Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 44

Thema: Euer neuer TRI Segler

  1. #16
    User
    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    Dieburg
    Beiträge
    1.960
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Mathes
    Das wird noch ein Weilchen dauern bis Banditos TRI fertig ist. Momentan müsste er noch selbst schieben

    Gruß Mathias

    ????
    Ohne Lack und mit Intensiver Arbeit 1 Tag. Mit Lackieren 2 Wochen (abends ne Stunde oder so).


    Grüße

    Jens
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    25.11.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    43
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So, So Du Ketzer Mathes !

    Du wirst schon sehen wie ich Dir um die Ohren fahren werde. Und vor allen Dingen wie schnell ich mit dem Bau fertig sein werde.

    Die Idee mit dem Eissegler finde ich gut. Da denkt einer mit.

    Mathes, nimm Dir mal ein gutes Beispiel an Skaut.

    Gruß
    Bandito
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    33
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 5. RC Multihullsail Infotreff

    17. und 18.5 2008 in Nauheim-Hegbachsee. Gesegelt wird an beiden Tagen. Weitere Info´s unter trimarine_ii@gmx.de

    Bis ich wieder in Deutschland bin: zur Intermodellbau 2008 in Dortmund 16.4.-20.4.2008 am Stand der "RC Multihull Sailing Asc." in Halle 1

    Gerd Thomas Rasch
    Like it!

  4. #19
    User Avatar von WIESEL
    Registriert seit
    19.12.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    3.664
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gerd, ich versuche zu kommen! Es ist ja nicht so weit von mir!

    Gruß Peter Gernert GER 86
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    25.11.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    43
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Werde auch nach Dortmund kommen Euch besuchen.
    Nehme das Foto von euerem Treffen "6 TRI's .... " mit, damit ich Euch erkenne.


    Grüße Charles
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    Dieburg
    Beiträge
    1.960
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von bandito
    Hallo

    Werde auch nach Dortmund kommen Euch besuchen.
    Nehme das Foto von euerem Treffen "6 TRI's .... " mit, damit ich Euch erkenne.


    Grüße Charles

    Ich glaub da hast Du was missverstanden. Gerd wird mit seinen Tris auf der Modellbaumesse in Dortmund sein, da wird nicht gesegelt sondern ausgestellt.

    Gesegelt wird auf dem Hegbachsee, das ist bei Groß Gerau! Direkt an der A67 zwischen Darmstadt und Rüsselsheimer Dreieck!
    Der See ist nicht schlecht, leider aber im Osten von hohen Bäumen gesäumt. D.h. eigentlich nur bei NNW gut zu besegeln.


    Grüße

    Jens
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    25.11.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    43
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Guten Morgen Jens,


    Danke für Deine Info. Ich komme auch zum Hegbachsee wenn nichts dazwischen kommt.

    Bisher bin ich immer nach Dortmund auf die Messe hauptsächlich wegen der Powerboats gegangen. Dieses Mal werde ich mich hauptsächlich um das Segeln
    kümmern.

    Gruß
    Charles

    PS: Ich habe auf eueren TRI's kein Achterstag gesehen. Gibts da keinen ?
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    Dieburg
    Beiträge
    1.960
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von bandito

    PS: Ich habe auf eueren TRI's kein Achterstag gesehen. Gibts da keinen ?

    Moin,

    nö! Karl jedoch fährt einen. Das Problem sind die Starken achterlieksrundungen.
    Letztlich bleibt es Geschmacksache. Ein Achterstag hätte vorteile. die Großen fahren Runners... Das ist bei mini40 aber schwer zu implementieren (Gewicht für ne entsprechende Winde).

    Grüße

    Jens
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    04.11.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.526
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn man den Achterstag Ausleger lange genug macht, hat man mit den Rundungen keine Probleme.
    Segeln macht Spass!
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    Dieburg
    Beiträge
    1.960
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von skaut
    Wenn man den Achterstag Ausleger lange genug macht, hat man mit den Rundungen keine Probleme.

    Ja, das ist schon richtig. Der Achterstag macht mir im Moment aber auch gar keine Sorgen. Viel mehr denke ich im Moment über die Optionen:

    Mast auf Kiel (im Rohr so wie bei Dir, oder in einer Mastbox a la IOM)
    oder
    Mast auf Deck

    nach. Mast auf Deck hat trimmtechnisch doch einige Vorteile, na, ja zumindest was die Verschiebbarkeit angeht. Man kann halt ein wenig mehr experimentieren.
    Allerdings bekomme ich Problem, wenn der "Lümmel" den Mast nach vorne biegt (bei zug auf dem Achterliek) dann bekomme ich genau da durchbiegung wo ich sie gar nicht so haben will.

    Mal sehen vielleicht fällt mir ja noch ne Lösung ein.

    Grüße

    Jens
    Like it!

  11. #26
    User Avatar von WIESEL
    Registriert seit
    19.12.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    3.664
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich glaube Jens, unsere Flossen sind an der richtigen Stelle, solange
    es nur um den Mittelrumpf geht, kommt aber der Schwimmer ins Spiel,
    geht alles leewärts, ich denke da müßte man etwas dagegen tun?

    Auf dem Film vom KARL sieht man bei allen Mini 40 TRIMARANEN
    dieses Manko, ist bestimmt nicht gut alle 10 Meter den Kurs zu korrigieren.

    Mach die Flosse direkt hinter den Mast, könnte vielleicht etwas helfen.

    Wie gut das wir noch nicht am Ende der Fahnenstange sind, Jens
    es wird schon wärmer!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gruß auch an deinen Vater und seiner Rennyacht!!
    Gruß Peter
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    Dieburg
    Beiträge
    1.960
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von WIESEL
    Ich glaube Jens, unsere Flossen sind an der richtigen Stelle, solange
    es nur um den Mittelrumpf geht, kommt aber der Schwimmer ins Spiel,
    geht alles leewärts, ich denke da müßte man etwas dagegen tun?

    Auf dem Film vom KARL sieht man bei allen Mini 40 TRIMARANEN
    dieses Manko, ist bestimmt nicht gut alle 10 Meter den Kurs zu korrigieren.

    Mach die Flosse direkt hinter den Mast, könnte vielleicht etwas helfen.

    Wie gut das wir noch nicht am Ende der Fahnenstange sind, Jens
    es wird schon wärmer!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gruß auch an deinen Vater und seiner Rennyacht!!
    Gruß Peter

    Hi Peter,

    ne, beim meinem Roten war das Schwert viel zu weit vorne. Zwar hatte ich so die vermalledeite Leegierigkeit im Griff, aber beim Wenden war das Schwert da schon verdammt hinderlich (Muß ja quer durchs Wasser geschoben werden).
    Die Leegierigkeit kommt vom Reibungswiderstand der Schwimmer. Mit meiner Schwertposition hatte ich den Hauptrumpf soooo Luvgierig bekommen, daß er dies ausgleichen konnte.

    Nun, denn ich werd das schwert wieder nach hinten in Mastnähe setzen. Beim Tripod I hatte ich die optimale Mast/Schwertposition wenn der Mast ungefähr über der hintern Schwertkannte steht. Gut das Schwert ist hier leicht nach Achtern gepfeilt, so das der Mast beim senkrecht stehenden Schwert ungefähr im vorderen drittel, oder vielleicht direkt vor dem Schwert stehen sollte. Da muß ich demnächst noch mal ein wenig nachmessen...

    Aber ein wenig Leegierigkeit bleibt da immer noch. Das wird man im Prinzip nur noch über die Flächenverhältnisse Groß/Fock weiter eingrenzen können.

    Da hätte man auch nur nach Frankreich schaun müssen die fahren da alle nur so mini winzlings Focks....

    Na, schaun wir mal, daß wir nicht noch mal Winterbekommen. Ich denke an Ostern spätesten kommen wir wieder aufs Wasser.

    Grüße

    Jens
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.251
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    habt ihr mal darüber nachgedacht das schwert stark nach vorne zu pfeilen? die idee die ich habe ist, dass wenn der hauptrumpf aus dem wasser kommt der lateralpunkt des schwertes nach vorne wandert und so evtl die leegierigkeit nicht noch zusätzlich unterstützt.

    sebastian
    up to the limit!
    Like it!

  14. #29
    User
    Registriert seit
    04.11.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.526
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn der Hauptrumpf aus dem Wasser ist gibt es keine Leegierigkeit.
    Auf einem Schwimmer fährt der TRI völlig neutral.
    Segeln macht Spass!
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.251
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    oh, ok, dann hatte ich das falsch herausgelesen. sorry
    up to the limit!
    Like it!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein neuer Tri für Hessen
    Von Melges24 im Forum Multihulls
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 11:32
  2. neuer Segler: Rival von FVK
    Von Etienne H. im Forum Segelflug
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 11:54
  3. Neuer 2 Meter Segler
    Von Tom im Forum Segelflug
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.02.2005, 16:52
  4. Segler mit klapptriebwerke
    Von Isy81 im Forum Segelflug
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.01.2004, 11:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •