3w 110 mit welchen auspuff

hallo, aufgrund des begrenzten platzes für den einbau der abgasanlage bin ich auf der suche nach dem geeigneten auspuff.

im modell sind schon die halter für die dämpfer montiert (qq-airkraft yak 54 g4). der passende auspuff kann einen durchmesser von optimal 55mm bis maximal 60 mm haben. resorohre sind auch möglich.

bis jetzt scheint das MTW TD75 mit einem durchmesser von 55 der einzig passende zu sein. hat schon jemand diese kompination?

bmb reso mit durchmesser 59 und krumscheid reso 1060-5 würden auch funktionieren. hat jemand erfahrung mit dem 110 und reso´s?

ich bin auch für andere auspuffsysteme offen.

gruss toni
 
Servus Ihr beiden,

Georg, kannst du das mit dem 3W und Resos mal etwas genauer erläutern?! Ich möchte an meinen 110er CS eigentlich auch RR's hängen, darum würde es mich brennend interessieren, was dann passiert. Ich denke, der 3W ist auch nur ein Motor, was soll groß passieren, wenn alles richtig abgestimmt ist und die Kühlung passt?

Beste Grüße

Philipp
 
Hallo,
genau da liegt der Punkt, einfach ein Motor.:mad:
Der 3W, oder allle 3W Motoren sind nicht für Resos , und den damit verbundenen Drehzahlen Konstruiert.
Sondern für schnellle Gasannahme, unm im Mittleren Drehzahlbereich einen sauberen Übergang zu haben.
Das wichtigste: Für hohes Drehmomennt.:eek:
In einer Zeitschrift gab es mal einen Test mit dem 106er, und der lief sehr schlecht mit einem Reso, da mußten stärkere Federn im Vergaser, und die Membranen abgeändert werden.
Und beim 110er ist es nicht anders.
Es lag also nicht an Thermischen Problemen.
Wenn ihr dies machen wollt , bitte.
Doch wenn ich einen 110er mit Reso betreiben will, kann ich grad ein 150er kaufen, einziger Vorteil wäre das Gewicht.
Für welche Art Modelle wäre denn der Motor, und Gewicht?

Gruß
Georg
 
Grüß Gott

Ich habe in meiner alten Wilga 2000 einen3w 106 an BMB Resos betrieben. Gasannahme, Laufverhalten und Übergang war perfekt.

Abstimmlänge war 92cm; Prop Mejzlik 28x14 (gibts leider nicht mehr käuflich zu erwerben ) Drehzahl 5900U/min bei einer geringen Lautstärke.

Grüße
 
Hallo,
5900 U/Min, liegt genau in dem Drehzahlbereich welcher der 110er, oder 106er mag.
Mit Org. Töpfen hättest vieleicht 100-200U/Min weniger, und dafür macht ihr solch ein Aufwand, Rohre Teurer, Länger.:confused:
Freunde ruft doch einfach bei den Motorenherstellern an, damit nicht wieder gepostet wird: Probleme mit Motor XY.:confused:
Definitiv ist der 3W nicht für Resos ausgelegt.
Da ging man vor 10 Jahren über ,weg von den Rohren, wegen des Lärms, hat nun endlich ein Motor, mit Drehmoment, da wird doch wieder mit den Rohren rumgemacht.:cry:
@ War die 28x14 2oder 3 Blatt
 
3W Motoren

3W Motoren

Hallo, ich bin auch einer der laut "Heizer" die 3 W Motoren falsch mit Resorohren betreibt. Und zwar schon seit etlichen Jahren. Komischer Weise bin ich bei uns auf dem Flugplatz auch noch der Leiseste nach den Viertaktern.
Vielleicht kann mir jemand das mal erklären, damit ich in der Zukunft nicht wieder alles falsch mache.
Gruß Hanns
 
Hallo Heizer

### .... dass die 28x14 eine 2Bl ist denn eine 28x13 3 Bl dreht nur ein 150iger!


Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hallo Peter,

...

Erklär doch einfach, das ein Benziner nicht so supergut wie ein Metanoler auf´s Reso reagiert, aber es kein Problem darstellt, ein Reso einzusetzen, ob man´s brauch oder nicht :-)

...
Grüße
Ben
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hallo
Pw, genau meine Meinung.

Wenn mir ein Dämpfer Hersteller, von einem Resobetrieb bei 3 W Motoren abrät, muß ich keine Ahnung haben... :cry:
Soll ja Leute geben , die den 28x14 3 blatt schwengel auf einen 3 W 110machen, und nacher sagen, er hätte keine Leistung.:cry:

Gruß
Georg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hallo,

also ich wüßte keinen Grund, warum der 3W nicht mit Resos zu betreiben ist.

Geht doch bei anderen Motoren auch. Mein DA-100 brachte mit MTW Rohren je nach Prop ca. 250-350 U/min mehr im Vergleich zu Dämpfern.

Und ich glaube ich nicht, dass ich bei 3W bei Verwendung von Resos irgendwas ändern muss. Andere Federn, härtere Membranen etc. ..?? Wer sagt denn so was, dass diese Veränderungen bei Verwendung von Resos notwendig ist ?


Gruss

PW
 
Wie PW schon geschrieben hat, kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass der 3w 106 ca. 250U/min mehr drehte.
Der Prop den ich verwendet habe sagt ja auch schon alles 28x14 Mejzlik 2Bl. Nachdem ich unter 6000U/min geblieben bin, war ich auch im normalen Drehzahlband und konnte keine negativen eigenarten feststellen.

Bei 3w anzurufen macht mich Sicherheit keinen Sinn denn sie werden immer auf Patentdämpfer raten =)).

Grüße
 
Hallo,
stand im Tests vom 106er , denke in der Mfi.
Fiat Panda 45 Ps mit vorne 285 er hinten 345er Reifen Funktiniert auch.:eek:


Gruß
Georg
 
Hallo,

1/ Der Mejzlick 28*14 ?? Ist dass keine 28*12 oder Engel ?
2/ Wen du gute Info uber 3-W wollst, besser Aircraft International aus der USA anrufen : Service = 200 %

Fg,

Koen
 
Hallo Koen

Die 28x14 ist eine Mejzlik, gibts aber leider nicht mehr im Programm. Ich konnte einer der letzten in Ebay schießen und war mit den Eigenschaften glücklich.

Grüße
 
Hallo zusammen,
sollte jemand von euch eine Mejzlik 28x14 (2-Blatt) suchen kann er sich mit mir über PN in Verbindung setzen. Habe noch eine günstig abzugeben, da ich momentan keinen 100er Motor betreibe.
Gruß
manfred
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten