• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Übersicht F5D und F5D-Limited Wettbewerbs Antriebe

Hallo Links-Wender,

es gibt immer wieder Anfragen welche Antriebe wir so fliegen (nicht nur im Forum, auch per Mail). Die F5D.org Webseite hatte ja mal eine Rubrik mit Antrieben, die wir aber - weil sie Stand 2006 gezeigt hat - raus genommen haben. Es wäre schön eine aktuelle Übersicht zu haben, was zur Zeit im Wettbewerb an Material so eingesetzt wird. Es wäre toll, wenn hier jeder Wettbewerbspilot postet was er so einsetzt oder eingesetzt hat um eine möglichst gute Übersicht zu bekommen. Wenn hier einige Antriebe zusammen kommen würde ich die dann auf der F5D-Seite übernehmen. Logs, gerade von Serien-Antrieben, wären phänomenal :cool:

Ich mache mal den Anfang, aktuell fliege ich:

Klasse/ Motor/ Regler/ Propeller/ Akku/ Laufzeit/ geflogen in Saison
F5D/ Kira 480-34 5,2:1 Getriebe/ Koby90LV/ CP12 (Eigenbau)/ GensAce Tattu 45C 5s1800mAh/ 55-62s je nach Mittelteil & Akkutemperatur/ 2017

20160311_213306.jpg
Bis auf den Prop ist das Setup Serie, lediglich Motor- und Regler-Kabel wurden gekürzt ;)

Gruß Christoph

PS: In diesem Thread bitte ausschließlich Setups von Wettbewerbs-Piloten und nur Wettbewerbs Setups (F5D und F5D-Limited). Fragen zu den Setups, Abstimmung etc. natürlich gerne von Jedermann ;)
 
Hallo,
Ich habe meinen Antrieb leider noch nicht testen können Motor ist erst vor zwei Tagen gekommen.

F5D/TP 2940 / YEP 100A / BEC 2s 450/ Prop Direkt (muss noch erflogrn werden) / 5s SLS Xtron 35c 1800mAh

Ich hoffe der Antrieb rennt ��

Antrieb von 2017 Limited Dr. MAD Thrust/YEP 100A/ Graupner cam 5,5x5,5/ SLS Xtron 35c 3s 1800mAh / 98sec Motor Laufzeit ( erste Rennen gewesen )
 

Anhänge

Hallo,

Ich habe letztes Jahr viel getestet und hatte deshalb drei verschiedene Antriebe im Wettbewerb eingesetzt.
Eins vorweg, meine Antriebe funktionieren auch in F5D, deshalb habe ich alle Motoren bisher mit 100A Reglern ausgestattet, somit kann ich ohne probleme die Antriebe mit 5S betreiben (sonst 3S in LIMITED)

F5D - Limited
Dr. Mad Thrust 2200kv
RotorStar 100A
Propeller APC 5,25 x 6,25 / 5,5 x 6,5
Hacker 3S 1800mAh 25C
Laufzeit je nach Propeller und Akkutemperatur 85 - 100sek
Eingesetzt 2017


F5D - Limited
Leomotion 3038 2100 kv
RotorStar 100A
Propeller APC 5,5 x 6,5
Tattu 3S 1800mAh 75c
Laufzeit je nach Akkutemperatur 94 - 98sek
Eingesetzt 2017


F5D - Limited
Leomotion 3038
YGE 120 LV
Propeller Camprop 5,5 x 5,5 oder APC 5,25 x 6,25
Tattu 3S 1800mAh 75c
Laufzeit je nach Akku / Temp. 80 - 93 sek
Eingesetzt 2017


Gruß Pascal:)
 
Moin.

Da melde ich mich doch auch mal zu Worte.
Ich fliege Motor mäßig Leomotion und Neu Motoren mit Kontronik Regler.
Als Beispiel wie ich Regler, Motor und Unilog in meinen Fliegern unterbringe mal ein kleines Bild.
Leo mit Regler.jpg

F5D-Limited
Leomotion 3038-2100Kv
Regler Kontronik Jazz 80
Propeller APC5,25x6,25 – 5,5x6,5
Gens Ace Tattu 3s 1800
Einsatz seid 2015
Log Leo.PNG

F5D Limited
Neu 1115-2,5D
Regler Kontronik Jazz 80
Propeller APC 5,25x6,25 – 5,5x6,5
Gens Ace Tattu 3s 1800
Einsatz seid 2014 (danke Jochen)
LOG Neu.PNG

F5D-Limited
Leomotion 3038-2600Kv
Regler Kontronik Jazz 80
Propeller APC4,75x4,75 – 5,5x5,5
Gens Ace Tattu 3s 1800
Laufzeit: 80- 89 Sekunden
Einsatz seid 2015
Leo2100 85sek.PNG

