35 MHz Empfänger Antennenlänge

Hallo zusammen,

Baue gerade mal wieder einen Flieger und bei meinen beiden noch vorhandenen Empfängern von Graupner sind die Antennenkabel nicht mehr ganz.
Wie lang muss die Drahtantenne eines 35 MHz Empfängers sein ?
Bestimmt hat hier im Forum noch jemand so einen Steinzeitempfänger mit heilem Antennenkabel und kann die Länge messen, bitte?
 
Hallo

Bei Multiplex waren das 90cm inkl der Länge im Gehäuse.

Gruß Bernd
 
Zuletzt bearbeitet:
Moin,
mach irgendwas um 1m, die genaue Länge ist nicht wichtig, da die Antennen bei den Empfängern lose angekoppelt und nicht abgestimmt waren.
 
um einfach nur die Frage zu beantworten .....

alle Graupner JR 35Mhz normalgroße Empfänger, egal ob ppm, pcm, Doppelsuper oder Einfachsuperhet, hatten 1m lange Antennen (nicht genau auf den Millimeter aber 1m ....)
 
Hei habe gerade bei 5 Graupner Empf. gemessen. 4 mal 98 cm , 1 mal 96cm.Vom Gehäuse, zum ende der Antenne. Ich habe seit Jahren beim Sharon 4200 eine wesentlich längere(wegen Abspannung, zur Seitenleitwerksflosse) im Einsatz. Nie ein Problem. Ich würde dir also vorschlagen. Mit 1 Meter passt es.


1 Meter klingt doch sehr gut, dann löt ich da mal gleich ein neues Kabel dran.

DANKESCHÖN für die rasche Hilfe, der Flieger wird ein Thermiksegler ohne Propeller mit 2,80 Meter Spannweite.

Guten Rutsch und schöne Flüge....
 
Hallo,
Senderantenne voll eingeschoben für Reichweitentest ist richtig, aber nicht abschrauben. Könnte zu Überlastung der Endstufe führen.

Gruß
Horst
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten