1 Standartservo durch 2 kleinere ersetzen - welche ?

X-Wing

User
Hi Leute,

Ich hab daheim nen Flieger, 1,6m Spannweite, Kunsftlug (eher scale-kunstflug) und da ist für die Querruder ein Standartservo eingebaut.

Ist ein Multiplex MS-X6. Ich würde es gerne durch 2 kleinere Servos ersetzen, damit ich die Ruder für die Landung "nach oben" fahren kann.

Maße sind: 38 oder 39 x 18 oder 19 mm (konnte nicht genau messen - war im dunklen :rolleyes:

Die kleineren servos sollten die Kraft des Standartservos haben, möglichst kleiner sein (also beide, nebeneinander) als das vorherige Servo und sie sollten so günstig wie möglich sein !

Marke und gewicht sind mir ziemlich wurscht. Aber ersatzgetriebe sollte es für den Notfall :rolleyes: ;) :D auch noch geben.

[ 08. August 2004, 20:53: Beitrag editiert von: X-Wing ]
 

Baste

User
Servus

Ein MS X6 Servo hat genau diese Daten:

Betriebsspannung 4,8...6V
Stellmoment bei 4-Zellen ca. 29 Ncm
Stellmoment bei 5-Zellen ca. 35 Ncm
Stellzeit bei 4 Zellen ca. 0,08s /40 Grad
Stellzeit bei 5 Zellen ca. 0,06s /40 Grad
Gewicht ca. 41 g
Abmessungen (LxHxB) ca. 39,5 x 35,6 x 20 mm

Wenn du keine Flächenservos einbauen kannst dann würde ich dir die C261 Servos von Graupner empfehlen welche eine Stellkraft von 1,6 kg haben und 8 oder 9 mm dick sind.

Wenn es aber irgendwie möglich ist würde ich Flächenservos einbauen und dann gleich ein bisschen größere z.b ein HS-81 oder vergleichbares

MFG Sebastian
 
Hallo Ingo

klick hier http://www.hopemodell.ch/application_root/MainFrame.asp?SessionID=2142188&MAIN_KAT_ID=51

dann gelangst du direkt zum Bereich RC
klicke bei der Liste links auf SERVO-ÜBERSICHT

mit der Kombination (ctrl+A Taste bzw. Apfel+A bei Mac) kopierst du die Servoliste.

öffne das Programm EXCEL
paste das Ganze in ein leeres Excelsheet (ctrl+V Taste bzw. Apfel+V bei Mac)
Markiere die gesamte Tabelle und sortiere nach verschiedenen Kriterien (Grösse, Preis, Moment).
So kannst du dein Wunschservo in aller Ruhe aussuchen.

Gruss

Kurt
 
Hallo,
bei 2 Querrudern an einem Servo heben sich manche Kräfte gegenseitig gewissermassen auf, nicht aber bei 2 Einzelservos. Ein 261er würde ich in einen Metersechziger Kunstflieger nicht reintun. Zur Zeit laufen in EBay Simprop 190er um 48 EUR die 4 Stück rum, sind halt ohne Kugellager. Ich täte aber eher die Simprop 3402BB nehmen, sind Superkräftige 16 mm Servos. Und ich hab sie im F3Jler mit besten Erfahrungen an Stellzeit und -Kraft. Und Ersatzteile klaro.

[ 09. August 2004, 00:16: Beitrag editiert von: Voll GFK ]
 

Sebastian Scheinig

Vereinsmitglied
Hi Ingo,

würde HS81MG oder sogar die HS225MG nehmen. Eher aber wohl die 225er. Die habe ich bei mir aufm 1,55m Funflyer auf Quer und Höhe gehabt, gehen super!
Ok, sie sind etwas breiter (17mm) aber auf jeden fall drücken sie deine Querruder ordenlich auch im Flug bis zum Vollausschlag.
Und falls es dir nicht günstig genug ist, HS280. So eins hab ich in meiner Yak23 auf Höhe, habe keine Probleme damit, finde aber dass die Simpropservos (habe SES170BB, SES280, SES720 2BB) an 4Zellen bzw Regler-BEC irgendwie "weich" sind. Hab da insgesamt in die Hitec mehr Vertrauen...
 
Hallo!

An deiner Stelle würde ich die Futabe S3150 nehmen!
BB ••
MG •
Stellkr.(4,8V) 3,7 kg
Stellzeit 0,19
Gewicht 23 g
L/B/H/mm 30/10,8/29

Ich finde bei diesem Servo stimmt einfach das Preis- Leistungsverhältniss. Wenn du 50€ ausgeben willst ist das glaub ich das richtige.
 
Oben Unten