F5D-Limited
Leomotion 3038-2450Kv
Regler Kontronik Jazz 80
Propeller APC4,75x5,5- 5,25x6,25
Gens Ace Tattu 3s 1800
Laufzeit: 85-92 Sekunden
Einsatz seid 2015


F5D-Limited
Neu 1112-2D mit Kontronik Getriebe 5,2:1
Regler Kontronik Jazz 80
Propeller Schlage Sägezahn
Gens Ace Tattu 3s 1800
Laufzeit: 88 Sekunden
Einsatz seid 2014


F5D-Limited
Leomotion 3031-3250Kv
Regler Kontronik Jazz 80
Propeller Schlage Sägezahn
Gens Ace Tattu 3s 1800
Laufzeit: 92 Sekunden
Einsatz seid 2015

Das sind so meine Setups die ich fliege oder als ersatz zurecht gebastelt habe.
Wir sehen uns in Grevenbroich zum Speedmeeting ;-)

Christian
 

f5dler

User
Moin Männers,

mein A-Modell, welches leider im Boden vom Karbach versiegt ist, war die letzten 7 Jahre wie folgt ausgestattet:

Hacker B50/9S/6,7:1, Yge 120lv, Paul Sägezahn, 5s, 55 sec. Laufzeit.

Viele Grüsse
Marcel
 

nimrod

User
Antrieb

Antrieb

Hallo

Motor
leomotion 3025 4200 mit 6,7:1
Hacker b50 9s

Regler
Castel ICE 100
jeti Master 90

Prop
Sagezahn von Paul

Akku
5s Hacker top fuel 1580
Lemon rc 1800

Läuft je nach Temperatur 58-55
Gruß casi
 

f5dler

User
Moin,

als direkt Antrieb Alternative fliege ich in meinem B und C Modell:

Leo 3038/2500, Castle ice 75 light, 5x5 cam, 5s, 55-59s Laufzeit je nach Akku Temperatur.

Viele Grüsse
Marcel
 
Moin zusammen,

hier sind meine Antriebe:

1) HET 2W30, YEP 80A LV Regler, APC Speed 5.5x6.5
2) Dr. Mad Thrust 2600Kv, YEP 80A LV, APC Speed 5.5x6.5
3) Kontronik KIRA 480-31 mit Getriebe KPG25 5.2:1, YEP 80A LV, 12x25 Sägezahn von Marcel

3) ist noch nicht getestet.

Folgende3s Lipos sind bei mir im Einsatz:
- Turnigy Flightmax 1.800 mAh, 40C
- Turnigy nano-Tec 1.800 mAh, 45-90C

Ich freue mich auf Ende April, wenn es wieder los geht.

Viele Grüße
Ralph
 
Super, dass hier so viele mitmachen, bin begeistert! :cool:

F5D - Limited
Leomotion 3038
YGE 120 LV
Propeller Camprop 5,5 x 5,5 oder APC 5,25 x 6,25
Tattu 3S 1800mAh 75c
Laufzeit je nach Akku / Temp. 80 - 93 sek
Eingesetzt 2017
Welche KV hat der Leo?

1) HET 2W30, YEP 80A LV Regler, APC Speed 5.5x6.5
2) Dr. Mad Thrust 2600Kv, YEP 80A LV, APC Speed 5.5x6.5
Welche Motorlaufzeit hast du bei diesen Setups?

Gruß Christoph
 
Hi zusammen,

ich fliege seit Ende 2016 den Dr. Mad Thrust mit 2200 rpVm.
Nach 3 Wettbewerben habe ich auf Keramiklager und ein dickeres Lagerschild (vorn) umgebaut, die alten Teile waren hin.

F5D
Dr. Mad Thrust 2200kv
Dymond VTX-80
SLS Quantum 5s 1800mAh 65C
Graupner CamSpeed 5,2x5,2
Laufzeit: 65s bei 30°C Außentemp.=Akkutemp.

In der kommenden Saison möchte ich gerne den 2600er Mad Thrust testen ;)

Gruß
Basti
 
Super, dass hier so viele mitmachen, bin begeistert! :cool:


Welche KV hat der Leo?


Welche Motorlaufzeit hast du bei diesen Setups?

Gruß Christoph
Hallo Christoph,

mit dem HET hatte ich irgendwas um die 90 Sekunden, die ich dann elektronisch gedrosselt habe.

Mit dem Mad Thrust bin ich noch nicht Vollgas geflogen. Da werde ich das Setup anpassen. Das wollte ich bei Ende März testen.

Viele Grüße Ralph
 

Javlin

User
Regler YEP 100 mit Addcap 10 (Hacker)
Motor Dr. Madthrust 2600 KV
Propeller Camprop 4,7x4,7 (62 Sekunden) APC 4,75x5,5 (57 Sekunden) Camprop 5,2x5,2 (55 Sekunden)
Akku GensAce 1800 Race, 5S
 
Zuletzt bearbeitet:
Übersicht

Übersicht

Wow, da ist schon ganz schön was zusammen gekommen! Vielen Dank!

