MC 3030 - Trimmung speichern

Eckart Müller

Mit fremden Federn möchte ich mich hier nicht schmücken. Damit will ich sagen, dass die unten beschriebene Methode nicht auf meinem Mist gewachsen ist. Sie stammt von unserem schweizer Power-User Jürgen Neuenhahn. Das Verfahren hat mir so gut gefallen, dass ich es nicht für mich behalten will. Manch einem ist es vielleicht bereits bekannt. Anderen geht es möglicherweise wie mir, die kennen es noch nicht und sind froh, endlich mal die Vorflugtrimmerei vermeiden zu können.
Diese Möglichkeit ist aus unerfindlichen Gründen nicht im Handbuch des Senders beschrieben. Sie anzuwenden setzt zweierlei voraus.

1. Das Modell sollte eingeflogen sein.
2. Die Trimmschieber am Sender müssen in der erforderlichen Position stehen.

Sind diese Dinge gegeben, dann gehst Du am Sender wie folgt vor:

1. Wechseln zu --EINSTELLEN--, GEBER, OPTIONEN

2. Wählen des betroffenen Gebers (A-D)

3. Wählen » GEB.MITTE

4. Die angezeigte %-Zahl mit Vorzeichen notieren oder im Kopf behalten

5. Den Trimmschieber in Mittelstellung bringen

6. Den vorher gemerkten Wert (%-Zahl inkl. Vorzeichen) mittels Digi-Einsteller eingeben (egal was für ein Wert in Neutralstellung erscheint, das erste Mal meistens 0%).

Geschafft!
Das kann man natürlich mit allen trimmbaren Gebern machen.


Stand:19.05.2003