Flugmodellbau

Honda GX35 - 2
  • 6.022
  • 1
Honda GX35 - 2 Thomas Kurze Erstveröffentlichung 07.08.2008 Teil 1: Vom Triebkopf zum Flugmotor, mechanischer Umbau. Teil 2: Prüfstandlauf, Ermittlung des richtigen Propellers, weitere Maßnahmen zur Steigerung der Leistung. Teil 2 einhalb: Optimierung der Kraftstoff-Luft-Gemischaufbereitung. Teil 3: Praxistest im Modell. Nachdem der mechanische Umbau des Motors abgeschlossen ist, soll der Motor nun auf dem Prüfstand zeigen, was er leistet.
Du fliegst, wie Du einstellst Update
  • 5.776
  • 0
Du fliegst, wie Du einstellst Klaus Bernhardt Erstveröffentlichung 29.06.2008 Update vom Juni 2008Teil 3: Den richtigen Propeller auswählenEndlich habe ich mein „Fast-F3A“-Modell fertig, den 15 cm³ 2-Takt-Verbrennungsmotor eingebaut – aber nun erhebt sich die Frage: Welchen Propeller soll ich montieren? Ich schaue im Katalog nach, recherchiere beim Motorhersteller im Internet und frage Vereinskollegen.
Umbau des Viertaktmotors Honda GX35
  • 7.750
  • 1
Umbau des Viertaktmotors „Honda X35“ zum Antrieb für Modellflugzeuge Thomas Kurze (Mooney) Erstveröffentlichung 04.06.2008 >>> A good thing comes twice in your life <<< Teil 1: Vom Triebkopf zum Flugmotor, mechanischer Umbau. Teil 2: Prüfstandlauf, Ermittlung des richtigen Propellers, weitere Maßnahmen zur Steigerung der Leistung. Teil 2 einhalb: Optimierung der Kraftstoff-Luft-Gemischaufbereitung Teil 3: Praxistest im Modell. Vorgeschichte Viele wissen, dass ich bei RC-Network ab und zu Geschichten oder Berichte für Modellflieger schreibe. Vor einiger Zeit kam eine Anfrage vom Wächter der Müllhalde, Konrad Kunik, ob ich Interesse hätte, einen Bericht über einen Flugmotor zu verfassen.
Einstellen der Ventile beim Moki
  • 3.314
  • 0
Einstellen der Ventile beim Moki-215 Sternmotor Oskar Groth Erstveröffentlichung 30.09.2007 Guten Tag an alle Interessenten! Nachdem ich mich gefragt hatte, wie stelle ich eigentlich...
Die Seidenbespannung
  • 24.458
  • 27
Seidenbespannung eines Elektro-Segelflugmodells in reiner Holzbauweise Paul Herbert Klein Erstveröffentlichung 22.08.2007, aktualisiert Es wurde der Graupner-Artikel 615.8 (Bespannseide für den Modellbau, vormals Nr. 615 im Graupner-Sortiment) verwendet, Gewicht: 20 g/m², Größe: 200 cm x 90 cm. Das Ganze funktioniert auch mit Polyamidgewebe (Perlon oder Nylon). Diese Gewebe sind
Katapultstart mit Großmodellen
  • 5.857
  • 1
Katapultstart mit Großmodellen Hubert Abeln Erstveröffentlichung 27.06.2007 Normalerweise kann ein Großsegler mit einem Katapultgummi auf unterschiedliche Art und Weise gestartet werden. Zur Auswahl stehen:
Du fliegst, wie Du einstellst Teil 3
  • 7.472
  • 2
Du fliegst, wie Du einstellst Klaus Bernhardt (aktualisiert) (Erstveröffentlichung 13.06.2007) Teil 3 - Richtigen Propeller auswählen Endlich habe ich mein „Fast-F3A“-Modell fertig, den 15cm³ 2-Takt-Verbrennungsmotor eingebaut – aber nun stellt sich die Frage: Welchen Propeller soll ich denn montieren? Ich schaue im Katalog nach, recherchiere beim Motorhersteller im Internet und frage

Propellerauslegung

  • 3.510
  • 0
PropAuslegung – PC-Programm Norbert Seidel Erstveröffentlichung 03.06.2007 Frage ich ihn nach dem passenden Propeller für einen bestimmten Motor, so nennt mir mein freundlicher Modellbau-Fachhändler sofort die passende Größe. Solch ein Service ist ein gutes Stück Lebenshilfe, die insbesondere schon manchem Anfänger wirklich geholfen hat, sein Flugmodell in die Luft zu bekommen.
Du fliegst, wie Du einstellst Teil 4
  • 10.185
  • 3
Du fliegst, wie Du einstellst Klaus Bernhardt (aktualisiert) (Erstveröffentlichung 3.11.2006) Teil 4 – Einfliegen – auf der Wiese Nachdem Du das Flugzeug und Deinen Sender entsprechend den ersten drei Teilen dieser Artikelserie (Servo-Grundeinstellungen, Einfliegen-im-Keller, Richtigen Propeller auswählen) konfiguriert hast, kannst Du getrost zum Jungfernflug antreten. Beim Einfliegen werden die
Du fliegst, wie Du einstellst Teil 5
  • 7.275
  • 0
Du fliegst, wie Du einstellstKlaus Bernhardt (Erstveröffentlichung 14.10.2006) Teil 5 – Mischereinstellungen für KunstflugWie schon die vorhergehenden Artikel, soll diese Information dem Anfänger in unserem Hobby den Einstieg erleichtern und meine Erfahrungen weitergeben. Dieses Mal möchte ich Mischer für den F3A-Kunstflug anhand des Graupner-Senders mc-24 zusammenstellen und
Du fliegst, wie Du einstellst Teil 2
  • 7.432
  • 4
Du fliegst, wie Du einstellst Klaus Bernhardt (Erstveröffentlichung 22.08.2006) Teil 2 - Einfliegen – im Keller „Einfliegen – im Keller“ hört sich nach Gegensätzen an. Aber die erste Phase des Einfliegens beginnt tatsächlich im Bastelkeller – dabei werden alle Einstellungen und Justagen vorgenommen.
Du fliegst, wie Du einstellst Teil 1
  • 9.141
  • 4
Du fliegst, wie Du einstellst Klaus Bernhardt Erstveröffentlichung 16.08.2006 Teil 1 - Servo-Grundeinstellungen Dieses Informationsblatt bezieht sich auf ein Kunstflug-Flächenmodell mit Verbrennungsmotor. Es soll dem Anfänger in unserem Hobby den Einstieg erleichtern und bereits gemachte Erfahrungen weitergeben (⇒ „Das Rad muss nicht neu erfunden werden“).

News

Oben Unten