Antriebe2017.JPG

Schaut mal ob ich eure Angaben korrekt übernommen hab, dann geht die Liste die Tage auf www.f5d.org . Ich habe nur die Setups übernommen die 2017 eingesetzt wurden und Erfahrungen vorliegen.

Hoffentlich bekommen wir noch ein paar mehr Setups zusammen... ;)

In meinen Augen geht für Einsteiger eine klare Kaufempfehlung zum Dr.MadThrust: Der ist schönen günstigen zum Einstieg. Kai fliegt damit in F5D und Pascal in Limited ganz vorne mit!

Gruß Christoph
 
Hallo,

seit 2009 fliege ich den Mega 16/25/2 mit YGE60 an 3S2200 (Gensace,SLS) Luftschraube 5,2x5,2 CamSpeed Laufzeit knapp 90s

mfg Rene
 
Hallo,

Limited:

Bis 2016:
Hacker B40L-7 mit Kohlefaser-Gehäuse (gemessene 4163KV)
Dymond Smart 80/4-Regler (der mit Optokoppler)
Hacker Top-Fuel 2S-2100mAh/30C bzw. Zippy lightmax 2S-2200mAh/40C
Graupner Speed 5,2x5,2 (ca.96 sec.) bzw. APC 5,25 x 6.25 (ca.92sec.)

Seit 2016:
Dr.Mad-Thrust 2200KV (gemessene 2450KV)!!!
Dymond Smart 80/4-Regler (der mit Optokoppler)
D-Power HD-1600/3S/30C bzw. XCell Lipo-Cracker 3S/1800mAh/30C
APC 5,25 x 6,25 (ca.90sec.) bzw. APC 5,5 x 6,5 (ca.86sec.)

Meine F5D-Antriebe folgen.

Aber nur mal vorab: Mein zuletzt im Sharky verlorener Dr.Mad-Thrust 2600KV drehte im Leerlauf auch nur gemessene 2507 Umdrehungen (gemessen an 2s,3s und 4s), der Dr.Mad-Thrust 2200 immerhin gemessene 2450KV. Die Herstellerangaben weichen von den tatsächlichen Drehzahlen teils stark ab (was jeder weis, ist mir klar). Daher fände ich eine Angabe der tatsächlichen KV der hier vorgestellten Motoren weit interessanter als graphisch dargestellte Logs. Dies würde auch die Fertigungsstreuung verdeutlichen.

Christoph, tolle Aktion, danke!

Grüße,

Thomas
 
Besser später als nie ;)

Besser später als nie ;)

Sorry, hat ein bissl gedauert aber hier meine eingesetzten Antriebe:

Limited hatte ich ein ähnliches Setup wie Pascal:
Hier hat sich gezeigt, dass die Motoren starke Differenzen in der tatsächlichen kV haben.

Dr Mad Thrust 2200kV
YGE 60
Propeller APC 5,25 x 6,25
SLS APL 45C 3S 1800mAh
Laufzeit je nach Akkutemperatur 83-88 sec


Letztes Jahr das erste Mal F5D:

Mega 16/40/1 3150kV
YGE 90LV
Propeller APC 4,75x4,75
SLS APL 45C bzw. Tattoo 4s 1800mAh, max Strom beim Start 85A im Kurs 70A.
Laufzeit je nach Akkutemperatur 60-65sec


Dieses Jahr geplant F5D:

Kontronik Kira 480-31 5,2:1
Christophs Prop (Version?!)
5S, welche weiss ich auch noch ned...
Laufzeit: bin gespannt :p


Schöne Gruße und bis bald im Kurs!
Fabian
 

Christian Lucas

User gesperrt
Hi,
was nach wie vor auffällt ist das totale Extreme geflogen werden. Einerseits die kleineren , hochdrehenden Antriebe mit 4,7 x 4,7 bis 5,5 x 5,2 mit 40-45000 U/min und dann auf der anderen Seite die Klapppropeller mit 12 x 17-18 bei irgendwo 12000 U/min. Dazwischen kein Antrieb mit 18000 - 24000 U/min und Propellern um die 8 x 9 . Aussenläufer mit dem Gewicht um die 180-200 Gramm und entsprechenden Drehzahlen gibt es . Woran liegt es das soetwas nicht in der Luft ist ? Komm mir keiner mit Aerodynamik da so ein AL ein bischen mehr Durchmesser hat , das war auch mal ein Argument beim Speedfliegen , hat sich aber als Haltlos erwiesen. Bin mal auf Antworten gespannt.

Happy Amps Christian
 
Oben Unten