zeichnungen.

    Gruß Bernhard
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Spanten.jpg 
Hits:	4 
Größe:	106,0 KB 
ID:	2163060   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Profile.jpg 
Hits:	6 
Größe:	159,9 KB 
ID:	2163061   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Abwicklung.jpg 
Hits:	5 
Größe:	135,6 KB 
ID:	2163063  
    Angehängte Grafiken  
    Aufkleber an der Flugplatz- Mülltonne: "Mit Rücksicht auf unsere moralisch noch nicht gefestigte Vereinsjugend bitten wir alle Gäste eindringlich, das Heulen vor der geöffneten Mülltonne zu unterlassen!"
    Like it!

  6. #81
    User
    Registriert seit
    26.05.2014
    Ort
    Tönisvorst
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich baue auch gerade eine Beineke ASW 27, allerdings mit etwas vergrößerter Spannweite. das Winglet dazu habe ich mit fusion 360 konstruiert und auf dem 3d Drucker ausgedruckt. Gespachtelt, lackiert... sieht gut aus.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	winglet asw 27.JPG 
Hits:	2 
Größe:	267,8 KB 
ID:	2164178

    Jetzt muss ich nur noch die Flächen Bügeln und dann kann es los gehen.

    Name:  Foto 29.07.19, 16 49 42 (2).jpg
Hits: 928
Größe:  228,4 KB

    Zum Thema Motor einbauen kann ich aus Erfahrung folgendes sagen (leider habe ich meine alte Beineke mal bei einer Landung zerlegt, Platz reichte nicht aus:-), Motorsturz betrug 5° bezogen auf die Flügelprofilachse und einen Seitenzug benötigt man hier nicht. Die ASW ist völlig neutral mit Motorkraft gestiegen. Deshalb habe ich das bei der Neuen auch so verbaut.

    Viele Grüße

    Uwe

    PS: wenn jemand die Fusion-datei haben möchte, sagt bescheid.
    Like it!

  7. #82
    User
    Registriert seit
    26.05.2014
    Ort
    Tönisvorst
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Bernhard,

    gibt es schon neues Bildmaterial? ich bin heute fertig geworden und werde sie, wenn alles gut geht, morgen einfliegen. Dann mach ich auch ein paar Bilder.

    Viele Grüße vom Niederrhein

    Uwe
    Like it!

  8. #83
    User
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Weinbach & Weinstadt
    Beiträge
    2.275
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nein, noch nicht.

    Ich war heute Fliegen und habe deshalb nur die Rippen hergestellt.
    Morgen werde ich auch wenig Zeit haben, aber ich will ein paar Fotos
    machen.

    Gruß Bernhard
    Aufkleber an der Flugplatz- Mülltonne: "Mit Rücksicht auf unsere moralisch noch nicht gefestigte Vereinsjugend bitten wir alle Gäste eindringlich, das Heulen vor der geöffneten Mülltonne zu unterlassen!"
    Like it!

  9. #84
    User
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Weinbach & Weinstadt
    Beiträge
    2.275
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So, jetzt endlich die ersten Fotos vom Baufortschritt
    Angehängte Grafiken       
    Aufkleber an der Flugplatz- Mülltonne: "Mit Rücksicht auf unsere moralisch noch nicht gefestigte Vereinsjugend bitten wir alle Gäste eindringlich, das Heulen vor der geöffneten Mülltonne zu unterlassen!"
    Like it!

  10. #85
    User
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Weinbach & Weinstadt
    Beiträge
    2.275
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das ist der vorgesehene Antrieb.
    Angehängte Grafiken  
    Aufkleber an der Flugplatz- Mülltonne: "Mit Rücksicht auf unsere moralisch noch nicht gefestigte Vereinsjugend bitten wir alle Gäste eindringlich, das Heulen vor der geöffneten Mülltonne zu unterlassen!"
    Like it!

  11. #86
    User
    Registriert seit
    26.05.2014
    Ort
    Tönisvorst
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sehr schön,

    Bilder sagen immer mehr als tausend Worte. Ich habe die Steckung vorne und hinten mit durchgehenden Rohren gemacht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	d705ad60-934c-499e-8382-49f6b3677e81.JPG 
Hits:	2 
Größe:	100,6 KB 
ID:	2166160

    auf dem Bild mit gefrästen Schablonen ausgerichtet und erst mal mit ein wenig harz fixiert.

    Aus dem Einfliegen ist heute leider nichts geworden, kurz vor dem Start hat eine Störklappe den Geist aufgegeben

    Viele Grüße

    Uwe
    Like it!

  12. #87
    User
    Registriert seit
    18.09.2008
    Ort
    Singen
    Beiträge
    233
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    85
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Wölbklappen und Querruder

    Sind bei der ASW 27 die Ruder verbaut. Wenn nicht, wie werden sie angeschlagen.
    Gruß Dieter
    Like it!

  13. #88
    User
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Weinbach & Weinstadt
    Beiträge
    2.275
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Ruder sind alle lose mit Tesakrepp befestigt und für Anschläge auf der Oberseite ausgelegt.
    Die Wölbklappen schlägt man für maximalen Ausschlag eigentlich unten an, aber ohne Spaltabdeckung
    sieht das nicht gerade Scale aus. Im Verbund mit den Störklappen sollte das aber dicke ausreichen.
    Ich werde die Ruder direkt mit anbügeln, das ist praktisch unkaputtbar und sieht am Besten aus.

    Gruß Bernhard
    Aufkleber an der Flugplatz- Mülltonne: "Mit Rücksicht auf unsere moralisch noch nicht gefestigte Vereinsjugend bitten wir alle Gäste eindringlich, das Heulen vor der geöffneten Mülltonne zu unterlassen!"
    Like it!

  14. #89
    User
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Weinbach & Weinstadt
    Beiträge
    2.275
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Baufortschritt

    Ich bin ein bisschen weiter gekommen, aber diese Methode der Wingleterstellung ist schon sehr mühsam,
    aber sie passt halt absolut zum Strack und hat das gleiche Profil, man sieht (hoffentlich) den Übergang kaum.
    Angehängte Grafiken      
    Aufkleber an der Flugplatz- Mülltonne: "Mit Rücksicht auf unsere moralisch noch nicht gefestigte Vereinsjugend bitten wir alle Gäste eindringlich, das Heulen vor der geöffneten Mülltonne zu unterlassen!"
    Like it!

  15. #90
    User
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Weinbach & Weinstadt
    Beiträge
    2.275
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Letztes Wochenende konnte ich an den Winglets weiter bauen und sie schlußendlich auch endlich verspachteln.
    Sorry, die Reihenfolge ist nicht chronologisch, aber man kann es sich ja denken, wie es gehört.
    Das hat jetzt 3 Wochen Zeit zum Durchtrocknen, ich fahre erstmal in Urlaub.
    Gruß Bernhard
    Angehängte Grafiken     
    Aufkleber an der Flugplatz- Mülltonne: "Mit Rücksicht auf unsere moralisch noch nicht gefestigte Vereinsjugend bitten wir alle Gäste eindringlich, das Heulen vor der geöffneten Mülltonne zu unterlassen!"
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •