MPX - Kabel im Selberbau

Gerald Lehr

 

Lehrer-Schüler-Kabel und Ladekabel für MPX-Sender
Servicestecker nur für MPX 3010 und 3030

Lehrer-Schüler-Kabel Multiplex

Benötigt werden:

  • ca. 1,5 m 3 oder 4-adriges Kabel z.B. das Kabel einer alten Tastatur
  • 2 Ferritringe zur Entstörung. Außen 25mm, innen 15mm. (Modellbauzubehör)
  • 2 Stück 5-polige DIN-Stecker MAS 80 SN
  • 1 Keramikkondensator 1N0 (1 Nanofarad) Raster 2.5mm
  • 1 Kohleschichtwiderstand 1K Ohm 1/10 Watt


Schülerstecker

Pinbelegung:

  • 1 = blind,
  • 4 = weiß + Widerstand + Kondensator
  • 2 = grün + Kondensator
  • 3 + 5 = gebrückt und braun
   

Lehrerstecker

Pinbelegung:

  • 1 = blind
  • 4 = weiß
  • 2 = grün
  • 5 = blind
  • 3 = braun

Am Schülerstecker wird zwischen Pin 4 und der weißen Ader der 1K Widerstand eingelötet. Der 1N0 Kondensator kommt zwischen Pin 2 und 4. Pin 3 und 5 werden überbrückt und mit der braunen Ader verbunden.

Vor dem Löten werden die Ferritringe ins Kabel auf jeder Seite mit etwa 4-5 Windungen (am besten so viel wie Kabel durch den Ring paßt) eingeschleift.

TIP: Wer eine alte Computertastatur "schlachten" kann, findet dort ein schönes Spiralkabel, welches sich hervorragend für das Lehrer-Schüler-Kabel eignet!

Diese Angaben sind ohne Gewähr. Ich übernehme keinerlei Verantwortung für Schäden die durch das Bauen und Benutzen dieses Kabels entstehen. Bei mir funktioniert es in dieser Konfiguration einwandfrei.

 
 
 

Ladekabel Multiplex

Benötigtes Material:

  • ca. 1,5m zweiadriges Kabel 0,25mm (z.B. rot-schwarzes Lautsprecherkabel)
  • 2 Stück Bananenstecker 4mm (je 1 rot und 1 schwarz)
  • 1 Stück 5-polige DIN-Stecker MAS 80 SN

Ganz einfach zu Löten:

Rotes Kabel (Pluspol) an Pin 1 und Schwarzes Kabel (Minuspol) an Pin 3 des DIN-Steckers löten, dann entsprechende Bananenstecker an das Kabel - schon fertig.

 

Diese Angaben sind ohne Gewähr. Ich übernehme keinerlei Verantwortung für Schäden die durch das Bauen und Benutzen dieses Kabels entstehen. Bei mir funktioniert es in dieser Konfiguration einwandfrei.

 
 
 

Servicestecker für Multiplex 3010 und 3030

Servicestecker

PIN 5-3-7 verbinden

Achtung: Gasknüppel sicherheitshalber senkrecht stellen und alle Trimmschieber in der Mitte!

 


Da es aus meiner Erfahrung heraus ziemlich schwierig ist, so einen Stecker mit 8 Pins zu bekommen, kann man auch einen normalen DIN Stecker umbauen.

 

Anleitung:
Entferne die Pins 1, 2 und 4 mit einer Zange. Dies geht ohne große Gewalt. Bohre an der Stelle wo Pin 7 eingezeichnet ist ein Loch mit 1,5 mm. In dieses Loch ist einer der gezogenen Pins einzuführen. Danach werden die 3 Pins miteinander verlötet.
Auf diese Art und Weise ist gewährleistet, daß der Stecker nicht verkehrt eingesteckt werden kann.

 


Diese Angaben sind ohne Gewähr. Ich übernehme keinerlei Verantwortung für Schäden die durch das Bauen und Benutzen dieses Steckers entstehen. Bei mir funktioniert es in dieser Konfiguration einwandfrei.

 
Stand: 18.02.2003