• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

2,5ccm Racing

Hallo Rainer

Hallo Rainer

Über die Frage,
ob das Huhn oder das Ei zuerst da war halte ich für SEHR müßig hier zu diskutieren.

Ich vermute du warst simultan im Telefon Chat mit Ontario als Limes geschlüpft ist.

Zitat Rainer:
und freue mich, wenn wir uns wieder auf diesem Niveau treffen können.
Zitat Ende:

Mein Niveau ist dahin gestrickt dass ich der Limes Gemeinde aufzeigen möchte,

was mir eigentlich nicht gelingt,

wie man seinen SIG Racer Bullett-Proof modifizieren kann.

Dies tue ich hier im Forum nicht seit vorgestern sondern über Monate hinweg.
Leider fliegen immer noch die meisten SIG Racer in Originalbauausführung
mit deren bekannten Schwachstellen und
scheitern leider an deren Rumpf, Flächen und/oder Leitwerkbrüche im Race.

Dass mir jemand nachgebaut oder eine Verbesserung kopiert hätte ,
kann ich in den letzten Monaten nicht beobachten.

Auch du Rainer solltest differenzieren.

Wenn man bei Limes konstruktive Verbesserungsvorschläge macht,

geht es alleine "NUR UM LIMES" UND NICHT UM Rainer Schmidt IN PERSON.

Wenn ich z.B. eine 10x10mm Dreikant Balsaholz Verstärkungsleiste für einen Buster empfehle …
ist die tatsächlich auch für den SIG Buster gemeint und
nicht zum ärgern des Limes Rainer Schmidt.

Wenn ich aber beobachten kann,
dass über Monate nur Seifenblasen ohne Ergebnis geblubbert werden ,
die Limes Technik auf dem gleichen Stand ist wie vor 12 Monaten und
KEINER sein Modell modifiziert hat,

kann ich vor Bedauern nur noch den Kopf schütteln.

Wir/ihr müssen/sollten mehr an der Technik feilen,
nur so gelingen schöne Rennen und
die sind nun mal bedingt durch unzuverlässige Technik/Motore derzeit

MANGELWARE.

Meine Beobachtungen reflektieren aus Hammersbach, Karken und LG 2019.

Macht etwas daraus..oder lasst es bleiben ,
der Trägheitsmoment ist bei manchen immens.

Euer Niveau.

Gruß
Peter
 
Peter, ich denke das macht jetzt nicht so viel Sinn, die Limes-Kollegen auf die Art anzugreifen. Wir hatten nun trotz anfänglichen Diskrepanzen endlich ein sportliches miteinander mit den Klasssen, ich würde mich auch freuen, wenn es so bleibt. Sicherlich sind einige Dinge nicht so optimal, da kann man aber nichts erzwingen, vor allem, wenn man nicht mitfliegt.
Die Bauausführung kannst du auch nicht im Reglement vorgeben. Da hilft mal konkret zusammenzufassen und eventuell einen eigenen Post zu starten, in dem die Verbesserungs-Maßnahmen beschrieben sind. Ein Bisschen was steht ja schon im "Wer hat lust auf Rat Race" Thread, aber der ist einfach inzwichen zu lang um da was zu finden. Ich hab den letztens noch mal durchgelesen, da hab ich fast zwei Tage gebraucht.
Vielleicht wäre es auch sinnvoll, konkrete Ansagen zu machen, wie z.B. mal ein Vorschlag von mir : "Ich würde mir wünschen dass beim Limes die Baubeschränkungen erleichtert und generell Goodyearmodelle in Holzbauweise verwendet werden können, damit man die vielen fertigen Pläne auf Outerzone etc. benutzen kann, desweiteren sollten Kugellagermotoren verwendet werden dürfen." Da kann man dann z.B. argumentieren, dass ja die bestehenden Goodyearklassen alle diese weiter gefassten Modell-Regeln seit jahrzehnten verwenden und dies für alle Goodyear-Events ausreichend ist, warum sollte es dann für uns paar Hanseln nicht passen. Die Klassen gehen jetzt aber erstmal so parallel weiter; wenn es zusammenwächst wird das Stück für Stück durch Erkennung der Gemeinsamkeiten geschehen. Ich werd nun endlich mal das seit langer Zeit angekündigte und aktualisierte INDY Reglement fertig machen und einige der Erfahrungen einfließen lassen.

Muchos Saludos !
Sebastian
 
@Sebastian

@Sebastian

Zitat Sebastian:
Peter, ich denke das macht jetzt nicht so viel Sinn, die Limes-Kollegen auf die Art anzugreifen. Wir hatten nun trotz anfänglichen Diskrepanzen endlich ein sportliches miteinander mit den Klasssen, ich würde mich auch freuen, wenn es so bleibt. Sicherlich sind einige Dinge nicht so optimal, da kann man aber nichts erzwingen, vor allem, wenn man nicht mitfliegt.
Zitat Ende.

Auch du solltest differenzieren Sebastian.

Es handelt sich hier NICHT um einen ANGRIFF sondern,

darf Ich hier meine Beobachtungen wohl sachlich ( die Realität) schildern.

Ich wiederhole mich,
man möge mir KEINE MISSGUNST gegen irgend jemanden unterstellen.
Das ist schlichtweg falsch und eine bös gemeinte Unterstellung.

Pfui Deifi soag I , Schmarn.

Wir mir scheint liest man meine Beobachtungen mit Empörung und Unverständnis.
Das ist aber leider die momentane Situation und Realität (wie ich sie sehe ) und
jeder sollte Überdenken ob er sein Sportgerät nicht noch besser in den Griff bekommt,
sprich Hard und Software nachrüstet.
Auch ich hatte techn. Probleme....darüber nachgedacht...und haben danach (Wir)
ein besseres Resultat erflogen.

Ich wiederhole mich,
der Wille und der Weg sind der Stolperstein eines jeden einzelnen.

Durch gutes Zureden lässt sich ein ausgemergelter Motor heiß nicht wieder starten.
Dieses endlose reden gepaart mit nichts tun
beeindruckt keinen startunwilligen Motor und
bringt den Flieger auch nicht wieder in die Luft.

Was wollen Wir ?......Rennen fliegen !!

Das funktioniert nur...wenn der Motor funktioniert.
Bei einigen Motoren ist deren Funktion fraglich.

Lasst uns doch als Vor Event einen Motor anwerfen Wettbewerb starten.
Sieger ist der
der kalt wie heiß seinen Motor in der kürzesten Zeit in Gang bekommt.

Die "HOT" von Hand nicht anspringen,
haben sich für die Teilnahme am eigentlichen Rennen NICHT Qualifiziert.
D.h. Üben oder Motorwechsel.

Mein Favorit wäre der .15 Fora Goodyear.

www.controlline.org.uk/phpBB2/viewtopic.php?t=14059&postdays=0&postorder=asc&&start=0

https://f2abcd-store.ru/products/30842882

In der BRD nicht fliegbar , kein Schalldämpfer.

Mein Musi Tipp zum heiligen Sonntag.

https://www.youtube.com/watch?v=A7WJDwcU-eI

https://www.youtube.com/watch?v=_S2A9OZockA

Ei verbibsch
Grüße nach Potsdam
Peter

Das ist ein Schlussstrich----fin-----Ende----The End.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

O.T. @ Basti
Meine Erfahrungen aus der Kindererziehung.
Wenn dem Kind die Argumente ausgehen
wird es zornig und fängt an zu treten.
Hast du das Phaenomen schon beobachten können ?
Papa Basti ?.
 
Völliger Humbug !

Völliger Humbug !

mein Zitat:
Mein Favorit wäre der .15 Fora Goodyear.
Zitat Ende.

Dieser Motor knackt "EASY" unsere Indy/Limes Speed Limit 30/10 border und
ist somit in der BRD (Lärmpass/Schalldämpfer Regel ) NICHT brauchbar.
Auf Graspiste UNLANDBAR.

Gruß
Peter
 
Versorgungsengpass SIG

Versorgungsengpass SIG

von Basti.

www.rc-network.de/forum/showthread.php/738939-Versorgungsengpass-SIG

Bei Pegasus UK gibt es noch SIG Shoestring Zollfrei.

https://www.pegasusmodels.co.uk/pro...rol+Line+Models&filter=RS&subF=1#.XZruqm5uJjo

Für einen LEICHT gebauten Indy Racer (500gr) reicht der AP .15 Yellowjacket völlig aus.
Ein Preisgünstiger und zuverlässiger Motor was PeterKa am Kreis bewiesen hatte.

https://www.pegasusmodels.co.uk/pro...ow+Engines+(NITRO)&prodid=990037#.XZr5gm5uJjo


Gruß
Peter
 

Bernd Langner

Moderator, Fesselflug, Antikmodelle, Retro-Flugmod
Teammitglied
Hallo Peter

Für einen LEICHT gebauten Indy Racer (500gr) reicht der AP .15 Yellowjacket völlig aus.
Ein Preisgünstiger und zuverlässiger Motor was PeterKa am Kreis bewiesen hatte.
Das wird der letzte sein

ASP Two Stroke Glow

You may notice many of the ASP engines are out of stock, The ASP factory is currently closed. They are still working to find new backers and a new location, but this if possible will be a long way off. In the meantime we are able to get most spares and will support them as best we can. We appreciate your patience and understanding and hope to announce some new engines shortly.

We’ve been the UK agent now for over 10 years for this famous manufacturer (the first to offer ‘Far Eastern’ engines in Europe, launched in around 1991).
so steht es auf der Seite von Just Engines.
Ich hatte drei gebunkert wo sie bei HK günstig waren.
Wer also noch den kleinen ASP ins Auge fast sollte gnadenlos zuschlagen.

Konnte Alberto die Sig Baukästen nicht steuerfrei besorgen?
oder waren das die Brodak Kästen?

Gruß Bernd
 
Zuletzt bearbeitet:
Ein "Buy Now" Schnäppchen

Ein "Buy Now" Schnäppchen

zum Schnäppchen Preis, Versand nach BRD und Zollfrei aus UK. ein OS LA .15 RC.

www.ebay.co.uk/itm/11530-O-S-Engine...sh=item23c59fa3e7:g:IJgAAOSwEF5dePTR#shpCntId

Es geht auch teurer und 10 Stück sind noch auf Lager
+ Versand in die BRD
+ Zoll Gebühr
+ 19% Einfuhr MWST.

https://www.ebay.co.uk/itm/New-O-S-...062660&hash=item5b5559ff5d:g:AL0AAOSwDSRcq95Q

Und BITTE FINGER WEG von solchen Schnäppchen mit anschließenden Kopfschmerzen.

https://www.ebay.co.uk/itm/Genuine-...071886?hash=item26280372ce:g:vPwAAOSwtQ5djdrQ

Hardly used bedeutet "hart gebraucht",
am Leistungszenit vorbei und
eigentlich ein "Luftpumpen Vitrinen" Stück.

Gruß
Peter
 
Die Sayne Blaukopf Großfamilie

Die Sayne Blaukopf Großfamilie

für .15 Indy Racing geeignet.

Von oben links nach rechts.

P.H. (Planet Hobby), ASP, SC , Mecoa USA, (Blaukopf Vorgänger),Magnum XLS .

Kennt jemand noch eine andere Variante ?.

Dieser kompakte ABC Kurzhuber 13,7mm/15,2mm ,

einst Preisgünstiger "Einsteiger Motor" wird auch gerne in AUS und NZ für Speed Limit Combat 30/10 benutzt.

Die Qualität spiegelt sich in deren Resultaten wieder.

Ob in AUS, NZ , USA (NCLRA Dallas Sportsman Goodyear) oder in der BRD.

Gruß
Peter
 

Anhänge

Auszug aus dem

Auszug aus dem

New Zealand CL Forum:

Prerequisites in order of importance:

2.5cc capacity (or less... 2.2cc RC car engines are also perfectly suitable once converted).
Runs well, and preferably capable of at least 15k rpm on a 7x5 or 18k rpm on a 7x4 (on the ground).
Hot re-starts! This means a good piston/cylinder fit and knowing what it likes. More later.
Not too heavy - Anything between 130g and 190g is ok.
Not too fragile - hard to gauge, but an engine prone to crankshaft failure or wearing out quickly might not be much fun.

Voraussetzungen in der Reihenfolge der Wichtigkeit:

2,5 ccm Hubraum (oder weniger ... 2,2 ccm RC-Automotoren sind auch nach dem Umbau perfekt
geeignet).
Läuft gut und ist vorzugsweise in der Lage, mindestens 15k U / min mit 7x5 oder 18k U / min mit
7x4 (am Boden) zu erreichen.
Heiße Neustarts! Dies bedeutet eine gute Kolben / Zylinder-Passung und das Wissen,
was er mag. Später mehr.
Nicht zu schwer - Alles zwischen 130 g und 190 g ist in Ordnung.
Nicht zu zerbrechlich - schwer einzuschätzen, aber ein Motor, der zum Ausfall der Kurbelwelle oder
Nicht zu schnellem Verschleiß neigt, macht möglicherweise nicht viel Spaß.

Gruß
Peter
 
Oben Unten