08.11.2008 (15.11.2008) 3. Magdeburger „Modellsegelboot-Cup 2008“

kkoll

User
Wenns neben IOM auch eine offene Klasse gibt wären aus Hannover noch dabei:

Seacret, Fü von der Wiese
Saphir, Klaus Kollmann

Gruss
Klaus
 
Hallo an alle,

Ja Klaus. Kannst auch kommen. Gib aber bitte noch deine Frequenzen an.


Es wird zwei Gruppen geben. Einmal IOM und einmal offene Klasse.
Beide Gruppen werden zusammen, aber auf unterschiedlichen Bahnen fahren.
Die offene Klasse wird auf einem Dreieckskurs, und die IOM auf einem Up- and Down
Kurs um Plazierungen kämpfen.
Die offene Klasse wird 2 und die IOMs mind 6 Rennen je nach Wind.
Erster Start ist um 11:00Uhr. Letzter Start spätestens um 16:00Uhr.
Danach Abbau der Boote u.s.w. ,und Fahrt ins MSV Bootshaus zur Siegerehrung,
Kaffee und Kuchen. Natürlich ist dann auch Zeit um zu fachsimpeln und
zum auswerten der Rennen.

Die angegebenen und gemeldeten Frequenzen sind unbedingt einzuhalten,
da die offene Klasse oft nicht mit Wechselquarzen ausgestattet ist.
Bitte daher auch immer mit Kanalangabe melden.

Ich spreche es ungerne an aber, für den Kaffee und Kuchen u.s.w. müsste eine
Art Unkostenpauschale entrichtet werden. Allerdings würden die
Ausrichter dieses Geld am liebsten ohne Quittung entgegen nehmen um den
Bürokratischen Aufwand in grenzen zu halten. Wenn also jemand
Bedenken deswegen hat, werde ich das nochmal besprechen.

Der Meldeschluß für ÜBERNACHTUNGEN(!) ist am 04.11.08.
Der Meldeschluß für die Regatta ist der 11.11.08.
Falls noch fragen sind, bitte hier oder per mail.

So, das dazu. Ich war heute auf dem Regattarevier testsegeln.
Ist ein kniffliges Revier würde ich sagen. Drehende Winde und zur Zeit wenig
Wasser. Aber hat Spaß gemacht.
Anbei nen paar Bilder.......

Ich beim Aufbau und an der Steuermannpier für die Regatta
CIMG6352forum.JPG
Test B-Rigg.... Man sieht das noch wenig Wasser in der Elbe ist....
CIMG6355forum.JPG
Umgeriggt auf A und es geht los.
CIMG6357forum.JPG

CIMG6359forum.JPG

CIMG6360forum.JPG
Aussetzen und wieder rausholen waren bei dem Wasserstand ne Herausforderung...
CIMG6363forum.JPG

P.S.: Das Wasser der Elbe steigt schon wieder irgendwann und damit auch der Wasserstand im Adolf Mittag See.
 

Butjer

User
Hallo


Wie sieht es denn mit Flippern aus können die bei Euch in der
offenen Klasse mit Segeln wenn ja würde ich den weg von
Bremen auch machen. ( 40 Mhz Kanal 87 )


Gruß Ralph

RC Segelfreunde
 
Hallo Ralph,

klar kannst du auch mit deinem Boot kommen. In der offenen Klasse fährt alles
was ein Segel hat.

Ist also kein Problem. Frag doch mal Klaus Rieder oder Tommy.L zwecks Fahrgemeinschaft.

Meldeliste:
Stand 27.10. 11:00Uhr

Frank Westphal GER 535(401-420,synthie)
Thomas Wilcke GER 533 (K-56)
Dieter ... GER 532 (2,4GHz)
Klaus Rieder GER 407 (2,4GHz)
Tommy Lühmann GER 662 (2,4GHz)
Uli Schnitger GER 519 (2,4GHz)
Jürgen Schmelzer GER 751 (2,4GHz)
Alex Tetsch GER 567b (K-51)
Chris Tetsch GER 567 (2,4GHz)
 

kkoll

User
Hallo Christian

hier die noch fehlende Meldung aus Hannover:
Seacret, Nr. FG61, Kanal 88, Fü von der Wiese

Noch eine Frage: In der Offenen Klasse sind 2 Wettfahrten geplant. Ist das ein Schreibfehler oder wie ist das zu verstehen?

Klaus
 
Hallo an alle,

also mit der offenen Klasse....

Ja das war so geplant mit den 2 Wettfahrten.
Allerdings kann es mittlerweile durch eine enorm gestiegene Teilnehmerzahl in
der offenen Klasse dazu führen das in zwei Guppen gesegelt werden muß.
Ich bin jetzt aber dabei mit dem MSV über zusätzliche Wettfahrten zu
verhandeln.Allerdings hat keiner von uns mit einer so großen Nachfrage in der
offenen Klasse gerechnet. Ich bin aber dran und kümmer mich darum.
Die Meldeliste für die offene Klasse werde ich auch in naher Zukunft hier posten.

Bitte denkt dran das die Meldefrist für die Übernachtung am 3.11. ausläuft.
 
Melde mich mal für den klassischen Bereich an.
Christian Bürger, Kanal frei wählbar.
Boot: Safari (Spreizgaffelketsch)

Der Rest wird zusammen gestartet und per Yardstick(wie auch immer die MSV Leute das machen wollen......) gewertet.
Würde es nicht Sinn machen, die Minisail-Rennwertformel zu verwenden (Einbezug von Wasserlinienlänge, Segelfläche, Gewicht)? Wüsste nicht, wo Yardstick-Werte für klassische Modellsegelboote herkommen sollten!?

