10 Rater Oldtimer in Herford

Adiden

User
Hallo Frank,

709km :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

das wird wohl leider nichts ..........
Irgendwann wird eine 10R Regatta sein die auf der Hälfte beider Wege liegt. Dann holen wir das nach :D
 
Hallo Frank,

709km :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

das wird wohl leider nichts ..........
Irgendwann wird eine 10R Regatta sein die auf der Hälfte beider Wege liegt. Dann holen wir das nach :D

Das kriegen wir hin.
Obschon,
je länger unser Zusammentreffen sich hinzieht um so mehr Zeit habe ich zum Sparen, Bauen und Trainieren......:D

Trotzdem schade.

Immerhin hatte ich letzten Samstag zum ersten Mal das Vergnügen zusammen mit Arjan zu Segeln!

Es geht langsam aufwärts, auch Bootstechnisch:D:D:D
 
Liebe Segelfreunde,

ich möchte noch einmal auf das große RC-Segel Happening auf dem Emssee am 14.Juni hinweisen.
Veranstalter ist der SMC Warendorf. Bei entsprechendem Wetter wird in der offenen Klasse eine Wanderregatta angeboten.
Ein Weinwest in Warendorf rundet die Veranstaltung ab.

tenrmini.jpg


RCL u. der Classic 10er stehen bereit ;)

Nähere INFOS gibt es bei uns im Forum.


VG Frank
 
Gestern stand die erste Wasserung auf sicherem Gewässer an: ;)
(Der ganze Unrat in unserem Teichlein ist noch vom letzten Sturm...:rolleyes:)

tmini.jpg

t4mini.jpg


Liegt ein bisschen tief mit dem Heck im Wasser.
Werde die Akkus weiter vorne platzieren.....
 

Adiden

User
Viel Platz zum schwimmen hat sie aber nicht :)

Seht aber richtig Edel aus !!!!!!!!!
 
Hallo Andy,

Dafür steht sie jetzt bis Samstag auf einem äußerst rückenschonenden Bootsständer.... ;):cool:


t3mini.jpg


....und freut sich auf den wunderschönen Emssee.....
 
Heute war es endlich soweit: Jungfernfahrt nach Refit

Warendorf Emssee, 18° Lufttemperatur, bewölkt, 2-3Bft drehende Winde

IMG_4471mini.jpg

IMG_4496mini.jpg

IMG_4497mini.jpg


Eindruck: Das Boot ist wasserdicht, springt schnell an und wendet lebendig. Es läuft sehr kursstabil und segelt auf Raumschotkursen eine sehr gute Geschwindigkeit. Selbst mit den alten Segeln immer eine Nase weit vorn im Vergleich mit anderen schnellen Booten. (Keine aktuellen M oder 10er ;) )
Alle Ein-u.Umbauten funktionierten auf Anhieb gut. Während des gesamten Segeltages keine technischen Probleme.

Anstehende Modifikationen: Flacher Transportwagen mit Rollen als Bootständer und Transportbox für KFZ.
Neues leistungsstarkes Segelkleid.
Neuer gewichtsoptimierter Technikeinbau um das Boot leichter zu bekommen um das Heck aus dem Wasser zu heben u. das Geschwindigkeits Potential weiter zu verbessern.

Fazit: Aus meiner Sicht hat sich das Refit sehr gelohnt da das Boot auf Anhieb sehr viel Spass macht und noch Ausbaufähig ist.
Eine wunderbare Ergänzung zum RCL der auch viel Segelspass vermittelt aber als Einheitsklasse nicht verändert werden darf.


VG Frank
 
Termin Oldtimerregatta

Termin Oldtimerregatta

Hallo,

wann sollte im Herbst die 10 Rater Oldtimerregatta am Dümmer stattfinden? Habe den Termin nicht mehr gefunden.

Grüße
Gerd
GER01
 
Hallo Gerd,

sorry das ich mich jetzt erst melde.
Wir ( Horst,Ulli u. ich) sind am Samstag zum MOBO Dienst am Dümmer beim Bielefelder Segelclub u. da werden wir wegen eines genauen Termines mal beratschlagen.


VG Frank
 

GER 106

User
wann sollte im Herbst die 10 Rater Oldtimerregatta am Dümmer stattfinden? Habe den Termin nicht mehr gefunden.
Hallo Gerd,

Gespräche hat es am Dümmer schon gegeben wegen der Regatta, einen Termin haben wir noch nicht. Ich denke mal irgendwie im Oktober sollte das klappen.
 
Termin

Termin

Hallo

Danke für die Info. Wenn der Termin steht, können wir ihn gerne in den Regattakalender eintragen, dann werden noch mehr Segler darauf aufmerksam.

Gerade bei den 10er gibt es sicher noch sehr interessante ältere Yachten.

Grüße
Gerd
GER01
 
Hallo Gerd,

ich möchte noch einmal auf das Segelnummer Thema zurückkommen.

Nehmen wir mal an ich würde meinen Oldie 10er offiziell vermessen lassen um eine Segelnummer zu bekommen und um das Klassenzeichen im Segel führen zu dürfen. Wie müsste ich konkret vorgehen?

VG Frank
 
Segelnummer

Segelnummer

Hallo Frank,

eine persönliche Segelnummer zur Teilnahme an allen DSV-Regatten erhälst Du über Heinz Bohn, den Vorsitzenden der DKVRCS. Du müsstest also KV Mitglied werden. Die Segelnummer gilt dann für alle RC-Klassen.

Einen Messbrief kannst Du über die DSV Seite herunterladen und ausfüllen und an mich schicken, ich kontrolliere und stelle ein Zertifikat aus. Solltest Du nicht KV Mitglied werden wollen, dann können wir das mit dem Messbrief trotzdem machen, dann ohne Zertifikat und sozusagen als Entwurf. Ist ja sicher interessant das Rating mal zu überprüfen.

Die Wasserlinienlänge trägst Du zunächst so ein, wie Dir bekannt oder von Dir gemessen. Wasserlinienlängen überprüfen wir normalerweise dann bei einer Regatta, bei der wir einen Tank haben.

Für die avisierte Oldtimerregatta ist aber sicher egal, wie Du an den Start gehst. Ich finde es interssant mal zu sehen, wie sich die Konstruktionen weiterentwickelt haben im Laufe der Jahrzehnte.

Grüße
Gerd
 
Hallo Gerd,

vielen Dank für deine Info. Es freut mich zu hören das ich mit meinem Oldi-10er die Möglichkeit habe ein RC-Boot offiziell beim DSV u. der dazugehörigen KV anzumelden.
Und für unsere anstehende Regatta hat es keine Eile sagst Du so dass ich mich entspannt zurücklehnen u. zusammen mit meinen Segelfreunden vom Dümmer See Regatta Pläne schmieden kann. :)

Könntest Du Dir z.B. vorstellen das wir dich nach der Regatta auf eine Übernachtung am Dümmer See einladen um am Abend bei einem gemütlichen Beisammensein im Bielefelder Segelclub mit weiteren Interessenten von Deinem großen Tenrater-Erfahrungsschatz vielleicht in Form eines kleinen Vortrages zu profitieren?


VG Frank
 
Hallo Frank,

das ist sehr freundlich von Dir. "Vortrag" mache ich ggf. gerne, auch ganz ohne Einladung :)

Erstmal muss der genaue Termin stehen. Alles weitere besprechen wir dann.

Einige Regatten im Herbst sind von meiner Seite aus nämlich schon eingeplant.

Viele Grüße
Gerd
 
Lieber Gerd,

ich freue mich das du so unkompliziert agierst!
Nach einigen Gesprächen mit den Verantwortlichen der Segelvereine am Dümmer See konnte ich in Erfahrung bringen das ein zusätzlicher Regatta Termin äußerst schwierig zu verwirklichen ist. Das liegt zum Einen an meiner zugegeben etwas überfallartigen späten Anfrage, dem vollen Regatta Kalender für 2014 und an der bevorstehenden Wasserspiegel Absenkung des Dümmer See's im Herbst der die Sorge nährt das die 10er dann nicht genügend Wasser unter dem Kiel haben....
Da wir aber Dir und den anderen Tenrater Kollegen ein professionelles Umfeld bieten möchten kam der Vorschlag unseren Oldie-Termin auf das Frühjahr 2015 zu verschieben.
Was meinst du, so haben wir mehr Zeit für eine fundierte Planung, können rechtzeit die Aktion bewerben und vorankündigen und in unsere jeweiligen persönlichen Kalender vormerken.
Mein Wunsch wäre das wir Anfang 2015 den genauen Termin vom Dümmer bekommen.

Mein Boot ist derweil mit einem rückenschonenden Transportwagen ausgestattet (Marke Eigenbau/Modell Emssee) u. kann nun ausgibig getestet werden...;)

10er oldiemini.jpg


Ich hoffe auf dein Verständnis,
und grüße dich sportlich,
Frank
 
Zuletzt bearbeitet:

hpr

User
Guten Morgen Frank
Oldtimer Regatta der 10Rater am Dümmersee , das hört sich gut an . Wie alt müssen denn dei 10er seien , daß man an dieser Regatta teilnehmen darf
 
Alles gut !

Alles gut !

Hallo Frank,

das ist vollkommen ok. Ist natürlich viel besser, wenn man früh Bescheid weiß. Ggf. kann ich Gerhard Schmitt motivieren mit einem alten 10er von Helmut Lupart zu kommen. Ich glaube er hat da noch ein Schiff.

Es gibt meines erachtens noch ganz viel Segler in Deutschland, die ältere 10er (30-50 Jahre alt) haben. Mögliche Kandidaten sind mir zum Teil bekannt, die würde ich dann mal persönlich ansprechen, wenn der Termin steht.

Viele Grüße
Gerd
 
Hallo Zusammen,

@Gerd: Hört sich gut an. Geht doch nix über gute Kontakte....:)

@Hans-Peter: Ich denke wir werden uns zu einer Freundschafts Regatta treffen bei der es auch darum geht uns kennen zu lernen und wo wir unsere älteren Schätzchen präsentieren.
Gerd hat ja schon angeregt das dadurch die Möglichkeit besteht die Entwicklung der 10er einmal geballt vor Augen zu haben um sich ein Bild der Boote im direkten Vergleich zu machen.
Das bedeutet das wir mit einem relativ großen Zeitfenster von Oldtimer bis Youngtimer liebäugeln. Ich denke da an 80iger Jahre und älter ;)
Man könnte auch einen Schnitt bei Erscheinen der schnellen Skalpell Boote machen........

Vorschläge sind sehr willkommen!

VG Frank
 
Fotoimpressionen vom gestrigen Segeltag:

5 Stunden nonstop segeln. Man kann einfach nicht genug kriegen von den gut segelnden Oldtimern.......:cool:
IMG_5031mini.jpg

1.Oldie Zusammentreffen: bei Leichtwind hat die 'Drehorgelheiterkeit I' auch schon mal die Nase vorn...fängt es aber an zu blasen zieht der 2m 10er von Erich gnadenlos davon....
IMG_5046mini.jpg

IMG_5057mini.jpg


VG Frank
 
Oben Unten