3w 170 cs + bmb xxl Fehlkauf????????

Hi

Schön. dass Zimmerman 19cm Krümmer für den BMB macht:D:D Nur leider sind die halt "etwas" zu lang:D Auch schön, dass DA drei europäischen Dämpfer auf seiner Hp hat. Nur leider geht es hier um einen ganz anderen Dämpfer und Motor;).
Ich habe selber 2paar 70 XXL an einem 150er und an einem 170er verbaut. Beide haben 11-12cm. Noch besser wären laut Hr. Brömer 8 (ACHT!!!!)cm;).


Jonas
 

PW

User gesperrt
Hallo Jonas,

was ist denn einfacher, als die Firma 3W anzurufen und zu fragen ??

Anstatt dessen wird hier rumspekuliert etc.! Bruckmann fliegt den 3W mit BMB; also werden die bei 3W schon wissen, was das richtige Maß ist.

Ein Anruf; dauert 5 Minuten und das Thema ist kompetent durch den Motorenhersteller beantwortet.

Gruss

PW
 

Rolf Germes

User gesperrt
Anstatt dessen wird hier rumspekuliert etc.!
Ich würde hier eher von Vorlieben bei der Abstimmung sprechen , als von Spekulationen .

Wem die bissige Gasannahme einer kurzen Abstimmung zusagt , wird auch so abstimmen , der andere stimmt länger ab , weil er max. Drehzahl will .

Ihr diskutiert über einen Punkt , der zu keinem Ergebnis führt , Ihr werdet euch im Kreise drehen .
 
@PW
Sag mal - ist es denn so schwer ein Post vernünftig zu lesen???

Wir sind Anwender und berichten aus Erfahrung und spekulieren nicht!!!

Und dann meinst du auch noch 3W könnte oder würde kompetent zu BMB´s und deren Abstimmung Aussagen machen -hahahaha!

Nix gegen 3W - flieg ja selber deren Motore - aber ein Anruf bei 3W mit einem Motorenproblem geht immer gleich aus:
erst kommt die Frage, welches Dämpfersystem dran iss, dann kommt die Aussage, dass es ja damit nicht gehen kann + Verweis auf die "eigenen" 3W-Patent(PEFA)" Dämpfer...

@Rolf
Bei BMB´s bleibt die Gasannahme spitz - und bei kürzeren Krümmern steigt die Drehzahl/Leistung mehr und mehr - da bringen 2cm Kürzen bei nem 150er gern mal 150U/min...wenn es Nachteile hätte würden wir ja die Krümmer ned so kurz fliegen...hat es aber nicht :D :D :D

Gruß KLaus
 
Hallo Klaus,

reg Dich nicht auf. Deine Erfahrungen decken sich zu 100% mit unseren. Allerdings mit dem 106er. Angefangen bei einer Krümmerlänge von 14cm sind wir mittlerweile bei 12cm.

also DA hat seine Homepage neu gestaltet und da sind nun auch die Dämpfer erwähnt, die DA verteibt
Was das soll, weiss ich auch nicht. Ich würde sagen, Thema verfehlt. Wenn ich richtig gelesen habe, geht es hier um 3W, BMB und den richtigen Krümmer.

Trotzdem ein schönes Wochenende.

Gruss

Wolfgang
 
Servus jungs;)

cool jetz war ich scho länger nimma hier und da hat sich ja einiges getan:)

erstmal: was müssen denn immer diese firmenkonkurenzen angesprochen werden???DA ist nicht besser oder schlechter wie 3w genauso wie bmb greve mtw ks usw usw... die kochen alle bloß mit wasser, na und dann lass den motor mit den dämpfern um was weis ich 100 umdrehungen mehr drehen die sind doch eh alle unterschiedlich...

naja ich werde hernach mal die motorhaube runterbaun (zum glaub mittlerweile 15. mal...) und die krümmer messen und mir überlegen was noch geht, dranlöten kann ich ja immer wieder was. weis ned ob des so viel bringt ihn dann morgen mal bei den temps laufen zu lassen, im vergleich zu werten die ich bei 15 grad gemessen hatte aber a versuch wärs auf jeden fall wert.

ich werde mich dann melden ob sich was getan getan hat;)

Und wie hat einer bei uns in da meisterschule gsagt: Bleibt mal cremig jungs:-D

gruß
Michael
 
ähm ich bins nochmal: da ich mir die aussage von DO-Flieger alias Klaus nochmal durchglesen habe: meint ihr wirklich dass das dem motor ned gut tut wenn die krümmer so nah am vergaser laufen??? also bei meinem 157er ises auch so (MP yak54) da gehts leider ned anders sehts ihr ja selber hab ja eh schon mein bestes gegeben so weit wie möglich wegzukommen.

aber das das an lauf bzw die drehzahl beeinflussen würde wäre mir neu was meint denn die "gemeinde" dazu????

