• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Segelflug

F1G-Freiflugmodell „Kadet“
  • 6.168
  • 0
F1G-Freiflugmodell „Kadet“, ergänzt durch Mini-Fernsteuerung Bernd Miehe „Kadet“- ein neuer Bausatz des tschechischen Herstellers „Classic-Models.cz“ ist als einfaches, wettbewerbsfähiges F1G(Coupe d`Hiver)-Einsteigermodell ausgelobt. Nach FAI-Regeln muss das Modell mindestens 70 Gramm wiegen, an Gummi sind 10 Gramm erlaubt. Das macht neugierig, bei einem Preis von 39 €, auf die Bausatzqualität und die Flugleistungen.
FRESH
  • 10.283
  • 2
FRESH Ein neuer RES-Segler (Modellbauchaos) Thomas Alexander Ladach, Oliver Ladach (Fotos und Piloten) Thomas Alexander Ladach (Text und Modellbau) Nach einer Ankündigung von Markus Schmidt, dem Inhaber von Modellbauchaos, sollte der FRESH RES-Segler 2016 im Programm seiner Firma erscheinen. Dieses moderne CNC RES-Modell von Oliver Matzen wird nun bei Modellbauchaos gefräst und vertrieben. Nach dem schon geraume Zeit erhältlichen und erfolgreichen RES-Modell, dem PicaRES EVO, wird der FRESH nun eine Alternative im Programm bilden.
Multiplex alpha von 1969
  • 17.875
  • 23
Der Alpha (Multiplex) von 1969 Christian Baron Der von Gerhard Allgaier konstruierte ALPHA ist von Multiplex 1969 präsentiert worden. Für mich war dieses Modell damals der Inbegriff eines Hochleistungsseglers. Leicht, ein GfK-Rumpf mit, für damalige Verhältnisse, geringen Querschnitten, Höhenleitwerk in Balsa-Schalenbauweise und Rippenflächen mit 2,8 m Spannweite.
Katapultgleiter für Anfänger
  • 12.268
  • 1
Katapultgleiter für Anfänger Konstruktion: Pavel Motalík Bearbeitung, Übersetzung: Pavel Kubíček Dieser Katapultgleiter ist eine Konstruktion von Pavel Motalík. Es handelt sich um ein einfaches Modell, das zwar in erster Linie für Jugendliche gedacht ist, aber in den Händen eines erfahrenen Modellfliegers durchaus recht gute Leistung erreichen kann. Es wurde nach Regeln entworfen, die in der Tschechischen Republik gelten: Spannweite maximal 300 mm, Start aus der Hand mit einem 1 x 3 mm-Gummi, Schleifengröße maximal 15 cm. Geflogen werden 10 Runden mit einem Maximum von 30 sec.
Ein guter Wurf?
  • 19.351
  • 17
DLG 1000 Ein guter Wurf? Claus Eckert Ein DLG aus Schaum. Wer wird denn so was kaufen? Eine gute Frage, die man sich aber nicht mehr stellt, wenn man gesehen hat, um welchen Flieger es geht und wenn man erlebt hat, wie viel Flugspaß man für relativ wenig Geld bekommt.
Der Beginner von Graupner mit 2m Spannweite
  • 17.047
  • 14
Der BEGINNER von Graupner Eine Retro-Version mit 2 m Spannweite Stefan Lütje Als 1974 Weihnachten vor der Tür stand, durfte ich mir von meiner Oma einen Flieger wünschen. Mein Vater kaufte stellvertretend den BEGINNER und schloss den Baukasten in einem Sideboard ein. Allerdings hatte er unterschätzt, wie findig ich mit meinen 13 Jahren doch bereits war. Den Schlüssel hatte ich nämlich schnell entdeckt und konnte so den Baukasten noch vor Weihnachten genauestens untersuchen.
F3K-Segelflug - Achtung Suchtgefahr!
  • 23.764
  • 24
F3K-Segelflug Achtung Suchtgefahr! Dennis Westhoff Das Ziel dieses Beitrags: Ich möchte Euch für die Modellflugklasse F3K begeistern. Ich muss jedoch zugeben, dass mein Gewissen dabei ein wenig Alarm schlägt, denn es handelt sich eher um eine der harten Drogen des Modellflugs.
2 m-Elektrosegler - Vier Modelle im Vergleich
  • 55.846
  • 0
2 m-Elektrosegler - Vier Modelle im Vergleich Der komplette Bericht im neuen Format Dieter Berens, Volker Cseke, Eckart Müller, Hendrik Schneider Was willst Du? Im :rcn:-MAGAZIN sind schon viele Berichte über Modelle erschienen. Diese sind sicherlich fundiert und so objektiv wie möglich verfasst worden. Es ist dennoch für den Autor oft unbefriedigend, als Abschluss keinen Vergleich mit anderen Modellen ziehen zu können.
Spirit V evo
  • 16.068
  • 0
SPIRIT V evo von Dymond im Vergleich Volker Cseke Der SPIRIT V evo von Dymond im Vertrieb von Staufenbiel ist mit drei anderen Modellen einer Kategorie ausgewählt worden, um einem sorgfältigen Vergleich unterzogen zu werden. Ursprünglich sollte auch bei diesem Modell der Schwerpunkt der Vergleichsbetrachtung bei den Flugeigenschaften liegen. Dass es aber letztendlich im Wesentlichen zu einer Begutachtung der Bauanleitung und
ION Neo von Freudenthaler im Vergleich
  • 16.358
  • 0
ION Neo von Freudenthaler im Vergleich Dieter Berens, Hendrik Schneider Hat man einen ION Pro+ im eigenen Hangar und ist gleichzeitig an einem Vergleich beteiligt, bei dem ein ION Neo Kandidat ist, dann wird jeder meine Neugier verstehen. Es gab gleich zwei Gründe, die mich veranlassten, gerade den ION Neo aus den zur Auswahl stehenden Modelle auszuwählen.
Fenrir 2.0E von Küstenflieger im Vergleich
  • 19.044
  • 0
FENRIR 2.0E von Küstenflieger im Vergleich Hendrik Schneider Der FENRIR ist im Feld der zu vergleichenden Modelle mit Abstand das Teuerste. Damit ist die Hürde, zu diesem Modell zu greifen, zunächst hoch und die genauere Betrachtung des FENRIR soll ergeben, ob sich der höhere Preis in Qualität und Eigenschaften niederschlägt.
Butterfly von Schweighofer im Vergleich
  • 16.304
  • 0
BUTTERFLY von Schweighofer im Vergleich BUTTERFLY von Topmodels.cz im Vertrieb von Schweighofer, 8530 Deutschlandsberg, Österreich. Der BUTTERFLY ist bezüglich Spannweite das kleinste, gewichtsmäßig das leichteste und gleichzeitig auch das preisgünstigste Modell in der Vergleichsgruppe. Insbesondere den letzten Sachverhalt sollte man immer im Hinterkopf haben, wenn BUTTERFLY den anderen Modellen der Gruppe gegenübergestellt wird. Andernfalls würde sich sicherlich keine zutreffende Einordnung ergeben.

News

Oben Unten