Anzeige Anzeige
www.pcm.at   Decker-Planes.de
+ Antworten
Seite 1 von 115 123456789101151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 1715

Thema: Spinnin Birdy von Aff CNC mit Querrudern

  1. #1
    User
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Wetter a.d.R.
    Beiträge
    1.007

    Standard Spinnin Birdy von Aff CNC mit Querrudern

    Hallo Leute,

    heute war es endlich soweit. Wir haben mit dem Bau des Querruder-Spinnin begonnen.
    Es handelt sich dabei um Testbaukästen der in Kürze zu erwartenden Serienproduktion.
    Wie gewohnt bei den Baukästen des Andreas Decker,eröffnet sich geniale Präzision in Holz.
    Laserteile vom Feinsten!
    Die Dreiachsversion des Spinnin unterscheidet sich von der schon bekannten Version durch vollbeplankte Flächen.
    In der zu erwartenden Serie sind die Querruderservos zum Einbau in der Fläche vorgesehen.
    Wir haben uns entschieden, keine Modifikationen vorzunehmen, damit ein möglichst objektives und vergleichbares Bild entsteht.
    Der Thomas hat mit dem Tragflächenbau begonnen, während ich den Rumpf auf dem Brett hatte.

    Begonnen habe ich mit dem Absperren der Seitenteile und dem Aufkleben der Gurte
    Name:  IMG_5632.jpg
Hits: 26614
Größe:  57,1 KB

    Schon faszinierend, wie fein gebaut werden kann
    Name:  IMG_5644.jpg
Hits: 26581
Größe:  59,2 KB

    der Zusammenbau erfolgte nach dem einseitigen rechtwinkligen Einbau der Spanten
    Name:  IMG_5645.jpg
Hits: 26534
Größe:  54,0 KB

    die Rumpfkeule steht im Rohbau
    Name:  IMG_5657.jpg
Hits: 26500
Größe:  50,0 KB

    nach dem Verschleifen, sieht es schon richtig nach etwas aus!
    Name:  IMG_5666.jpg
Hits: 26426
Größe:  48,4 KB

    jetzt konnte mit den Leitwerken begonnen werden. Dazu habe ich einen Kohleroving vor dem Seitenleitwerk um den Leitwerksträger laminiert.
    Name:  IMG_5673.jpg
Hits: 26405
Größe:  66,5 KB

    Nach rechtwinkeligem Ausrichten der Leitwerke zueinander, konnte ich den Leitwerksträger und die Rumpfkeule Verheiraten
    Name:  IMG_5681.jpg
Hits: 26301
Größe:  58,6 KB
    Geändert von Schreinermeister (23.02.2008 um 20:18 Uhr)
    Holz ist wunderbar.........!
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Wetter a.d.R.
    Beiträge
    1.007

    Standard

    Los Tommi, zeig uns deine Tragflächenorgie!
    Gruß von Burkhard
    Holz ist wunderbar.........!
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    12.04.2002
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    684

    Standard

    Burkhard ihr seid zu schnell!!
    Wollt ihr etwa morgen schon bespannen?
    Das sind doch Baukästen zum genießen. Ihr baut die Spinnins ja schneller als ein Überraschungsei. Bis April ist doch noch jede Menge Zeit.
    Viel Spass weiterhin,
    Gruß,
    Penzi
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Wetter a.d.R.
    Beiträge
    1.007

    Standard

    Penzi..........wir genießen sehr!
    Ihr baut die Spinnins ja schneller als ein Überraschungsei.
    (verstehen wir auch mehr von!)

    aber keine Sorge..........morgen wird geflogen und nicht gebaut

    Gruß von Buki
    Holz ist wunderbar.........!
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.258

    Standard

    Bin auch mal dran....(Ja Buki....endlich )

    Also, wie das immer so ist bei uns beiden, wenn wir 2 gleiche Vögel bauen, der eine beginnt mit dem Rumpf, der andere mit der Fläche...so heute ich.

    Als erstes wie in der Anleitung beschrieben das Mittelteil.

