10 A Mignon Zelle von HAMA

Viktor

User
Das hört sich doch danach an als ob man neurdings auch Mignonzellen bedenkenlos für die Empfängerstromversorgung bei 4-Klappen Seglern nehmen kann. Könnte jemand - der es kann - die Zelle vermessen. Akkus in der Bauart gehen normaleverise ziemlich in die Knie sobald 6 Servos dran hängen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/51235

Gruß

Viktor
 

Ulrich Horn

Moderator
Teammitglied
Da gibt es eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass die Marketing- und die Produktionsabteilung von Hama sich mißverstanden haben.
Das aber nur, soweit die eine Produktion von Akkus haben - soweit ich weiß, kaufen die ihre Produkte ein.
soll sich mit bis zu 8 Ampere laden und kurzzeitig sogar mit maximal 10 A entladen lassen
10A entladen wär' ja nichts besonderes.. da können sebst betagte Sanyo N3US nur drüber grinsen.
Mit 8A laden wäre allerdings der Hammer. Das "bis" könnte darauf hin deuten, dass das nur einmal geht.

So oder so ein krasses Mißverhältnis von Lade- zu Entladestrom.

Für mich ist das ein weiteres Beispiel, was passiert, wenn in einer solchen Firma die Einkaufsabteilung ein "neues Produkt" unter Vertrag bringt und das dann der Marketingabteilung mitteilt.
Bedenklich stimmt, wenn die c't sowas abdruckt.. aber das ist wohl noch nichts gegen die Überstunden in der Serviceabteilung, falls jemand die Marketingabteilung beim Wort nimmt.

Nun, wir werden sehen ;)

Grüße, Ulrich
 
Klingt gar nich so uninteressant. Bei der Energiedichte auch für enge Rümpfe, dazu leicht, und "Hoch"strom-Ladefest. Weiß jemand, wie die Dinger sich an nem "normalen" ( Schulze ;) ) Lader verhalten, mit ihrer intelligenten Strombegrenzung, bla, sonstwas... ? Zwecks Peak und so.
>>>>10A entladen wär' ja nichts besonderes.. da können sebst betagte Sanyo N3US nur drüber grinsen.
Aber eben nur leider als NiCD mit halber Kapazität.
Und für manche Anwendungen vielleicht schon auch als Antriebsakku interessant.
 

Ulrich Horn

Moderator
Teammitglied
Möglich, dass es hier um Zellen mit Innendrucksensor geht, nur sind sie dann für uns nicht verwendbar.
Außer den Angaben zum Ladestrom ist nichts ungewöhnlich daran.

Entladen mit "kurzzeitig bis zu 10A" kann man NiMH-Twicells von Sanyo schon lange. Mindestens ;)

Grüße, Ulrich
 
Oben Unten