Kamera-Drehteller

Gerald Lehr

Ein nützlicher Helfer für 360°-Aufnahmen

Beim Stöbern im Pearl Katalog Nr. 44 stieß ich auf den Kamera-Drehteller und dachte sofort, dass dies ein nützliches Zubehör sein würde. Jeder, der schon einmal versucht hat 360°-Aufnahmen zu erstellen, kennt die Problematik: Es ist sehr schwierig, mit der Kamera immer die gleiche Höhe zu halten und sich gleichzeitig in definierten Abständen im Kreis zu drehen, um gute Aufnahmen für ein Panoramabild zu bekommen. Das Problem mit der Höhe ist schnell gelöst, indem man ein Stativ verwendet. Das zweite Problem löst der Kamera-Drehteller. Durch eine Teilung in 20 Stufen, lassen sich Aufnahmen, jeweils um 18° versetzt, machen. Hat man dieses Zubehör auf ein Stativ geschraubt und alles ins Wasser gebracht, gelingen wunderbare Aufnahmen, die man ohne größere Bildverluste zu einem 360°-Panorama zusammensetzen kann.

Die Bedienung ist einfach. Der Hebel dient dazu, den Drehteller zu lösen.

 

Die Kamera wird aufgeschraubt und der Drehteller wieder befestigt..



Nun kann man den Fotoapparat in 20 definierten Schritten drehen.

 

Das Gerät auf ein Stativ geschraubt und schon sind wir gerüstet für perfekte 360°-Aufnahmen.

 

Bezugsquelle:
Pearl Agency
www.pearl.de
Bestellnummer PE-9969-65 (Stand 07.04.2005)
Preis 9,90 Euro

Stand: 07.04.2005