    Damit der Abstand der Rippen am Mittelteil stimmt, habe ich von den Resten der Beplankung einen Streifen unterlegt:
    Name:  IMG_5634.JPG
Hits: 25933
Größe:  35,1 KB
    Name:  IMG_5637.JPG
Hits: 25801
Größe:  38,7 KB

    So das Ergebnis:
    Name:  IMG_5638.JPG
Hits: 25737
Größe:  31,7 KB
    Name:  IMG_5641.JPG
Hits: 25698
Größe:  62,9 KB

    Anschließend die Beplankung mit dem Kiefernholm verbunden und auf den Plan geheftet:
    Name:  IMG_5650.JPG
Hits: 25683
Größe:  40,6 KB

    Die Rippen herausgetrennt und mit dem Plan die richtige Position überprüft:
    Name:  IMG_5643.JPG
Hits: 25500
Größe:  46,9 KB

    Die Rippen ausgerichtet und mit dem Holm verklebt:
    Name:  IMG_5651.JPG
Hits: 25449
Größe:  52,2 KB
    Name:  IMG_5659.JPG
Hits: 25364
Größe:  50,8 KB
    Name:  IMG_5688.JPG
Hits: 25274
Größe:  45,7 KB
    Name:  IMG_5660.JPG
Hits: 25245
Größe:  55,6 KB

    Den oberen Holm aufgelegt und verklebt, dabei etwas beschweren:
    Name:  IMG_5669.JPG
Hits: 25183
Größe:  50,2 KB

    Anschließend die Verkastung einkleben, auch hier den Flügel beschweren:
    Name:  IMG_5671.JPG
Hits: 25049
Größe:  50,0 KB

    Dann die vordere obere Beplankung auflegen und verkleben:
    Name:  IMG_5675.JPG
Hits: 25005
Größe:  47,1 KB

    Anschließend wird die hintere obere Beplankung aufgeklebt:
    Name:  IMG_5697.JPG
Hits: 24926
Größe:  43,3 KB

    Zum Schluss die Nasenleiste und Endleiste:
    Name:  IMG_5702.JPG
Hits: 24848
Größe:  47,2 KB

    Die Flügelhälften schonmal zusammengesteckt:
    Name:  IMG_5710.JPG
Hits: 24856
Größe:  52,1 KB

    Alle Teile müssen nun sorgfältig miteinander verschliffen werden.
    Die filigranen Rippen sind sehr gut ausgelasert um sehr genau, es macht sehr viel Spass, solche Bausätze zu verwenden.

    Hier der Grund, warum wir immer mit verschiedenen Flugzeugteilen beginnen:
    Name:  IMG_5712.JPG
Hits: 24798
Größe:  47,8 KB
    Name:  IMG_5713.JPG
Hits: 24685
Größe:  48,9 KB
    Name:  IMG_5715.JPG
Hits: 24672
Größe:  44,8 KB
    Nussbeisser aus Leidenschaft

    kennt ihr schon den Hai Witz?
    Like it!

  6. #6

    Standard

    ASTREIN!!!! Wir haben unser "Decker Planes Abbo" verlängert... ;-) Mensch, Ihr seit ja so schnell, dass selbst die Bauplanplot noch nicht mal trocknen konnte... :-) Muessen die Querruder aus der Endleiste selbst herausgetrennt werden? Weiter so, bei mir kribbelts schon wieder in den Fingern!
    Geändert von Nowawes (23.02.2008 um 23:36 Uhr)
    Holm- & Rippenbruch, Uwe / uwegranzow.de
    HD-Video "3D Masters 2009" | HD-Video "Funky Ultimate!"
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.258

    Standard

    Wir bei der Arbeit...

