Bericht vom 7. NF-Treffen beim 1.FMC Walsum in Duisburg Walsum

Raimund Sonst


Rheinauen Impressionen


Hallo Nurflügelfreunde!

Am 15. und 16.05.2004 fand in Duisburg-Walsum das Nurflügeltreffen statt. Die Beteiligung war überwältigend. Selbst aus Österreich war ein Teilnehmer angereist, nämlich Josef Poisinger und außerdem noch einige Teilnehmer aus Süddeutschland. Vor etwa sieben Jahren wurden dem Nurflügel (NF) nur noch geringe Überlebenschancen eingeräumt. Doch inzwischen zeigt sich der NF mit all seinen Facetten, nicht zuletzt hier in Duisburg Walsum. Vom Brett bis zum M-V-Konzept wurde alles an NFs geflogen. Als "gemeine Plage" trat der ALGEBRA von Alfons Gabsch gleich massenweise auf. Der Nurflügel ist endlich salonfähig geworden. Einfach im Handling und gut zu fliegen. Eigenschaften, die eine noch weitere Verbreitung erwarten lassen.

Das Treffen...perfekt organisiert vom 1. FMC Walsum und Frank Tofahrn. Noch mal vielen Dank an alle Helfer.


Frank an der Messstation zur Ermittlung von Kanaldoppelbelegungen.


Die Gruppe der Konstrukteure, die das M-V-Konzept (Knickflügel) bauen und fliegen. Einer, der Urvater der M-V-Flügel, fehlte leider...
Von links -> Sohn Fischer, Claus Peter Fischer, Frank Tofahrn, Raimund Sonst, Josef Poisinger, Jupp Wimmer.


Es gab einige ausgefallene Modelle zu bestaunen.


MÖWE ohne Seitenleitwerk von Josef Poisinger und Alfons Gabsch.

ARADO 555 in Hülle und Fülle. Alle Aradogrössen flogen ausgezeichnet, wie auch das Großmodell von Claus Peter Fischer.


Die ARADO von Josef.


Die "Große" von Claus Peter Fischer.

Die nächsten Bilder zeigen einen Querschnitt der geflogenen NF-Konstruktionen. Leider konnte ich nicht alle Piloten ablichten. Diejenigen, die hier nicht auf Bildern zu finden sind, mögen es mir bitte nachsehen.


Brettnurflügel von Klaus Jakob.                                    Guido Hechler mit seinem CO9.


CO5_2m, Raimund Sonst, Hotliner mit Pletti, 10 Zellen.   Links Hans Meyer, der das legendäre Profil HM50 auf                                                                            HM50t konstruierte.


Er liebt's schnell, Hotwinglet (Andreas Weiser) mit seinen Speedfliegern.


Klaus Jakob im Gespräch mit Jupp Wimmer.                             HORTEN IV von Alfons Gabsch.


Alfons und Thomas.


Stand:10.06.2004