RC-Network.de
RSS Forum RSS 2.0      Startseite Startseite
 
 
FORUM MAGAZIN WIKI BLOGS LOUNGES KALENDER HANGFLUG RCNVV WERBUNG BÖRSE VEREIN  

Nurflügelwettbewerb mit Konstruktionspokal, 2008
21. u. 22. Juni bei der FAG

Matthias Döring


Mit Gefühl übergibt Peter Wingert die Balsaholzmaschine von Jürgen Nägelke seinem Element.

Rückblick:

Nurflügel-Treffen mit Konstruktionspokal, FAG-Kaltenkirchen, 2006

Bei bestem Wetter, bester Laune und besten Flugvoraussetzungen startete die FAG Kaltenkirchen ihr diesjähriges Nurflügeltreffen mit Wettbewerb und Konstruktions-Pokal.

Die Rechnung ging auch dieses Jahr voll auf. Es wurde nicht nur schweißtreibend gekämpft, nein, es gab immer noch genügend Raum zum Klönen, Fachsimpeln und dem Vergleich von neuen Konstruktionsideen. Auch wurde die Nurflügelgeschichte allen näher gebracht. Edward Uden referierte, unterstützt mit Bild und Tondokumenten, über das Wirken der Gebrüder Horten, die schon in den 30er-Jahren beginnend, aufzeigten, dass ein Flugapparat auch ohne Schwanzleitwerk sicher zu steuern ist.

Umdenken mussten die Piloten im Wettbewerb. Gestartet wurde nicht wie allgemein üblich mit 200 Metern Startleine, sondern nur mit 150 Metern Länge. Für viele eine verwirrende Startart, hatten doch die Piloten ihre „Start-Philosophie“ genau auf 200 Meter Startleine ausgeklügelt. Für uns FAG-Kollegen war es eine willkommene Abwechslung oder besser noch, das Salz in der Suppe.

Im vergangenen Jahr 2007 haben leider viele Absagen kurz vor Wettbewerbsbeginn die Teilnehmerzahl stark schrumpfen lassen, so sehr, dass Gerhard Gätke und Matthias Döring schließlich den Wettbewerb absagen mußten.

Für 2008 bleibt aber unser Motto bestehen:

Treffen, Wettbewerb, Gedankenaustausch, Konstruktion und ein Fachvortrag.

Vom CO 7 zum CO 10 Nurflügler

„Eine völlig unwissenschaftliche Betrachtung aus der Nurflügelpraxis“

Dr. Hans Jürgen Unverferth und Guido Hechler referieren über die Weiterentwicklung in der CO-Projektreihe.
 

Kontakt bei der FAG zum Nurflügeltreffen:

Ansprechpartner
Wettbewerb
Matthias Döring
Alte Ziegelei 5b
23866 Nahe
Tel. 04535/591695
md-creative@t-online.de
Ansprechpartner
Wettbewerb
Gerhard Gätke
Nachtigallenstraße 4
24634 Padenstedt
Tel.: 04321/82463
ggaetke@t-online.de

Ausschreibung als PDF - - - - Web FAG



Jürgen Nägelke mit seiner "Balsa-Papiermaschine".


Demonstration der flexiblen Form durch Gerhard Kroonen.


Bewertung der Modelle von Wilbert Schönfeld durch Robby Robrecht.


Reinhard Sielemann startet die Maschine von Hans-Jürgen Unverferth.


Reinhard Sielemann beim Start der Maschine von Hans-Jürgen Unverferth.


Hans-Jürgen Unverferth demonstriert eindrucksvoll die sportliche Leistungskomponente beim Start.


Gerhard Kroonen stellt deutlich die sportliche Komponente beim Start seines Modells heraus!


Horst Wasinger startet die Maschine von Klaus Schilling.


Die "Schwinge" von Herbert Thulke schwebt am Boden zur Landung aus.

 

Stand: 21.05.2008