    Name:  IMG_5704.JPG
Hits: 24559
Größe:  59,3 KB

    Name:  IMG_5691.JPG
Hits: 24505
Größe:  56,4 KB
    Nussbeisser aus Leidenschaft

    kennt ihr schon den Hai Witz?
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Wetter a.d.R.
    Beiträge
    1.007

    Standard

    Tommi...........du versinkst im Chaos!
    Gruß von Buki
    Holz ist wunderbar.........!
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.258

    Standard

    Zitat Zitat von Schreinermeister
    Tommi...........du versinkst im Chaos!
    Gruß von Buki
    Wer hatte denn den meisten Platz??

    Ich musste die Fläche auf einem Area in der gefühlten Größe eines Bierdeckels bauen...sieht auf den Bildern etwas größer aus
    Dir stand ein ganzer Fußballplatz zu Verfügung
    Nussbeisser aus Leidenschaft

    kennt ihr schon den Hai Witz?
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Hannover/Pattensen
    Beiträge
    312

    Standard

    Zitat Zitat von Schreinermeister
    ...jetzt konnte mit den Leitwerken begonnen werden. Dazu habe ich einen Kohleroving vor dem Seitenleitwerk um den Leitwerksträger laminiert.
    Hallo Buki
    hast du bedenken, dass das Rohr an dieser Stelle zu schwach ist, oder gibt es einen anderen Grund für die Rovings
    Stephan
    Rétroplane, das Forum für Oldtimer-Segelflugmodelle
    Rétroplane 2012 Meeting,28.- 29. Juli 2012, in Spitzerberg/Österreich
    Like it!

  11. #11
    Vereinsmitglied Avatar von Hans Rupp
    Registriert seit
    03.04.2002
    Ort
    Lenningen
    Beiträge
    6.331

    Standard

    Hallo,

    das Rohr spaltet sich sonst, wenn das Vögelchen auf das Seitenleitwerk fällt gerne auf. Der Roving verhindert das.

    Ich habe aber noch das Problem, dass die Verklebung Rohr/Seitenruder mit Sekundenkleber nicht hält (ich fange eben nicht immer )

    Ich klebe jetzt mal mit Belizell, wenn das nicht hilft, füttere ich mit Balsa auf, um die Klebefläche zu erhöhen.

    Hans
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Hannover/Pattensen
    Beiträge
    312

    Standard

    Zitat Zitat von Hans Rupp
    ...das Rohr spaltet sich sonst, wenn das Vögelchen auf das Seitenleitwerk fällt gerne auf. Der Roving verhindert das.
    Danke Hans, dachte mir schon sowas, aber bevor ich blind irgendwas nachmache frag' ich lieber
    Stephan
    Rétroplane, das Forum für Oldtimer-Segelflugmodelle
    Rétroplane 2012 Meeting,28.- 29. Juli 2012, in Spitzerberg/Österreich
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.258

    Standard

    Bei mir ist die Verbindung noch nicht gebrochen, ich werde aber auch bei beiden Spinnin noch Rovings drumlaminieren
    Nussbeisser aus Leidenschaft

    kennt ihr schon den Hai Witz?
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Wetter a.d.R.
    Beiträge
    1.007

    Standard

    Hallo Stephan,

    der Hans hat recht........
    aber bevor ich blind irgendwas nachmache
    und du natürlich auch........

    ja ich habe bei meinem anderen Spinnin das Problem gehabt, das sich das Rohr aufspaltet. Andere HLG´s habe das Leitwerk neben dem Kohlerohr befestigt. Die haben nicht das Problem der Aufspaltung, sehen aber halt nicht so gut aus.

    Noch ein wichtiger Tip: Bitte ausreichend dünnen Seku in das Rohr laufen lassen. Das erhöht die Haltbarkeit ungemein!

    Gruß vom Buki
    Holz ist wunderbar.........!
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Hannover/Pattensen
    Beiträge
    312

    Standard

    Ich sags ja, hier wird dir geholfen danke Buki für die weiteren Tipps.
    Stephan
    Rétroplane, das Forum für Oldtimer-Segelflugmodelle
    Rétroplane 2012 Meeting,28.- 29. Juli 2012, in Spitzerberg/Österreich
    Like it!

+ Antworten

Lesezeichen

Forenrechte

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein