1 K Rovings ?

Hallo Jan
die 3K habe ich bei meiner Fläche benutzt, sind leider zu dick. Zeichnen sich trotz intensivstem Walzen sehr ab.
 
Hallo Jan,
schon mal an Rovingstränge vom SpreadTow gedacht?
Grüße
 
1k-Garne wird es nicht mehr in Deutschland geben, da alle in Japan gefertigten Fasern mittlerweile einer Exportbeschränkung unterliegen. Das gilt explizit nur für die Garne selbst, nicht für daraus gefertigte Gewebe, Litzen oder Schläuche
 
1k-Garne wird es nicht mehr in Deutschland geben, da alle in Japan gefertigten Fasern mittlerweile einer Exportbeschränkung unterliegen. Das gilt explizit nur für die Garne selbst, nicht für daraus gefertigte Gewebe, Litzen oder Schläuche

Bedeutet das jetzt, man sollte sich schnell noch mit Rovings eindecken, oder wirds welche aus anderen Ländern und keinen Engpass geben?
 
Moin
Die Antwort von Gideon erklärt warum es in den Schops nichts mehr gibt ,aber vieleicht gibt es noch andere Qellen?
Gruß Jan Henning
 
Bedeutet das jetzt, man sollte sich schnell noch mit Rovings eindecken, oder wirds welche aus anderen Ländern und keinen Engpass geben?

Es gibt schlichtweg keine 1k-Garne aus nichtjapanischer Produktion. Du kannst natürlich gerne die üblichen Verdächtigen nochmals abgrasen
 
Es gibt schlichtweg keine 1k-Garne aus nichtjapanischer Produktion. Du kannst natürlich gerne die üblichen Verdächtigen nochmals abgrasen

Mir gehts nicht um die 1k Garne, du schreibst ja, dass ALLE in Japan gefertigten Fasern der Exportbeschränkung unterliegen.
Dann müssten eigentlich die im Modellbau üblichen 12 und 24k auch betroffen sein. Wenn dem so ist, dann würde ich gern noch meinen Vorrat auffüllen.
 
Mir gehts nicht um die 1k Garne, du schreibst ja, dass ALLE in Japan gefertigten Fasern der Exportbeschränkung unterliegen.
Dann müssten eigentlich die im Modellbau üblichen 12 und 24k auch betroffen sein. Wenn dem so ist, dann würde ich gern noch meinen Vorrat auffüllen.

Nein, eben nicht. Tenax (und Toray) haben auch Produktionsstätten in Europa. 3k, 6k, 12k, 24k und 48k in HTA/HTS und teilweise IMS sind weiterhin erhältlich. UMS in 12k und 24k gibt´s nicht mehr
 
Hallo Stefan,

kennst du den Hintergrund dieser Exportbeschraenkung?

"Seltene Erden" sind das ja nicht gerade... Und wenn es weltweit einzigartig ist, koennte man es ja teuer machen. Aber ein komplettes "Verbot"?
 
1k Roving

1k Roving

Hallo,

je nach benötigter Menge ein Gewebe aus 1K Roving kaufen und die einzelnen Fäden herausziehen.

Wieviel wird denn benötigt?
 
Hallo Stefan,

kennst du den Hintergrund dieser Exportbeschraenkung?

Ja, den kenne ich. Jedes noch so kleinste Fitzelchen an Garn soll vor einem möglichen Weiterverkauf von Tenax genehmigt werden. Dass wir hier nicht über 2-3 Spulen in der Woche sprechen, dürfte allen klar sein. Der Aufwand steht in keinem Verhältnis zur Ware, so dass sich das einfach nicht mehr lohnt
 
Gibts die gar nicht mehr, oder nur noch in anderen Grammaturen? Was wär eine Alternative dazu?

Die werden natürlich noch produziert, sind aber eben nicht mehr in Deutschland erhältlich (ich würde mich sehr wundern, wenn einer diesen Aufwand betreibt)

UD-Gelege, z.B. aus Torayca M40J
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten