• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

1,5er Diesel, Bezugsquelle....

Hallo zusammen.

gestern Abend hatte ich DAS Erlebnis:

ein Graupner Kapitän, in der Abenddämmerung, leichter Nebel, mit einem 1,5er Webra Diesel mit Einfachdämpfer, große Latte drauf,.
Abgasschlauch ganz am Rumpf vorbei, Modell blieb sauber.

Drosselbarkeit optimal, Anspringverhalten dito, Geräuschkulisse hier beim Wildfliegen sehr vertretbar da die Drehzahl gering ist.

Kollege hatte den mitgebracht und ist ihn auch bei Windstille in Bodennähe genial geflogen. Also baue ich sowas.

Problem: wo finde ich noch so einen Motor, mit Dämpfer dran? Er soll schon "historisch" aussehen, die Motoren von PAF finde ich nicht
wirklich retro. Die Taifun-Reihe wird ja ab und zu angeboten, aber mit RC habe ich noch keinen gesehen.

Wer vertreibt noch Diesel in der Größe, oder wie heissen die Hersteller älterer Motoren, die es nicht mehr neu gibt? Ich glaube in
England konnte man sowas mal beziehen. Gut gebraucht oder neu, soll mal egal sein. Ideal wäre ein vorderes KW-Kugellager, aber ich glaube
so kleine Motoren hatten das nie.

Danke für eure Tipps!
Werner
 
Hallo Werner,

aktuelle Diesel mit RC-Vergaser solltest bei PAW, Sharma und Enya finden.
Ältere deutsche Exemplare neben Webra gibt es von Taifun den Hurrikan(1,5) und den Zyklon(2,5) mit Drossel und Schalldämpfer. Die sind beide auch kugelgelagert. Engel hatte auch mal einen guten Diesel mit Drossel im Angebot: Rebel(2,5). Den im Amateur war mein erstes RC-Motorflugzeug.

Gruß Andreas
 
Hier werden Sie geholfen : scalehobbyshop.de
Ich würde, wenn du die wirklich benutzen willst nicht zu alten Dieseln raten. Die sind meist ziemlich ausgelutscht und es gibt keine ersatzteile.
VG,
Sebastian
 

Bernd Langner

Moderator, Fesselflug, Antikmodelle, Retro-Flugmod
Teammitglied
Hallo Werner
Andreas lächelt gleich wieder :D ich werfe mal MVVS ins Rennen
gibt es teilweise in den Börsen Neu die 2cc und 2,5cc Diesel.
2,0cc.jpg
Der 2ccm mit Auspuff und Drossel

Diesel.jpg
Hier unten rechts der 2,5cc Auspuff gibt es auch dazu
Leider ist der vermutlich zu groß für den Kapitän oder
du vergrössert das Modell.
Diese Motoren gibt es öfters noch Neu in den Börsen.
Ich habe auch noch drei davon und jede Menge Ersatzteile.

Gruß Bernd
 
Ja da kommen doch viele Vorschläge.... vielen Dank.

Wenn man aber dann ins Detail geht dann bleibt wirklich nur der PAW 049 RC übrig... alle anderen sind zu groß, zu klein oder
haben keinen RC Vergaser.

Habe mal in der Bucht eben auf einen 1,5er Taifun mit Drossel geboten, vielleicht klappt das ja. Ansonsten scheinen die PAW bei "Engines" in die
erste Wahl zu kommen, falls ich keinen guten Gebrauchten bekomme.

Wollte ansich ja einen Motor aus früher Herstellung, passend zu einem alten Modell.... Und habe noch etwas Zeit.

Und ne Suche-Anzeige hier in der Börse bringt vielleicht auch was.

Liebe Grüße
Werner
 

Bernd Langner

Moderator, Fesselflug, Antikmodelle, Retro-Flugmod
Teammitglied
Hallo Werner

Ich habe den orginalen 1cc Diesel Taifun Hobby aber du willst RC und Auspuff
hat der leider nicht.
Taifun.jpg

Gruß Bernd
 

Bernd Langner

Moderator, Fesselflug, Antikmodelle, Retro-Flugmod
Teammitglied
Hi
Fällt mir gerade noch ein MP-Jet hatten auch einen RC 1cc Diesel
Steht auch noch im Katalog eine Anfrage kannst du ja mal starten

Gruß Bernd
 
Hallo.

