Segelflug

Mü 13 E Bergfalke
  • 19.011
  • 1
Mü 13 E Bergfalke Michael Tetzner Erstveröffentlichung 29.04.2005 Nach der Ka6e und der Ka8b von MKR bzw. von Flair begann ich mich nach etwas Anderem für mein nächstes Projekt umzusehen. Es sollte wieder ein "Oldtimer“-Segler sein, so um die 4m Spannweite. Bekanntermaßen sind Bausätze von Scaleseglern in dieser Größe ja nicht so üppig auf dem Markt vertreten, also musste es wohl ein Bau nach Plan werden.
Faszination Freiflug – aus der Sicht eines Einsteigers
  • 6.679
  • 1
Faszination Freiflug – aus der Sicht eines Einsteigers Eine Reminiszenz an das Modell „Der kleine UHU“ Dieter Brehm Erstveröffentlichung 12.11.2008 Ach, wer kennt ihn nicht, den kleinen UHU! Seit nunmehr über 50 Jahren hat dieses Modell interessierten Kindern und Jugendlichen den Weg zum Modellflug geebnet. So erging es auch mir, als ich zusammen mit meinem Vater im zarten Alter von 10 Jahren einen kleinen UHU baute. Wie stolz war ich, als dieser nach der langwierigen Fertigstellung aus dem „Schnellbaukasten“ zum ersten Mal an der Hochstartleine hing. Nun, anders als bei den leidvollen Erfahrungen vieler Modellflugkollegen, entschwand meiner nie in der Thermik, sondern hatte ein langes Leben mit vielen Löchern in der papiernen Bespannung und etlichen Rippenbrüchen.
Schleicher ASK 18
  • 6.706
  • 1
Richard Müller Erstveröffentlichung 21.02.2006 Bei der Auswahl eines neuen Großseglerprojektes war es mein Ziel, ein Modell zu bauen, dass noch nicht auf jedem Modellflugplatz in mehreren Größen zu sehen ist. Des Weiteren wollte ich einen Segler im Maßstab 1:3 bis 1:2,5, da in dieser Größe das Flugbild und der originalgetreue Cockpitausbau einfach toll aussehen.
Faszination F-Schlepp
  • 7.153
  • 2
Faszination F-Schlepp Christoph Fackeldey Erstveröffentlichung 15.01.2010 Zum einjährigen Bestehen der Internetseite www.f-schleppontour.de baten wir die Betreiber, Alex Frisch, Ulf Reichmann, Holger Thoennes und Christoph Fackeldey, uns einmal aus der Welt der F-Schlepper zu berichten.
Faszination Segelflug 2006
  • 6.188
  • 1
Faszination Segelflug Ralf Paehl Erstveröffentlichung 04.09.2006 Faszination Segelflug 18.-20.08.2006 in Bückeburg In Zusammenarbeit mit dem LSV Bückeburg-Weinberg hat Bernd Vogt vor einigen Jahren mit der „Faszination Segelflug“ eine mittlerweile weithin bekannte Veranstaltung mit besonderem Flair ins Leben gerufen. Auf dem riesigen Gelände des LSV Bückeburg-Weinberg bringt er Modellflieger und Großflieger zusammen und
F3F - Hangfliegen mit der Natur und gegen die Zeit
  • 5.433
  • 0
F3F - Hangfliegen mit der Natur und gegen die Zeit Claus Eckert Erstveröffentlichung 19.04.2007 Deutsche Meisterschaft 2003 auf Rügen Hangfliegen gehört unbestritten zu den spannendsten Beschäftigungen im Modellflug. In freier Natur, meist vor grandioser Kulisse einen unmotorisierten Flieger den Gewalten der Natur zu überlassen, zeugt von großem Selbstvertrauen in die eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten. Neben der reinen Freizeitbeschäftigung des Hangfliegens fristet die FAI-Wettbewerbsklasse F3F eine Art Mauerblümchendasein.
F1G-Freiflugmodell „Kadet“
  • 6.400
  • 0
F1G-Freiflugmodell „Kadet“, ergänzt durch Mini-Fernsteuerung Bernd Miehe „Kadet“- ein neuer Bausatz des tschechischen Herstellers „Classic-Models.cz“ ist als einfaches, wettbewerbsfähiges F1G(Coupe d`Hiver)-Einsteigermodell ausgelobt. Nach FAI-Regeln muss das Modell mindestens 70 Gramm wiegen, an Gummi sind 10 Gramm erlaubt. Das macht neugierig, bei einem Preis von 39 €, auf die Bausatzqualität und die Flugleistungen.
FRESH
  • 11.097
  • 2
FRESH Ein neuer RES-Segler (Modellbauchaos) Thomas Alexander Ladach, Oliver Ladach (Fotos und Piloten) Thomas Alexander Ladach (Text und Modellbau) Nach einer Ankündigung von Markus Schmidt, dem Inhaber von Modellbauchaos, sollte der FRESH RES-Segler 2016 im Programm seiner Firma erscheinen. Dieses moderne CNC RES-Modell von Oliver Matzen wird nun bei Modellbauchaos gefräst und vertrieben. Nach dem schon geraume Zeit erhältlichen und erfolgreichen RES-Modell, dem PicaRES EVO, wird der FRESH nun eine Alternative im Programm bilden.
Multiplex alpha von 1969
  • 18.599
  • 23
Der Alpha (Multiplex) von 1969 Christian Baron Der von Gerhard Allgaier konstruierte ALPHA ist von Multiplex 1969 präsentiert worden. Für mich war dieses Modell damals der Inbegriff eines Hochleistungsseglers. Leicht, ein GfK-Rumpf mit, für damalige Verhältnisse, geringen Querschnitten, Höhenleitwerk in Balsa-Schalenbauweise und Rippenflächen mit 2,8 m Spannweite.
Katapultgleiter für Anfänger
  • 12.470
  • 1
Katapultgleiter für Anfänger Konstruktion: Pavel Motalík Bearbeitung, Übersetzung: Pavel Kubíček Dieser Katapultgleiter ist eine Konstruktion von Pavel Motalík. Es handelt sich um ein einfaches Modell, das zwar in erster Linie für Jugendliche gedacht ist, aber in den Händen eines erfahrenen Modellfliegers durchaus recht gute Leistung erreichen kann. Es wurde nach Regeln entworfen, die in der Tschechischen Republik gelten: Spannweite maximal 300 mm, Start aus der Hand mit einem 1 x 3 mm-Gummi, Schleifengröße maximal 15 cm. Geflogen werden 10 Runden mit einem Maximum von 30 sec.
Ein guter Wurf?
  • 19.552
  • 17
DLG 1000 Ein guter Wurf? Claus Eckert Ein DLG aus Schaum. Wer wird denn so was kaufen? Eine gute Frage, die man sich aber nicht mehr stellt, wenn man gesehen hat, um welchen Flieger es geht und wenn man erlebt hat, wie viel Flugspaß man für relativ wenig Geld bekommt.
Der Beginner von Graupner mit 2m Spannweite
  • 17.396
  • 14
Der BEGINNER von Graupner Eine Retro-Version mit 2 m Spannweite Stefan Lütje Als 1974 Weihnachten vor der Tür stand, durfte ich mir von meiner Oma einen Flieger wünschen. Mein Vater kaufte stellvertretend den BEGINNER und schloss den Baukasten in einem Sideboard ein. Allerdings hatte er unterschätzt, wie findig ich mit meinen 13 Jahren doch bereits war. Den Schlüssel hatte ich nämlich schnell entdeckt und konnte so den Baukasten noch vor Weihnachten genauestens untersuchen.

News

Oben Unten