Anzeige Anzeige
  gruppstore.de
Seite 52 von 54 ErsteErste ... 242434445464748495051525354 LetzteLetzte
Ergebnis 766 bis 780 von 804

Thema: Flying Special 3000: Präsentation

  1. #766
    User Avatar von wiko64
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    Büdingen
    Beiträge
    195
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    Heute habe ich meinen neuen FS 3000 Rumpf fertig gestellt.
    Leider hat es bei uns fast den ganzen Tag Bindfäden geregnet, so dass ich
    Keinen Testflug machen könnte.
    Die wenigen Millimeter mehr im Durchmesser ermöglichen den Einsatz größerer Akkus
    Und machen den Einbau aller Komponenten wie auch GPS richtig einfach.
    Auch der Griff unter dem Flügel ist jetzt wirklich besser.
    Ich versuche noch 2-3 Fotos anzufügen.

    Hoffe das Wetter passt die Tage nochmal, um den 94er Schwerpunkt und den 20mm längeren Rumpf testen zu können.
    Viele Grüße
    Wiko
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5103.jpg 
Hits:	17 
Größe:	561,8 KB 
ID:	2053212   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5104.jpg 
Hits:	18 
Größe:	676,9 KB 
ID:	2053213   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5105.jpg 
Hits:	20 
Größe:	397,7 KB 
ID:	2053214  
    Like it!

  2. #767
    User
    Registriert seit
    12.01.2012
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    32
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Frohe Weihnachten

    Hallo Jungs,

    wusstet Ihr eigentlich, dass das Christkind Modellfliegerr ist? Jaa, ...glaubt mir und es hat auch Ahnung von gutem Material! Es hat mir einen nagelneuen FS 3000 Rumpf für meine VXL unter den Weihnachtsbaum gelegt . Ist das nicht die pure Nächstenliebe? Weil ich zu wenig im network gepostet hab, muss ich ihn allerdings selbst aufbauen oder 30 Ave Maria beten. Ich hab mich für das Aufbauen entschieden. Gebetet hab ich schon . Demnächst mehr davon.
    Ich wünsche Euch allen noch eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und Holm und Rippenbruch für das kommende Jahr.

    Freundliche Grüße

    Hans- Josef
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	8DC79129-7C5B-4A15-8820-2299980EA9FB.jpeg 
Hits:	16 
Größe:	625,5 KB 
ID:	2064208  
    Like it!

  3. #768
    User
    Registriert seit
    16.11.2008
    Ort
    Auf dem Berg
    Beiträge
    175
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    48
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ohooooo!!! Ja Glückwunsch!
    Wie ich sehe hast Du schon einen der neuen Rümpfe! Erzähl uns was zum Setup und lass uns am Aufbau und vor allem an Deinen Flugerfahrungen teilhaben! Da nun ja auch 4S passen würde mich deine Motorkombi interessieren, welche Servos für das V kommen rein und wie ist das Platzangebot? Welches Abfluggewicht wirst du wohl erreichen?

    Grüße und frohe Weihnachten!

    Tim


    PS: Bei mir war das Christkind wohl im gleichen "Laden" einkaufen wie bei Dir:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tasche.jpg 
Hits:	7 
Größe:	130,6 KB 
ID:	2064433
    Like it!

  4. #769
    User
    Registriert seit
    12.01.2012
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    32
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Original Klemm

    Hallo Tim,

    erst mal Danke für Deine tollen Beitraege und die Videos der VXL!
    Volker hat den FS 3000 Rumpf kplt. bis auf den Motor, Regler und Akku zusammengestellt. Für das V-Leitwerk kommen die KMST 12-2035 Servos mit Eneloop Stuetzakku rein. Nach langem Hin- und Herueberlegen und Diskussion mit Volker werde ich wohl bei seinem Original-Equipment bleiben, denn das Gewicht spielt seiner Meinung nach auch ne Rolle. Heisst also Hackerle B50-12S + YGE 95 LVT + Hacker 4S 2400mAh 35C. Beim Akku werde ich auch den SLS APL MAGNUM 4S 2650 45/90C zunaechst der Masze wegen mit Styrodurmodell probieren. Der Magnum ist 23 gr schwerer, 10 mm laenger, 0,5 mm breiter und 1,5 mm hoeher als der Hacker. Die Akkubefestigung mach ich immer mit dem von Gert beschriebenen GFK-Brettchen mit Raendelmutter. Der neue Rumpf K macht nen stabilen Eindruck. Er wiegt mit Rumpfhaube, V-Leitwerktraeger und Endkappe nackt 302 gr. Spinner und eingefaerbte Luftschraube sind ne Wucht.
    Hast Du Deine V-Leitwerke mit Silikon am Rumpf befestigt? Ich frage wegen der Packmasze im Wohnmobil .

