Anzeige Anzeige
  www.kleber-und-mehr.de
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24

Thema: Einsatz und Bekämpfung von Kleindrohnen

  1. #1
    User
    Registriert seit
    28.02.2013
    Ort
    MUC
    Beiträge
    435
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    34/1
    Daumen vergeben
    21/1
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Standard Einsatz und Bekämpfung von Kleindrohnen

    Habe ein Seminar gefunden für "Einsatz und Bekämpfung von Kleindrohnen"
    Erläutert werden Merkmale, Grenzen und Einsatzbereiche sowie Gefahren und Bekämpfungsmöglichkeiten von Kleindrohnen
    Für lächerliche 1075,00 EUR kann man daran teilnehmen.

    Informationen zum Seminar FA 1.26 Einsatz und Bekämpfung von Kleindrohnen
    Grüße
    Claus
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Herrenberg
    Beiträge
    1.154
    Daumen erhalten
    17/3
    Daumen vergeben
    59/2
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Standard

    Mit der Angst wird Geld verdient... Schiebt sicherlich Paranoia der Kerl
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    2.352
    Daumen erhalten
    51/14
    Daumen vergeben
    14/7
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Standard

    Nö -keine Paranoia, der wittert das Geschäft . Könnte aber auch kritisch werden die Drohne eines selbstbewussten Piloten zu bekämpfen. "Kampf" sollte nur für Flughäfen und alle Zonen gelten, wo unmittelbar Gefahr abgewendet werden kann. Im Normalfall sollten generell Regelungen und Limitierungen greifen. Warum keine interne Software, die per GPS nur Flug an zulässigen Orten erlaubt, Geofencing - bei Manipulation wird das HF-Modul deaktiviert. Alles ne Frage der technischen Entwicklung und der Kosten. Laut Presse sind die Zwischenfälle mit Drohnen tatsächlich in 2016 explodiert Am Wochenende sieht man die Dinger bei uns bereits im Wohnviertel immer mal rumschwirren.

    Interessanterweise hatten wir auch einige Drohnen in 2015 im Verein, mittlerweile keine mehr. Ist ja auch ohne echte Anwendung (Film/Foto) im Vergleich zu Flächenmodellen und Helis einfach extrem stinklangweilig und null herausfordernd ....
    Dominosteine schmeck(t)en auch (schon) im August bei 32° C :-)
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    13.419
    Daumen erhalten
    90/44
    Daumen vergeben
    31/0
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von .Claus Beitrag anzeigen
    Habe ein Seminar gefunden für "Einsatz und Bekämpfung von Kleindrohnen"
    ...
    Bis November 2017 ist ja noch eine Weile hin.

    Da besuch' ich doch lieber das Forum "Unmanned Vehicles" in Bad Godesberg im Juli 2017:

    https://www.dwt-sgw.de/fileadmin/red...017_160919.pdf

    Jürgen
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Herrenberg
    Beiträge
    1.154
    Daumen erhalten
    17/3
    Daumen vergeben
    59/2
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Standard

    kannst drauf warten bis der selbsternannte Drohnenpolizist mal die falsche vom Himmel holt.
    Dann wirds teuer, und der Anwalt sein bester Buddy
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.627
    Daumen erhalten
    74/6
    Daumen vergeben
    56/3
    1 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Standard

    So ein Seminar hat schon seine Berechtigung. Man muss nur mal die Modellfliegerbrille ablegen und sich überlegen, wer in der neuen Technologie der Kleinstdrohnen eine Bedrohung sehen könnte - abseits vom grumpigen Nachbarn mit Spannerparanoia.

    Spontan fallen mir da jetzt Justizbehörden ein, oder Betreiber von anderen Hochsicherheitsanlagen, die weder das Anfertigen von Fotos noch das Einschmuggeln von Gegenständen riskieren dürfen. Im Regelfall ist dieser Personenkreis komplett unbedarft, was die Technologie autonomer Drohnen anbelangt, und das kann man schon als Risiko betrachten.
    Da ist der Preis des Seminars auch kein Hindernis, sondern bewegt sich im normalen Rahmen solcher Fortbildungsangebote.
    Viele Grüße,
    Uwe
    Folge uns auf Facebook: MFSV St. Leon-Rot
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    12.06.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.200
    Daumen erhalten
    127/10
    Daumen vergeben
    62/4
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Standard

    Seit wann gibt es in Deutschland denn Selbstjustiz?
    Fliegergruß Gerhard
    Da will man in Ruhe die ganze Werkstatt aufräumen und was passiert? Man hat keine Lust!
    Like it!

  8. #8
    Moderator
    Hangflug
    GPS-Modellfliegen
    Avatar von Claus Eckert
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Übersee am Chiemsee
    Beiträge
    11.358
    Blog-Einträge
    10
    Daumen erhalten
    159/6
    Daumen vergeben
    92/0
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Standard

    "Bekämpfen" heißt ja noch lange nicht Selbstjustiz. Man kann auch mit juristischen Mitteln etwas "bekämpfen" oder unter zu Hilfenahme der Exekutive.
    Nicht jeder Kampf muss gewalttägig sein.

    So gesehen ist die Beschreibung des Seminar-Angebotes ziemlich neutral gehalten.
    Viele Grüße
    Claus
    "Der Rand des Universums wird früher entdeckt werden, als die Grenzen menschlicher Dummheit."
    keine-Bedrohnung.de
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    152
    Daumen erhalten
    1/0
    Daumen vergeben
    12/1
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ich denke das wird für den einen oder anderen Betrieb sicherlich interessant sein, nicht aus jedem Winkel betrachtet werden zu können.
    Zu Verbergen gibt es sicherlich genug. Nicht umsonst werden ja auch Sichtschutzzäune, Milchverglasungen etc. angebracht.

    Man stelle sich vor, da kommt so eine Greenpeace-Drohne an und schaut mal genau in das Abwasserrohr. Oder entdeckt die vielen rostigen Fässer im Innenhof...
    Das gäbe vielleicht schlechte Presse.

    Da möchte man sich doch zur Wehr setzen können.


    Grüße Michael
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    St.Wendel
    Beiträge
    177
    Daumen erhalten
    1/0
    Daumen vergeben
    4/0
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Standard

    ...oder schmuggelt was in die JVA
    ...oder fliegt übers Umspannwerk
    ...oder übers AKW
    oder...

    Gruß Martin
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    29.08.2013
    Ort
    Neukirchen/Knüll
    Beiträge
    1.030
    Daumen erhalten
    9/1
    Daumen vergeben
    17/0
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Frage Drohne übers AKW ?

    Undenkbar...

    Nimm nichts was auf Anhieb funktioniert...
    www.mfc-riebelsdorf.de
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    28.02.2013
    Ort
    MUC
    Beiträge
    435
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    34/1
    Daumen vergeben
    21/1
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Standard

    Drohne übers AKW ?
    Wer so was macht sollte belangt werden und wer noch so doof ist so was zu veröffentlichen dem gehört nachgegangen, aus Prinzip.
    Wenn so ein Dröhnchen runterfällt, dem AKW juckt das nicht.
    Sollten die Kuppeln nicht auch echte Flieger aushalten? (was uns so erzählt wurde)
    Grüße
    Claus
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    30.07.2009
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    5
    Daumen erhalten
    0/0
    Daumen vergeben
    0/0
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Standard

    Tag zusammen,

    der Drohnenflug über dem Kühlturm in dem Film war legal, da es in der Schweiz (noch) nicht verboten ist, über Kraftwerken zu fliegen, der Film wurde gemacht, um darauf hinzuweisen und Diskussionen anzuregen.

    Hier zB ein Link zum Artikel: http://www.heise.de/newsticker/meldu...e-3291593.html

    Verantwortungslos ist es natürlich trotzdem

    Grüße
    Tom
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Waldkirchen
    Beiträge
    186
    Daumen erhalten
    6/0
    Daumen vergeben
    51/3
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn eine normale drohne einAKW bedrohen kann, dann haben wir ein problem.
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    19.09.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    118
    Daumen erhalten
    7/23
    Daumen vergeben
    62/6
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von MustangTom Beitrag anzeigen
    Tag zusammen,

    der Drohnenflug über dem Kühlturm in dem Film war legal, da es in der Schweiz (noch) nicht verboten ist, über Kraftwerken zu fliegen, der Film wurde gemacht, um darauf hinzuweisen und Diskussionen anzuregen.

    Hier zB ein Link zum Artikel: http://www.heise.de/newsticker/meldu...e-3291593.html

    Verantwortungslos ist es natürlich trotzdem

    Grüße
    Tom
    "Andere Drohnenfilmer sollen die Aktion scharf kritisiert haben. Sie verstoße gegen den Ehrenkodex der Piloten, schutzbedürftige Anlagen nicht zu überfliegen."

    Ehrencodex - puh, selten so gelacht
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.10.2013, 09:49
  2. Einsatz vom brushless Drehzahlsensor des Unilog und seine Konsequenzen
    Von plinse im Forum Zubehoer, Servos & Elektronik allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 20:04
  3. Tipps zum Einbau und Einsatz von 2,4 GHz FASST-Empfängern
    Von Laminatorikus im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 16:06
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 14:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •