2,4Ghz im HLG

Hallochen,

ich baue im moment einen Funny Fast Birdy und wollte eigentlich meine 2,4 GhZ Anlage einbauen.

Problem, die Betriebsspannung des Empfängers liegt bei 3,6V und Lipos haben 3,7 V also knapp zu wenig.
Zwei Zellen haben 7,4 V also für 99% aller Servos zu viel. Aussnahme die D47.

Problem 2 bei einem 2 Zellen Lipo: Geicht und Größe
Hat sich schon mal jemand mit diesem Problem auseinandergesetzt udn könnte mir helfen?

Grüße
 
Hi,

also dein Problem 2 sehe ich gar nicht, es gibt so kleine 140mAh LiPOs, die wiegen als 2S immer noch nichts;)

Problem 1:

LiPo Regler
Fliege damit ohne jegliche Probleme meine 2 Stobel.

Grüße,
Jörg
 
So einfach ist das nicht. Im Moment bin ich auf der Suche nach einem 2S Lipo mit max ca. 12 g und maximaler Dicke von 9mm. Wenn du mir sagen kannst wo ich soetwas herbekomme würde ich mich riesig freuen. Da ich als Servos die D47 nehmen wollte, die bis zu 9,6V aushalten, brauche ich noch nicht einmal einen Begrenzer.

Obwohl ich wenn ich mir einen Begrenzer bauen würde, günstigere Servos nehmen könnte.
 
Die Seiten kenn ich, helfen mir aber nicht weiter, da sie nicht mein Problem lösen.

Die Betriebsspannung ist das Problem. bei 2,4 Ghz ist die Betriebsspannung mit 3,6 V angegeben, eine Zelle hat aber nur 3,7V ...
 
wenn sie leer ist....
voll hat der lipo 4,2 volt und bei 3,6 lädt man eh nach, außer man fliegt noch leerer und steckt schon im boden, das kann dir mit kleinen nixx auch passieren wie ich selber gemerkt habe:eek:
 
Sicher das ein Lipo voll 4,2 V hat? Das wäre meine Rettung! :p

Ist da was an mir vobei gegangen? Kann ich das nachlesen? :confused:
 
Helihubi schrieb:
Im Moment bin ich auf der Suche nach einem 2S Lipo mit max ca. 12 g und maximaler Dicke von 9mm. Wenn du mir sagen kannst wo ich soetwas herbekomme würde ich mich riesig freuen.

?
 
Du fragst nach einem einem 2S Lipo an und bemerkst anschließend, dass das eigentlich gar nicht Deine Frage war. Wer blickt da noch durch, Du?

2s 160 mAh sollten doch kein Problem sein
 
Kann ich Marcus nur zustimmen!
Ich betreibe in meinem Nemo einen Futaba 6004 2,4 Ghz Empfänger mit 1s 380mA und das funzt einwandfrei!:)

Grüsse
Dirk
 
Kann ich mich anschliessen. Birdy QR mit 1s 800 an Futaba 2.4Ghz und 4 Servos. Ging prima. Einen Tag durchfliegen ohne nachladen.
Gruss Ingo
 
Gideon schrieb:
Du fragst nach einem einem 2S Lipo an und bemerkst anschließend, dass das eigentlich gar nicht Deine Frage war. Wer blickt da noch durch, Du?

Jetzt kommt von mir ein "?"

Wo sage ich das ? :eek: :eek:

Ich habe ein Problem geschildert, da ich noch nicht so lange in der Materie stecke und wir hier in einem Forum sind, bin ich mein Problem los geworden.
Wenn Teile nicht verständlich sind, dann sollte man lieber nachfragen ...

Grüße
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten