RC-Network.de
RSS Forum RSS 2.0      Startseite Startseite
 
 
FORUM MAGAZIN WIKI BLOGS LOUNGES KALENDER HANGFLUG RCNVV WERBUNG BÖRSE VEREIN  

Für Mitmacher

Redaktion

Einfach einen Beitrag für das Magazin schreiben?

Ja, warum nicht? Ist doch eigentlich ganz einfach - schreibt euer Thema und schick es als WORD-Datei her, OpenOffice geht auch.

Gibt es noch Illustrationen - noch besser, auch mitschicken. Dazu im Text bitte "Platzhalter" setzen, am besten den Dateinamen, z.B. bild01. 01 (null eins) deshalb, weil sich so die Bilddateien besser einordnen, wenn schon mit Nummern gearbeitet wird.
Die Einbettung der Grafiken in den Text durch den Verfasser macht sich in der späteren Verarbeitung nicht so gut, macht nämlich zusätzliche Arbeit.

Bitte auch keine Unterstreichungen im Text, sie sind den Links vorbehalten - es gibt genügend andere Verstärker. Und wenn jemand meint, er wäre nicht so sattelfest im Schriftlichen - macht auch nichts, es wird sich jemand liebevoll um den Text kümmern, und das Layout bekommen wir auch schon hin.

Es wird den Meisten aufgefallen sein, daß in allen Bereichen von RC-Network ein ziemlich einheitliches Erscheinungsbild vorliegt. Das haben wir u. A. dadurch erreicht, daß wir einheitliche Vorlagen benutzen; Seitenformate, Header, Footer usw. sind festgelegt. Und da diese gelegentlich Änderungen unterworfen sind, sind wir von der Bereitstellung des Templates abgegangen, um zusätzliche Arbeit für uns zu vermeiden.

Eine neue Magazinseite hat jetzt eine Textbreite von 740 Pixeln und hat rechts und links eine festen Rand. Wenn also Bilder oder Grafiken zum Beitrag gehören, sollten sie im Querformat 740 Pixel breit sein, bei hochformatigen Bildern sollten die 740 Pixel nach oben zeigen. Sollen zwei Bilder nebeneinander stehen, so sollen sie nicht breiter als 360 Pixel sein, damit noch ein Freiraum zwischen den Bildern möglich ist.
Natürlich sind auch kleinere Formate genehm; nur nicht vergessen - je größer und klarer die Bildaussage ist, um so besser versteht sie der Betrachter. Nebensächlichkeiten stören nur...

Und sollte jemand mit der Bildbearbeitung wirklich auf dem Kriegsfuß stehen, dann einfach die Originale schicken, dann haben wir die Arbeit...

Noch etwas Wichtiges:

Den Beitrag mit den Bildern zusammen unbedingt als ZIP-Datei schicken! (oder anderes Komprimierungsprogramm)
Damit wird vermieden, daß beim Verschicken der Anlage irgendwelche Veränderungen durch das Mailprogramm vorgenommen werden können.

Damit sollte eigentlich alles klar sein; sollten dennoch Fragen sein, hier ist die Mailadresse:

redaktion@rc-network.de

Und nun viel Spaß!

Eure Redaktion

 

Stand: 10.05.2011