• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

1st-Southern-German-FPV-Race

Mousse

User
ich bin erfahrener FPV Flieger. aber das klingt nach blödsinn. wie soll das technisch funktionieren?
Nun bin ich mal gespannt wieso Du das als Blödsinn einstufst?
Wo siehst Du da ein Problem?
Bin gerne Bereit Dir alles zu erklären das es wunderbar funktionieren wird, denn es war auch mein Idee.
 

nuri_e

User
Moin die frequenzen sind das problem ;)
die empfänger sind nicht trennscharf genug, die sender streuen zu stark.
mehr als 6 auf einem frequenzband wir mehr als schwierig. ich mach das seit jahren treffen organisieren.

ich geh davon aus das ihr legales gear verwendet und natürlich kein phantom und co spielzeug :D

kannst mich gern umstimmen.

grüße

*und ich wurde umgestimmt ;) mit 8 leuten und ner kostenpflichtigen spezialzulassung gehts doch ! :)
viel spaß
 

rubberduck

User gesperrt
Und schade ist es auch ... gerade ein so neuer/junger und mitunter auch umstrittener Sport wie das FPV-Racing sollte sich als tollerant zeigen und die Entwicklungen im eigenen Bereich fördern.
Wieso "umstritten" ?
Nur weil es einigen nicht in ihren Kram passt?

Fakt ist, es ist ein neuer Wettbewerb im Modellflug.

jürgen
 

Gregor Toedte

Vereinsmitglied
Ich verstehe diese 'wieso kein Nuri' Aufregung nicht. Im Eröffnungsthread steht (Fettschrift durch mich):
An diesem Wochenende treffen sich Deutschlands beste FPV RACER Kopter Piloten zum Duell.
Das ist doch deutlich genug. Wenn ein F3F Wettbewerb ausgerufen wird frage ich doch auch nicht danach, ob ich mit einer F3A Kiste teilnehmen darf.
 
Zeitpläne?

Zeitpläne?

In weniger als zwei Wochen ist der Wettbewerbstermin, aber ich kann nirgendwo Zeitpläne über den geplanten Ablauf finden - auch nicht auf der Homepage des ausrichtenden Vereins. Wer kann helfen?

:) Jürgen

P.S.: Der Hinweis auf eine "schnelle" Versicherung via Probemitgliedschaft beim DMFV auf der Homepage ist allerdings irreführend - siehe Versicherungsbedingungen:

Für den FPV-Flug besteht Versicherungsschutz auf und auch „außerhalb von Modellfluggeländen“.
Grundsätzliche Voraussetzung ist, dass die Flugbewegungen mittels zwei Sendern im Lehrer-Schüler-
Modus erfolgen und für beide Piloten eine Halter-Haftpflicht-Versicherung für Flugmodelle besteht.
 
Oben Unten