3DX - kennt den jemand?

DavidSt

User
hallo

beim surfen durch die unendlichen weiten des www bin ich auf die Plan eines weiteren Depron-Torque-Spaß-Flieger ;) gekommen.



Was den meiner meinung nach von "anderen" spaß-fliegern unterscheidet, ist der "robustere" aufbau. flügel und rumpf sind mit 4mm-CFK-Rohr verstärkt. Grundaufbau erfolgt mit 6mm-Depron.

Spannweite: 940mm
Rumpflänge: fast genau so lange
Abfluggewicht (je nach ausstattung) ca. 340gr

In summe für mich grund genug, über einen bau nachzudenken :D

Hat schon wer von euch Erfahrung mit dem "3DX" gemacht?

gruß

d@vid
 

Fritz

User
Hallo!
Wir hatten 3 Stück von dem 3DX. Der wog zum Schluß mit einem Axi an 2 Etec 1200mAh Zellen 243 gr. Leistung war damit mehr als genug zur verfügung.
 

Fritz

User
Hallo!
Hier noch ein Bild von einem der Flieger, eben hats mit dem Bild nicht geklappt, vielleicht ja jetzt!

 

DavidSt

User
hallo KHF

welchen axi hast du genau verwendet mit welcher latte?

wie lange kann man damit fliegen?

gruß

h@bib
 

Fritz

User
Hallo!
Eingebaut ist ein AXI 2208/34 mit 2 Lipoly Zellen. Als Prop haben wir eine APC SLowfly 9X4,7 oder 10X4,7 benutzt. Mit der kleinen Latte zieht er ca. 5,2 Amp und mit der großen ca.7,1 Amp. Mit der 10X4,7 macht es mehr Spaß und Du hast nur noch 15 Minuten Flugzeit, liegt aber auch am Flugstil. Wir haben die Spw. auf 87 cm gekürzt, da damit nur in der halle geflogen wurde. Hovern ist so mit Halbgas möglich, steigt bei Vollgas gut weg. Irgendwo auf einer HP gibt es auch Bilder davon. Wenn ich die finde werd ich mal eins einstellen.
 

Jan R.

User
kann mir jemand den Plan oder die Maße geben?
Im ersten Beitrag ist ein Link, da kann man den Plan downloaden.
Sind halt ein paar DIN A4 Seiten, die man zusammenkleben muss.
Die Spannweite ist 37 Zoll oder ca. 94cm.

Jan
 
wenn als Antrieb der typhoon6 und 2x 350HD Lipoly eingesetzt werden soll... welche Version ist dann besser die orginal oder die gekürzte? wurde bei der 87cm Version auch 6mm depron verwendet?
 

Fritz

User
@ Carforce!
Ich habe 6mm Depron benutzt, nur die Ruder habe ich aus 3 mm Depron gefertigt. Wenn ich noch mal einen 3DX bauen würde, würde ich die Ruder um 2 cm vergrößer und dies von der Fläche abziehen. Ich verspreche mir davon, daß sie dann etwas schneller rollt. Dies war immer recht langsam. Sonst ist es ein ganz toller Flieger, lohnt sich wirklich zu bauen. Der fliegt auch noch mit 325 gr. in der Halle, nur recht schwer.
 
Oben Unten