In England produziert "wieder" jemand Diesel im "alten Stil" (NICHT PAW!). Guckst Du hier:

Ist aktuelle Produktion (ich glaube in der Ukraine, nicht sicher!) - aber sehen sehr alt aus! (Mills & Co.). Es gibt Unterstützung und Ersatzteile, Preise durchaus akzeptabel, Versand nach Deutschland. Bei diesen Motoren ist ein Schalldämpfer absolut unnötig! Auch meine ich irgendwo RC-Drosseln für diese Motoren gesehen zu haben. Alex Phin ist ein sehr netter Kerl, einfach mal anfragen.

Video dazu mit RC-Versager:

Gruß
Willi
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja stimmt, völlig vertan, muss ein 09er sein.....

Auspuff muss nicht ZWINGEND dabei sein, wenn es möglich ist selbst einen zu schnitzen und zu montieren passt das aus.
Fräse und Drehe ist vorhanden....

Ich möchte einfach deshalb einen Dämpfer, um einen Schlauch anschliessen zu können der "unter " das Modell führt. Hat der Kollege so gemacht, funktioniert tadellos und die Kiste bleibt sauber.

Muss mich nun mal durch die Vorschläge durchkämpfen. Der 1,5er hatte von der Leistung her prima gepasst!
Grüße
Werner
 

FFmartin

User
PS : ich denke das der 1 cc absolut ausreicht Ich habe einen Kapitän vor 14 Tagen fertig gestellt und vergangenes WE mehrmals geflogen mit einem Schlosser 1 cc, fliege damit das Model mit weniger als Halbgas!

Martin
 
mooin werner..
telefoniere doch ganz einfach mit dem andreas von scalehobbyshop..sehr kompetent und betreibt auch mit vorliebe das fliegen mit diesel..denke hier wirst du geholfen..vgr andreas
 
Oh wie schön, Martin, superklasse gemacht das Teil.
Ja du hast Recht, der 1,5er hat bei Vollgas schon flott gezogen. Aber da ich den kleinen Kapitän mal auf der Wildwiese fliegen will,
hätte ich gerne großen Prop und kleine Drehzahl = leise.

Das liefert ein 1,5er eher als ein 1 ccm Motor, da sind wir uns einig.

Aber sehr schön gebaut, Kompliment! Ist das Papier oder Vlies vom Aeroplan?
Werner
 
Solltest Du etwas "moderneres" suchen, wie wäre es dann mit diesen beiden Kandidaten:


Die diese Motoren vermutlich deutlich mehr Leistung haben als ein Oldtimer Diesel würde hier vermutlich sogar der 0,8ccm Motor genügen.
Der Händler hat mich bislang immer zuverlässig beliefert. Kann ich empfehlen.
 

PeGru

User
.... mehrmals geflogen mit einem Schlosser 1 cc .....
@ Martin: Verwendest Du die Spritmischung gemäß "Beipackzettel" von Benno Schlosser?
Die Bespannung deines Denzin Kapitäns sieht super aus! Opake Bügelfolie? Hatte früher Japanpapier für
Kadett, Topsy und Amigo verwendet. Bemerkst Du evtl. einen Einfluß auf die Flugeigenschaften aufgrund der
superglatten Oberfläche von Flügel und HLW?
Gruß Peter
 

FFmartin

User
Hallo Peter, meine verwendete Spritmischung ist nach dem Rezept von Tony Eiffleander PAW, mit Rizinus. Damit laufen all meine Diesel perfekt. Das Öl habe ich bei Modellstudio Liening bekommen. Beim Kapitän ist der Rumpf und alles was rot ist Japanpapier, alles weiße Modell Vlies von Aereplan Christian Kaufmann. Ich schleife nach jeder Spannlackschicht wenn alles richtig trocken ist ganz sanft mit 300-400 er Papier über. Im Anschluß verwende ich den Extron 2 K Lack mit einem festen Pinsel richtig dünn ausgestrichen , dadurch entsteht das leicht seidenglatte Finish. Auch entsteht so keine so ganz glatte Oberfläche !
Gruß Martin
 

FFmartin

User
Hallo Werner,
Selbst mit dem Schlosser 1 cc bin ich recht kopflastig gewesen. HR u.SR Servo je 6,5 inclusive 400 mah Akku im hinteren Teil unter der Kabine. Ein 4 Kanal Empfänger und das 6,5 Gramm Servo im Schwerpunkt. Nun passt es ohne Blei von oder hinten .
Mein Schlosser läuft mit einer 8x4 im erhöhten Leerlauf , so starte ich das Modell auch aus der Hand . Mit dieser Drehzahl schleicht das Modell über meine Wiese am Haus. Bei Vollgas steigt das Modell im Winkel von 60-70Grad weg! Demnächst probiere ich eine 9x3 oder 9x4 Luftschraube wenn ich sie habe.
Gruß Martin
 

Anhänge

Oben Unten