ölanteil bei viertaktmotoren (glühzünder)

Hallo

Wie hoch soll der Ölanteil beim Viertaktglühzünder sein und welches Öl?
Handelt sich um den Fünfzylinder Horizon Hobby.
Danke,Chris
 
Hallo Chris,

schaust Du bei horizonhobby.com in USA nach, findest Du für die 7-Zylinder von Evolution ein manual zum download, in dem auf Seite 7 alle Details zu Ölanteil und Nitro-Anteil angegeben sind. Hast Du allerdings einen 5-Zylinder von Horizon Hobby, dann müsste das der Saito 325 sein. Auch in diesem Fall download des manuals und auf Seite 3 bzw. 16 Info zu Öl und Anteil Nitromethan.
Ich betreibe meinen Saito mit 15 % aerosynth3 und 10 % Nitro.

Viele Grüße
Horst
 

Marco T.

User
Mit 15% Synthetik öl liegt man im allgemeinen bei 2/4 takter erstmal richtig ...ob der Motor mit diesem Öl Anteil dann super seidenweich läuft ist eine andere Frage....

Aerosynth3 ist ein gutes öl aber aufgrund dessen, dass das öl auf einer Ester Basis basiert ....nehme ich es bei Motoren mit Pumpenvergaser nicht mehr . Stark schwankende Viskosität, je nach Betriebstemperatur , bringen bei meinen Pumpenvergasern die Spritregelung durcheinander. Meine Yamada Motoren mit Aerosynth3 einstellen = der Horror

Mein Favorit ist das Molsyn 60k
Bei sehr hochdrehenden 2/4 taktern ist auch das Molsyn 150k sehr zu empfehlen ...der Motorlauf wird durch die hohe Viskosität etwas rauer ,die max rpm ist etwas geringer und Gasannahme ist etwas behäbiger .Dafür ist der Notlaufschutz noch etwas besser .
Auch bei schlecht einzustellenden Vergasern kann ,dank der hohen Viskosität, das Molsyn 150k echte Wunder bewirken .
 

Mark M

User
.....mit 15% Öl kannst du den Motor aber auch schon zerstören.

In der Anleitung von meinem Seidel 250 ccm steht 2-4%. Ab 4% aufwärts. kann es zu Problemen kommen.

Allerdings ist bei den kleinen Motoren der Ölanteil etwas höher.

Fakt ist aber: Der den Motor im Umlauf bringt, sollte auch die Parameter bennen können.


Der geringe Ölanteil funktioniert bei mir, da dass Haupt+Neben-pleuel ja direkt mit Frischöl benetzt wird.

Gruß
Mark
 

K.B.

User
Moin Mark,

"Der geringe Ölanteil funktioniert bei mir, da dass Haupt+Neben-pleuel ja direkt mit Frischöl benetzt wird."

Ja, aber vor allem, weil dieser Motor Nadellager an den Pleuel hat. Die kleinen sind da gleitgelagert und brauchen mehr Öl.

Grüße
Karsten
 

Kuban

User
.....mit 15% Öl kannst du den Motor aber auch schon zerstören.

In der Anleitung von meinem Seidel 250 ccm steht 2-4%. Ab 4% aufwärts. kann es zu Problemen kommen.

.....

Gruß
Mark

4% ist doch 1:25, oder ? Hört sich für mich erst mal nach Benziner an und nicht nach Methanoler.
Dachte immer, der Methanoler braucht das Öl neben der Schmierung auch zur Innenkühlung.
Kenne den Seidel aber nicht.
O.S. empfiehlt für seine 4-Takt-Methanoler 18% Ölanteil.

Stephan
 
Hallo Chris,
ich klinke mich noch mal ein. Die Vielfalt der Antworten ist mittlerweile schon verwirrend. Von"15 % ist ok" bis zu "damit kannst Du den Motor zerstören". Ursache ist, dass keiner genau weiß, welchen Motor Du konkret hast. Gib daher noch etwas mehr "Butter bei die Fische", welcher Sternmotor im Vertrieb von Horizon Hobby das ist.
Viele Grüße
Horst
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten