Anzeige 
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: V22 Osprey Tiltrotor

  1. #1
    User
    Registriert seit
    14.12.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    87
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard V22 Osprey Tiltrotor

    Hallo,

    spiele zur Zeit mit dem Gedanken ein V-22 Osprey Tiltrotor zu bauen,
    als Grundlage sollte ein geschlachteter Lama Heli dienen.

    Hat jemand mit sowas schon mal Erfahrung gemacht?

    Danke

    Hänsn
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    03.02.2005
    Ort
    Feldkirch
    Beiträge
    156
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hänsn,

    guck mal hier http://www.tiltrotor.de/home.htm

    Gruß Martin.
    Keep thumbs up.

    Greetings, Martin.
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    14.12.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    87
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    jeb die seite hab ich mir auch schon angeguckt, ich möcht das als vollrumpf depron version lösen mal sehn wenn ich die kompnenten beisammen habe.

    eigentlich dürft das nicht so schwer sein, wenn der schwerpunkt stimmt, denn der lama läuft ja am gleichen prinzip
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    09.02.2006
    Ort
    Leonberg
    Beiträge
    712
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    WIllst Du zwei Koax-Rotoren dranmachen? Oder deinen Koax in zwei Einzelrotoren zerlegen?

    Da haben schon einige Zeit und Geld reininvestiert, aber geschafft hat es meines Wissens noch keiner. Es scheitert in der Regel am Übergang vom Schweben in den Horizontalflug.

    Trotzdem viel Spaß dabei!

    Schau Dir mal diesen Beitrag an. Die waren dem Ziel meiner Meinung nach schon sehr nah dran, haben aber aufgegeben.

    Gruß,

    Stephan
    "Use the 4s, Luke!"
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    14.12.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    87
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ich möcht die zwei untere rotoren von lamas koppeln, das heisst das system im schwebeflug wär im prinzip gleich dem lama, zum flug soll es eine art delta werden denn die sind eigenstabil auch in "schräglage", sie besitzen einen sehr großen geschwindigkeitsbereich

    mom. bin ich noch etwas am grübeln
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •