2. Sender

Gerald Lehr

Moderator
Teammitglied
Hi Miran,

das ist reine Geschmacksache. Ich würde Dir in jedem Fall die Multiplex empfehlen. Schon wegen der wesentlich einfacheren Programmierung.
Ich habe seit ein paar Jahren eine Multiplex 3030 und bin absolut begeistert.
 

Schmidie

Vereinsmitglied
hai

die frage ist was deine 2. anlage können muss. ich habe für mein frauchen ein pico von mpx gekauft. im nachhinein würde ich beim nächsten mal eher die cockpit kaufen. sie kann einfach mehr. wie es mit dem programmieren zwischen futaba und mpx aussieht weis ich nicht. aber die cockpit ist nicht so komfartabel zu programmieren wie zb eine 30xx oder 4000.
vielleicht ist es auch interessant den 2 sender nach dem fabrikat der ersten anlage zu nehmen. da würde mir zb lehrer/schüler betrieb einfallen.
du siehst wer die wahl hat hat die qual!
 
Hallo Miran,

ich hab mir neben meiner 4000er noch ne Cockpit für Urlaub und Rucksack zugelegt. Ich bin voll zufrieden. Zur Futaba kann ich leider nichts sagen.

Matthias
 

palma-jet

User gesperrt
hier wird zu wohl 80 % Futaba geflogen. ich selbst hab unter anderem eine cockpit MM.
Futaba ist um einiges komplizierter in der programmierung und nur die spitzensender haben expo. die bezeichnung FX 14 ist mir nicht gelaeufig, hier gibts die FX 6 / 8 /9 und nur die 9er hat expo.
also mal checken ob das futaba-teil expo hat. persoenlich wuerde ich darauf keinesfalls verzichten wollen. das hatte chon mein 20 jahre alter Becker sender.
 

WMa

User
Hm, also irgendwann stand ich auch mal vor der Entscheidung - und hab´mir dann KEINE der beiden gekauft!
Was beiden Steuerungen fehlt, ist in meinen Augen die Möglichkeit, einen 4-Klappen-Flügel zu steuern. Diese Möglichkeit bietet aber die FX-18 ("Nachfolger" der FX-14), die außerdem noch 2 Trimmmöglichkeiten (Höhe, Querruder und Wölbklappen einstellbar) für z.B. Start und Landung o.ä. bietet. Ich denke, dass die mechanische Qualität bei allen drei Sendern nicht überragend, aber absolut o.k. ist. Die FX-18 (vergiss die 14, das neue Teil kostet +/- genauso viel!) bietet aber einige Mischer etc. mehr, ist aber auch komplizierter zu programmieren - das geht bei der Cockpit wohl etwas "intuitiver"!
Die FX-18 gab´s die ganze Zeit bei Schwab recht günstig... (Set ohne Servos <200€)
Falls Du zur FX-18 noch konkrete Fragen hast, einfach nochmal melden!

Grüße
Matthias
 

heinzi

User
hallo

die fx 18 finde ich supper! die programmierung ist überall eine gewöhnungssache. ich hatte damit aber keine mühe und kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, dass es noch wesentlich einfacher geht.
das ausschlaggebende für einen zweitsender dürfte aber wohl die kompatibilität sein. da ist bei futaba fx 18(14) zu beachten dass die servoanschlüsse am empfänger funktionsbezogen vorgegeben sind.
 
Hi, besonders hi an "palma-jet"

diese Äusserungen sind schon etwas daneben, Futaba hat ab bei FC16, FC18, FC28, FX14, FX18, FF8, FF9 Expo drin.
Programmieren ist reine Gewöhnungssache. Für mich ist Multikomplex genauso ein "Buch mit sieben Siegeln" wie für Dich Futaba. Ich hab's mal versucht und bin echt nicht gestiegen, auf meiner FF9 oder auch auf meiner FC28 programmiere ich einen F3B-Flieger in 20 Minuten inkl. Flugphasen...
Also alles eine Einstellungs- und Gewöhnungssache.

Ich würde Dir, Miran, zur FX18 raten. Sie ist preislich kaum zu schlagen (z.B. bei www.der-schweighofer.at) für ca. 140 Euronen.

Gruss
Raphael
 
Hallo Raphael,

die Äusserungen über die angeblich fehlende Expo bei den Futaba-Anlagen war auch nicht viel weiter daneben als "Multikomplex" von dir. :D

Und zum Preis der FX-18 beim Schweighofer: 139,- zzgl. Akku (kann nicht abbestellt werden) um 19,-; der reale Preis beträgt also 158,-

Grüße Werner
 
ja hast ja recht, Multiplex bleibt Multiplex. Mich regen nur diese Äusserungen auf "ist schwierig zu programmieren"..natürlich, für mich ist Multiplex und Graupner auch sehr schwierig bis gar nicht zu programmieren, weil ich es noch nie ernsthaft versucht habe bzw. meine Sender halt von Futaba (übrigens auf Schweizerdeutsch "Furt und abe" sprich "weg und runter") sind...

Gruss
Raphale
 

palma-jet

User gesperrt
ich weiss nicht so recht was da in meinen anmerkungen schwer leserlich war. es ging um FX 14, und ich meinte ich kenne die nicht sondern nur die , die man hier (in spanien...sorry, haett ich wohl extra erwaenen mueesen) kaufen kann. und das sind die F- serien 6, 8 und 9. wobei die einfachen kein expo haben. ich hab keine, weiss das nur von den clubkameraden. da futaba offensichtlich verschiedene produktlinien innerhalb europas anbietet, war die anmerkung "nachzusehen ob das teil expo hat " wohl nicht falsch. das sie keine hat, hab ich nicht gesagt!
und wenn's jetzt darum geht wie leicht oder kompliziert die cockpit zu programieren ist, halt ich es fuer unsinn ueber programierung allgemein (also graupner, multiplex etc,)zu reden.
die cockpit ist durch ihren 3-d knopf eine andere welt (ausser der neuen evo). natuerlich ist sie damit auch eingeschraenkter in den moeglichkeiten. aber schneller programmieren als damit... geht nicht.
ausserdem ist glaube ich niemand mit gedient, wenn wenn einer sagt, er programmiere seine anlage xy komplett in xy minuten. Hey , es gibt leute die verstehen sowas auf anhieb , andere brechen sich die knochen dabei und verstehen nur bahnhof. Von daher sollte es einem der computer so einfach als moeglich machen. - kennen wir doch alle von den diversen programmen unsere PC's -. so gesehen ist die cockpit wohl das einfachste. die hab sogar ich (ich hasse computer die sich dumm anstellen, sie sind fuer den menschen da und nicht umgekehrt) nach ner halben stunde kapiert (war meine erste computeranlage)
die evo ist bereits geordert!
 

palma-jet

User gesperrt
schoen fuer dich :)
kannst jetzt dreihaendig fliegen :)))
nix fuer ungut....
 
Oben Unten