    Grusz
    Hans-Josef
    Like it!

  5. #770
    User
    Registriert seit
    25.03.2009
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    11
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag Rumpf K

    Hallo Jungs

    Zuerst einmal allen alles Gute, Glück und Gesundheit fürs neue Jahr – und natürlich Holm- und Rippenbruch…

    Bei mir gab es ebenfalls einen neuen Rumpf K, obwohl der alte noch einwandfrei ist Aber damit ich beim alten den Schwerpunkt von 96 mm erreichen konnte, musste ich beim V-Leitwerk ca. 10 gr. Blei anbringen… Und einen Rumpf in Reserve haben, ist ja auch nicht schlecht

    Ich habe den neuen Rumpf mit den von Volker vorgesehenen Komponenten aufgebaut. Zusätzlich habe ich noch ein UniSens-E (Rumpf FS und K) und den GPS-Logger 2 inkl. TEK-Düse (nur Rumpf K) von SM-Modellbau eingebaut. Und auch noch einen Cortex Pro (Rumpf FS und K) – Profis brauchen den wahrscheinlich nicht, aber mich beruhigt das Teil bei Landungen im stark verwirbelten LEE-Bereich enorm

    Man kann durchaus sagen, dass der neue Rumpf wesentlich geräumiger ist und man durch die leichtere Antriebseinheit (Hacker-Motor und 4S Akku) besser auf weiter hinten liegende Schwerpunkte kommt. Ich habe nun beide Rümpfe auf einen Schwerpunkt von 96 mm eingestellt und brauche beim alten Rumpf 10 gr. Blei beim V-Leitwerk. Für dieselben 96 mm bei Rumpf K habe ich noch zusätzlich ca. 30 gr. Blei vor dem Akku befestigt – hier gibt es also sogar noch Spielraum für weiter hinten liegende Schwerpunkte

    Gewichtsmässig sind die beiden Rümpfe fast identisch:

    1510 gr. Alter Rumpf inkl. 3S Akku, mit allen Einbauten und Haube ohne Verbinder
    1565 gr. Rumpf K inkl. 4S Akku, mit allen Einbauten und Haube ohne Verbinder

    Anbei nun noch ein paar Bilder:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3287.jpg 
Hits:	15 
Größe:	332,7 KB 
ID:	2067995
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3288.jpg 
Hits:	11 
Größe:	386,2 KB 
ID:	2067996
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3289.jpg 
Hits:	13 
Größe:	388,0 KB 
ID:	2067997

    Bis ich den neuen Rumpf einfliegen kann, wird wohl noch einige Zeit vergehen ;-)

    Viele Grüsse

    Christof


    @Tim Tolles Video mit der VXL und ich kann es kaum erwarten, bis meine fertig wird – Ende dieses Jahres

    @Hans-Josef Ich habe meine zwar mit Silikon befestigt, aber ich denke, ein Streifen Tesa reicht völlig aus.
    Like it!

  6. #771
    User
    Registriert seit
    16.11.2008
    Ort
    Auf dem Berg
    Beiträge
    175
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    48
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Frohes neues und vielen Dank für's Lob.

    Hab auch welche vom 3000 aber die sind qualitativ nicht so gut. Werde sie bei Zeiten nochmal in HD hochladen....:



    oder hier mal was älteres einfach irgendwie zusammengepappt....


    Schön das in diesem Thread auch wieder etwas Leben ist und schön dass ihr so schöne Flieger habt

    Ich fliege noch den den dünnen Rumpf und den auch noch recht kurz. Irgendwann werd ich ihn länger machen...2 oder sogar 4 cm stünden ihm gut. Eure neuen Rümpfe sind schon etwas gewachsen, nicht nur im Durchmesser sondern im Vergleich zu meiner auch in der Länge. In Verbindung mit dem SP etwas weiter hinten habt ihr dadurch einen schönen Geradeauslauf ohne an Wendigkeit zu verlieren.

    Mir gefällt der neue nicht ganz so. Klar sehe ich die praktischen Vorteile des größeren Durchmessers. Auch die Verwendung von 4S ist natürlich klasse und die Verringerung der EWD ist absolut Zeitgemäß..... aaaaaaaaaaaaaaber.... die Flügel so hoch angesetzt ist irgendwie nicht so meins. Auch wenn ich quasi nur positives sehe kann sich mein Auge einfach noch nicht so recht damit anfreunden....
    Natürlich ist das absolute Geschmackssache und wer weiß, vielleicht gewöhne ich mich ja doch noch dran... weihnachten 2019 ist ja noch was hin

    Über Flugvideos würden wir uns natürlich auch hier mal freuen!!

    Grüße

    Tim

    PS: @Hans-Josef, hab sie nur mit Tesa dran, aber empfehlen würde ich silikon... Tesa rappelt sich einfach immer mal was los. Wenn man's kontrolliert und wechselt gehts aber auch so
    Like it!

  7. #772
    User
    Registriert seit
    16.11.2008
    Ort
    Auf dem Berg
    Beiträge
    175
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    48
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gerade noch gefunden:

    FS 3000 in freier Wildbahn und in seinem natürlichen Element

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4496 (2).jpg 
Hits:	10 
Größe:	450,3 KB 
ID:	2068063

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4493 (2).jpg 
Hits:	12 
Größe:	487,2 KB 
ID:	2068064
    Like it!

  8. #773
    User
    Registriert seit
    25.03.2009
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    11
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Hallo Tim

    Ein sehr schöner Zusammenschnitt mit der FS3000/FS4000 bei unterschiedlichen Bedingungen – macht richtig Spass zuzuschauen

    Und auch die Bilder sind sehr stimmungsvoll…

    Für eigene Filme muss bei mir immer jemand mit Kamera dabei sein. Ich habe das gleichzeitige Filmen und Fliegen nicht im Griff und darum gibt es leider nur Filme, wenn ein Kollege filmt
    Das ist meistens nur im Urlaub so (siehe #752)…

    Viele Grüsse

    Christof
    Like it!

  9. #774
    User
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    1.537
    Daumen erhalten
    42
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag FS 3000

    Hey,

    das ist ja sehr schön das hier wieder Leben ist und auch neue Videos.
    Ich habe ja sehr lange gehadert mit mir ob ich den Rumpf hinten 2-3cm kürzen sollte und habe es gelassen. Bei einer leider sehr Mißglückten Landung, habe ich mir genau da wo die Nasenleiste vom Leitwerk an die Rumpfröhre anliegt einen Knick eingehandelt.....halt hard landing ..... und anstatt zu Reparieren habe ich beim Volker ein neues Endteil bestellt. Da ich jetzt richtig ran mußte auch gleich das Bleigewicht in der Spitze passend abgesägt und den Schweren Verbinder genommen und alles Ausgewogen und auf 96,7mm (Segler) eingestellt. Jetzt habe ich ja die VXL Außenflächen drauf und jetzt warte ich auf Wind um das zu Testen

    @ Tim: Klasse Video


    Gruß DonM
    Herr Verkehrsminister: Hände weg von meinem Hobby!
    Der eine trinkt Whisky, der andere steht Soo da.
    Gruß Manfred
    Like it!

  10. #775
    User Avatar von Andreas Blase
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.810
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    ich habe meine FS3000 heute auch mal durchgesehen und direkt neue Akkus bestellt.

    Habe meine schon lange nicht mehr geflogen. Letztes mal auf Sylt am Roten Cliff im Sommer 2017.

    Wenn noch jemand einen Seglerrumpf übrig hat wäre ich ein dankbarer Abnehmer.

    Wenn es das Wetter mal wieder zulässt werde ich die 3000 mal wieder fliegen.

    Freue mich schon darauf.

    Gruß

    Andreas
    Ich bin da wo Thermik ist 😊
    Mein Flugvideo Kanal https://www.youtube.com/channel/UCEC..._as=subscriber
    Like it!

  11. #776
    User
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    1.537
    Daumen erhalten
    42
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Cool

    Hallo Andreas,

    du bist ja echt Hardecore 2 Jahre FS3000 Abstinenz hast du Überlebt.
    In der Börse war mal einer ist aber schon was her.

    Gruß Manfred
    Herr Verkehrsminister: Hände weg von meinem Hobby!
    Der eine trinkt Whisky, der andere steht Soo da.
    Gruß Manfred
    Like it!

  12. #777
    User Avatar von Andreas Blase
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.810
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Mannfred,

    ich habe auch noch eine komplette FS4000 und eine komplette FS5000.

    Die FS4000 wird sehr viel geflogen.

    Bei meiner FS5000 ist der Motor defekt. Die war auch schon über ein Jahr nicht mehr in der Luft.

    Gruß

    Andreas
    Ich bin da wo Thermik ist 😊
    Mein Flugvideo Kanal https://www.youtube.com/channel/UCEC..._as=subscriber
    Like it!

  13. #778
    User
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    1.537
    Daumen erhalten
    42
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Unglücklich Der Flugtanz im Regen

    Hallo zusammen,

    man nutzt ja schon jede Gelegenheit wenn man ein Flugfenster sieht bei dem Sauwetter .

    Heute war so ein Zeitfenster und es sollte eine Regenpause sich einstellen, ich Frage mich wer den Wetterfröschen im Radio eigentlich das Gehalt zahlt?
    Die bekommen das Geld zwar aber verdienen.....wohl eher nicht. Also heute 13Uhr an den Haushang weil es Trocken und West vorrausgesagt wurde, am
    Parkplatz hat mich dann leichter Regen begrüßt. Egal jetzt ist man schon mal hier und die FS3000 mit an den Hang getragen. Es regnete immer noch
    aber irgend einen Tod muß man sterben und raus mit der FS. Ein wenig Trimmen und schon war sie mir wieder Vertraut, nur das sie jetzt viel Spurtstärker
    und mit Leichtigkeit zu laufen schien. Nun jetzt sind die Flächen natürlich Naß vom leichten Regen, aber trotzdem stellte sich sofort der Spaßfaktor ein.
    Ich zog meine Bahnen und sie war jetzt richtig eingetrimmt und konnte jetzt mal Hangflugmäßig bewegt werden, der Druckpunkt in den Wenden war jetzt
    auch da und man hatte seine landschaftlichen Wendemarken abgesteckt. Ich bekam schnell das Grinsen, weil sooo habe ich sie noch nicht bewegen können.

    Fazit: Läuft jetzt so

    Was habe ich verändert, eigentlich nicht so viel. CG 95-96 flog ich ja schon länger aber noch nicht mit den neuen VXL Aussenflächen und Abdeckband.
    Die Zacken am anfang des Abdeckbandes habe ich erstmal abgedeckt mit Tesaband, ich experimentiere weiter damit. Am Leitwerk waren jetzt keine
    drauf, das teste ich auch weiter.

    Um den CG von 95-96 zu erreichen hatte ich 35gr Blei vors Leitwerk befestigt und das sieht Bescheiden aus, also das Gußblei in der Nase rausgeholt und ein
    passendes Stück abgesägt. Jetzt habe ich den Bleigefüllten Verbinder vom Volker drin und den CG auf 97,5 in etwa eingestellt. Komme so auf ca.
    2650gr Abfluggewicht (und das Blei vor dem Leitwerk ist jetzt auch weg) und kann noch die 2 Ballastkammern in jedem Flügel befüllen das sind
    dann ca. 3,2kg. Abfluggewicht.

    Fliegen mit hohen Ballastzuständen in den F3B oder F3F Modellen wurde mir von Kollegen der Otzberger Runde (ich Grüße Euch) an Herz gelegt
    und immer mehr Gute Erfahrung damit gesammelt. Teilweise mußte ich feststellen das die Modelle es Regelrecht wollten Ballastiert zu werden, das hat
    zu positiven Flugeigenschaften geführt und das Gewicht wurde nicht als Störend empfunden, ganz im Gegenteil der Spaßfaktor erhöhte sich sehr.
    Das habe ich sogar bei Lauen Bedingungen oft gemacht, erstmal Leer Versucht um auszuprobieren und dann Ballast eingefüllt, aha das ist viel Besser....
    aber jeder so wie er Mag. Dem einen liegt es dem anderen nicht, auch OK .

    Also alles in allem ein gelungener Tag, dann um 15Uhr gingen die Schleusen auf wie angekündigt(das hatte dann gestimmt) und wir haben das weite gesucht.


    Fliegergruß DonM
    Herr Verkehrsminister: Hände weg von meinem Hobby!
    Der eine trinkt Whisky, der andere steht Soo da.
    Gruß Manfred
    Like it!

  14. #779
    User Avatar von Andreas Blase
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.810
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ich habe meine heute auch geflogen. Bei uns war es anfangs trocken, doch dann fing es an zu regnen.

    Ist schon erstaunlich das man die FS flieger dann quasi gar nicht mehr hört, wenn die Flächen nass oder vereist sind.

    Ja...vereist. Ich habe die 3000er mal am Hang im Winter geflogen bei um 0 Grad. Die Luft war wohl leucht feucht. Irgendwann wurde der Flieger plötzlich leise und ich musste anfangen tiefe zu trimmen. Das kam wohl daher, dass auch das Höhenruder vereist war und der CG durch das Gewicht und andere Strömumgsverhältnisse immer weiter nach hinten wanderte. Dabei bleibt die FS aber unkritisch.

    Ich habe jetzt wohl auch noch einen Segler Rumpf gefunden, sodass die FS3000 jetzt auch häufiger fliegen wird (am Hang). Sylt Rotes Cliff ist gesichert

    Gruß

    Andreas
    Ich bin da wo Thermik ist 😊
    Mein Flugvideo Kanal https://www.youtube.com/channel/UCEC..._as=subscriber
    Like it!

  15. #780
    User
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    1.537
    Daumen erhalten
    42
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Hallo Andreas,

    das klingt doch gut somit kannst du beides Nutzen. Mir macht Segelfliegen mehr Spaß, aber manchmal Ist so eine Absaufhilfe einfach unschlagbar

    Gruß Manfred
    Herr Verkehrsminister: Hände weg von meinem Hobby!
    Der eine trinkt Whisky, der andere steht Soo da.
    Gruß Manfred
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •