2mm Goldstecker bis wieviel Ampere?

pirx

User
... sorry, nochmal blöde Frage, aber ich hab da nichts verlässliches gefunden.

Bis wieviel Ampere kann ich die bedenkenlos ohne grosse Verluste benutzen?

Gruss,
Oliver
 
Wobei die max. Belastung nicht mit der sinnvollen gleichzusetzen ist !!!

Also ich würde über 15-20A auf größere (Kontronik oder 4mm Gold) wechseln.

Pers. benutze ich in diesen Regionen ausschließlich die Kontronik, da die 4mm Gold so lange bauen.
 

Schmidie

Vereinsmitglied
hallo zusammen

die 2mm goldis bis etwa 20A. kabel benutze ich in der regel 1-1,5mm².

darüber nehm ich gerne, wenns klein sein soll 3,5mm stecker. die etwa halb so lang wie 4mm goldis.
 

pirx

User
Vielen Dank. Ich will die nämlich bei recht genau 20A betreiben. Hat bei mir den Vorteil, dass ich dann bei allen Akkus die gleiche Steckergrösse hab, so dass ich bei den kleineren Modellen auch mal wehcseln kann.

Gruss,
Oliver
 
Original erstellt von Markus Schmidt:
darüber nehm ich gerne, wenns klein sein soll 3,5mm stecker. die etwa halb so lang wie 4mm goldis.
...die dafür aber eben auch wesentlich höheren Übergangswiderstand haben.

20A machen die 2mm gut mit. Alternative: MPX Hochstromstecker ...bauen auch schön kurz.

Gruß
Dieter
 

Oliver Kluth

Vereinsmitglied
HalliHallo,

zu den Übergangswiderständen verschiedener Steckertypen gabs hier mal einen Thread. Die Messergebnisse habe aber nicht eindeutig darauf hingewiesen, daß 4mm Goldkontaktstecker besser als 3,5mm Typen sind.

Gruß,
Oliver.
 
Oben Unten