• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Ladegeräte

ISDT Netzteile mit 400 Watt, 600 W und 1800 W
  • 5.766
  • 4
Neue iSDT-Netzteile 400 W - 600 W - 1800 W Gerd Giese Die Firma iSDT sorgt für Überraschungen. Sie ist zur Zeit einer der innovativsten Entwickler für den Modellbaumarkt, wenn es um Ladegeräte bzw. Netzteile geht. Neu auf dem Markt sind nicht nur einige Ladegeräte, sondern auch drei leistungsmäßig abgestufte Netzteile in den Leistungsklassen von 400 W, 600 W und 1800 W.
ISDT-Ladegeräte T6 Lite und T8
  • 18.668
  • 7
ISDT-Ladegeräte T6 Lite und T8 Ein Gerätevergleich Gerd Giese ISDT hat seine Angebotspalette an Ladegeräten deutlich erweitert. Nun wird auch die 1000 W-Klasse erreicht. Dazu gehört das T8 (1000 W) und die beiden ähnlich aussehenden Geräte (gleiches Gehäuse) T6 (780 W) und T6 Lite (600 W). Ich hatte nun die Gelegenheit, das T6 Lite und T8 einem Vergleichstest zu unterziehen.
"BUMP" - ein neues 1000 Watt Ladegerät von Revolectrix
  • 24.521
  • 21
Revolectrix PowerLab 6 Touch BUMP 1000 Watt Ladegerät Gerd Giese Original und frisch ausgepackt präsentiert sich dessen Inhalt Die amerikanische Firma Revolectrix stellt hauptsächlich Ladegeräte für den Modellbau her und ist auf dem deutschen Markt kaum vertreten. Jetzt macht Revolectrix jedoch von sich reden, weil eine Bedientechnik namens „BUMP“ (de: anstoßen/anklopfen) für Furore sorgt.
Netzteil Chargery S600 Plus (26V/25A/600W) auf dem Prüfstand
  • 11.461
  • 0
Schaltnetzteil Chargery S600 Plus (5-26 V/2-25 A/600 W) Gerd Giese AC/DC-Netzteile wandeln Wechselspannung (Stromnetz: 230 VAC Alternating Current) elektronisch in Gleichspannung (DC Direct Current), damit unsere Ladegeräte auch stationär funktionieren. Als Universalspannung hat sich 24 VDC etabliert, damit auch höhere Ladeleistungen möglich sind. Dieses Netzteil leistet 600 W bei maximal 25 A im Spannungsbereich zwischen 5 V und 26 V. Es deckt damit einen interessanten Leistungs- und Spannungsbereich ab.
BID2NFC - BID kabellos am Ladegerät nutzen
  • 12.947
  • 6
BID2NFC BID kabellos am Ladegerät nutzen Rainer Kembügler Ladegeräte mit BID-Unterstützung von Robbe und teilweise Schulze erfreuen sich einer recht guten Verbreitung. Dabei werden alle relevanten Akkudaten und Ladeparameter auf einem kleinen EEPROM-Speicherchip am Akku gespeichert, um bei Bedarf vom Ladegerät gelesen zu werden. Nach dem Laden werden dann noch Nutzdaten, wie die Anzahl der Ladezyklen, die eingeladene Kapazität usw. auf den BID-Chip zurück geschrieben. Somit ist man immer über die Leistungsdaten jedes einzelnen Akkus im Bilde und die Bedienung des Ladegerätes beschränkt sich euf ein angenehmes Mindestmaß.
300 Watt geballte Ladeleistung
  • 18.200
  • 14
Smart Charger Q6 Plus Gerd Giese Kleine Ladegeräte (Pocket Charger) gibt es einige, aber dieses Ladegerät von iSDT schlägt alle Rekorde in Sachen Kompaktheit und Power!
VISTA-Power: Ein neues 1200 W/60 A-Hochstromnetzteil
  • 23.845
  • 8
VISTA-Power: Ein neues 1200 W/60 A-Hochstromnetzteil Gerd Giese Pichler Kunststofftechnik GmbH bietet dieses Hochleistungsnetzteil an. Frontbedienung mit einem großen Display!
Chargery Power S1500 und S600 auf dem Prüfstand
  • 42.435
  • 1
Hochstrom Netzteile von Chargery Power S1500 und S600 getestet AC/DC Netzteile wandeln unsere Netzspannung 230 Volt-AC (Alternating Current) in Gleichstrom von 12 V bis 48 VDC (Direct...
Laden ohne Limits?
  • 14.507
  • 0
Junsi iCharger 4010DUO, Ladepower ohne Limits? Junsi zeigt uns, wie man immer leistungshungrigeren Akkus begegnen kann: Man steigert die Lade- und Entladeleistung. Ein einfaches Rezept – nein – weit gefehlt. Der technische Aufwand ist dabei enorm und mancher Hersteller scheut diese Entwicklung. Der Junsi iCharger 4010 DUO stellt Rekorde auf, in dem er zwei Ausgänge mit je 1400 Watt Lade- und bis zu 1600 W Entladeleistung (einzeln pro Kanal und bis zu je 10 LiPo) zur Verfügung stellt …. diese Zahlen müssen erst einmal sacken und in einem ausführlichen Test näher betrachtet werden!
Zwei 1200 W-Netzteile im Vergleich
  • 15.142
  • 1
Chargery Power S1200 V1.2 und SKYRC-eFuel Power 1200 W Gleichstrom-Power für Ladegeräte jenseits von 1000 Watt Gerd Giese AC/DC Netzteile wandeln unsere Netzspannung 230 VAC (Alternating Current) in Gleichstrom von 12 V bis 48 VDC (Direct Current) damit unsere Ladegeräte auch stationär funktionieren. Als Universalspannung haben sich 12 V bis 24 VDC (teilw. bis 48 V) etabliert weil bei höheren Ladeleistungen, ab 1000 W, der Eingangsstrom beherrschbar bleibt. Die beiden Netzteile leisten 1200 W bei max. 55 A bzw. 60 A in dem Spannungsbereich von 11,5 V bis 24,5 V.
Kurzportrait zum EOS 1420i NET3 550W Ladepower von Hyperion
  • 30.863
  • 31
von Gerd Giese Hyperion reagiert auf den hungrigen Markt und erweitert ständig das Angebot an Ladegeräten. Jetzt bietet Hyperion die neue EOS 1420i Net3-Generation an. Die Leistung ist auf 550 W gestiegen (14 Zellen/max. 20 A). Nach wie vor bleiben die Ladegeräte ihrem Äußeren und Bedienkonzept treu. Die notwendigen Balancer zum Laden von Lithiumakkus sind integriert.

News

Neueste Beiträge

Oben Unten