Viele Grüße,
Christian
 
Hi,

sorry den anderen Thread kannte ich nicht.

Schick mir mal ne PN mit ner Kontakt-Email, dann kann ich dir das Rechenblatt (Excel) mal zukommen lassen, da ist die Formel von Borek drin. Ist leichter als das neu umzusetzen ;)

(LWL (mm) *Wurzel aus Segelfläche (qm)) / (456 * 3. Wurzel aus Verdrängung (kg))

Wenn Ergebnis dann z. B. in Zelle K4, durch folgende Korrektur schicken
WENN(K4>1;K4/K4^(2*LOG10(K4));K4*K4^(2*LOG10(K4)))

Ansonsten schon einmal, wenns nur um das Ergebnis geht:
http://www.modellbauvideos.de/boote/rennwertrechner.html?no_cache=1

Viele Grüße,
Christian
 
Update: Habe gerade in dem anderen Thread die Wertetabelle gesehen:
Das sind jedenfalls keine Werte nach der aktuellen Formel, diese begrenzt den Rennwert durch den Logarhitmus auf min 0,75.

Viele Grüße,
Christian
 
Hallo Spike

Kannst Du das nochmal genauer erklären?

Das ist doch ein Modellsegelboot Cup.
Wieso werden dann nur so wenige Wettfahrten gemacht zwischen 10:00 und 15:00 oder so.

Da müßte man doch pro Klasse mindestens je 8 Wettfahrten hinbekommen, wenn man immer abwechselnd 2 Läufe hintereinander macht.


Gruß
Thomas
 
Hallo Christian,

wenn man die Bilder so anschaut, scheint es dort am See ja doch Wind zu geben. Es wurden nämlich Befürchtungen geäußert, dass durch Bäume und Bebauung zuviel Windschatten ist. Da viele den See nicht kennen bzw. so wie ich, vor sehr langer Zeit zum letzten Mal dort waren, wäre es vielleicht gut, wenn Du uns noch ein paar Infos geben könntest. Gibt es dort z.B. einen Steg? Oder brauchen wir Wathosen.

Gruß
Dieter
GER 532
 
Hallo,

@Thomas
Also dieser Cup ist aus einem Zufall entstanden und wird erst zum 3. Mal
ausgetragen. Die ersten beiden "Cups" wurden ausschließlich mit Mitgliedern
des MSV ausgetragen und waren nur als Spaß an der Freude gedacht.
Deswegen auch nur 2 Wettfahrten. Sie haben einfach Angst das der Aufwand
zu groß wird und die Zeit für so viele Läufe und Teilnehmer knapp wird.
Sie haben einfach noch keine "richtige" Modellregatta ausgetragen oder haben
dran teilgenommen. Ich bin dabei mit ihnen mehr Wettfahrten auszuhandeln
und ihnen die Angst davor zu nehmen. Ich gebe mein bestes ok?

@Christian
Die Ausrichter des Magdeburg Cups sind Großbootsegler und sehr Regatta erfahren.
Zum Beispiel wurde der BMW-Sailing Cup am Barleber See von ihnen ausgetragen.
Ich werde den Vorschlag unterbreiten die Minisail-Rennwertformel
zu verwenden. Obwohl ich vollstes Vertauen in die Kompetenz der MSV Leute
habe was die Yardstickermittlung angeht. Sie haben ja auch schon einige
Regatten(Großboot) mit Yardstick ausgetragen.
Aber ich spreche trotzdem nochmal mit ihnen.

@Dieter
Am Adolf Mittag See befindet sich eine Steintreppe direkt am See.
Von dieser Treppe können die Boote ohne Probleme eingesetzt werden.
Wathosen sind nicht erforderlich. Ihr würdet mit diesen Hosen eh im Schlamm
stecken bleiben. Ja es sind bäume(ohne Blätter zur zeit)rings um den See
aber es ist trotzdem relativ guter Wind zum segeln. War ja sicherlich 1964
nicht anders mit den Bäumen oder?


Falls noch Fragen sind, wie immer hier stellen......
 
Hallo Christian,

1964 bin ich noch mit E-Motorgetriebenen Modellen der grauen Marine gestartet. Da waren wir eher an wenig Wind interessiert. Meine Frage wegen der Wathosen wurde durch deinen bebilderten Beitrag vom Probesegeln ausgelöst. Da las sich das so, als könnte das Einsetzen und Rausholen der Boote problematisch werden.

Viele grüße aus Eilenburg
Dieter
GER 532
 
Achso. Naja wer mit Motor fährt kriegt nen DSQ.
Naja jetzt ist schon mehr Wasser im See. Da geht das schon....
 
Hallo Christian,

mir ist da gerade auf Umwegen die Ausschreibung für den Cup auf den Tisch geflattert. Mit einer ganz anderen Meldeanschrift. Ist unsere bisherige Anmeldung o.k.? Oder müssen wir bei der anderen Adresse auch noch melden?
 
Hallo an alle,

alle Meldungen sind korrekt und auch gültig.Also es muß nicht noch einmal gemeldet werden.:)

Achtung!: Meldungen für Übernachtungen nur noch heute!!
 
Oben Unten