Gruß
Michael
 
Micha - das ist quatsch - wie willst es denn sonst machen???

Auslass erstmal 90° drehen und seitlich aus der Motorhaube raus ???:D :D :D :D

nee passt scho - machen wir doch seit jahren alle gleich...

Gruß Klaus
 
des wär a super lösung, glaub des patentier i mir schnell bevorst es du machst:lol:....
ja ok hast eigentlich recht;) na gut werd wie gsagt hernach die motorhaube runterschrauben und mal messen und evtl noch flexen heute:) hoffentlich hörts mei mum ned sonst bekomm i noch hilfe...

meld mich morgen wieder
gruß
Michael
 

Mark M

User
Hallo zusammen,

jetzt noch mal von einer anderen Seite betrachtet:

Welche Abstimmung/ und Komponenten führen zur geringsten Vibration?

Ich würde gerne bei mein 157ger oder 170ger auf 100 bis 200 U/min verzichten, und statt dessen einen weicheren Lauf haben. (Mit dem richtigen Prop, sogar 3Blatt, komme ich durch alle Figuren durch - die Vibrationen gehen allerdings ständig auf die ganze Zelle).

Hat der Doppelzünder darauf einen Einfluß? Läuft gar ein DA weicher?

Beim GAM konnte man eine Menge sehen......

Bin gespannt auf eurer Meinungen.

Gruß
Mark
 
Hallo Mike,

nach meiner Erfahrung läuft ein TS tatsächlich nen Tick weicher...wenn du zusätzlich noch den Zündgeber komplatt auf spät stellst hast du nen recht weichen Lauf...

Ich kauf zur Zeit immer 170TS...

Gruss Klaus
 
servus @all

also unter schwersten bedingungen, siehe den obigen fotos, habe ich jetz ca 12cm, vorher warens 14,5. ganz genaues maß is des maß vom krümmer gemessen bis zur 1. lötstelle vom dämpfer sinds 21cm...

da ich meine anschläge noch umgebaut habe und zu diesem teil noch meine sm pumpe umstecken musste das sie verkehrt rum leif, bin da zufällig draufgekommen:-D, bin i grad erst fertig geworden..
hoffe dass das wetter morgen passt dass ich den treibling nochmal zum leben erwecken kann werde weiter berichten!!

gruß
Michael
 
zusatz

zusatz

Hi Ravenfan,

Kann sein das du nun aber deine Vergasereinstellung optimieren musst. Damals bei meiner Katana und 150er DA noch habe ich von 12cm auf 10cm gekürzt. Beim ersten laufen lassen nach dem kürzen war dann der Motor zu fett und die Drehzahl dadurch nicht höher. Hab dann passen zu der neuen Krümmerlänge eingestellt und schwupps hatte ich gut 200 Touren mehr. Also kann sein, muss aber nicht, das du dann bisserl einstellen musst.

mfg
gebs
 
take a normal 28mm bend/elbow as well as a BMB muffler (27mm) and connect them with a 25mm teflon tube...with some heat thats no problem...

If that does not answer your question please open another thread!

Bye Klaus
 
servus,

also komm grad vom fliegen und bin mehr als enttäuscht. resultat 5500 (Außentemperatur zwoschen 4 und 6 grad) selbst nach den 2. 10min flug immer noch. lässt sich auch nicht höher einstellen. was ich jetz machen werde, ich nehme den motor und fahr mit meinem drehzahlmesser und der 3 blatt zu 3w und mess ihn bei denen am prüfstand denn ich kann mir einfach nicht vorstellen das der bei mir keine leistung hat und bei denen auf einmal schon des gibt es nicht...
hab grad nochmal so zurückgerechnet also 10l hat er auf jeden fall bis zum heutigen tag durch...

was würdet ihr denn machen???

gruß
Michael
 
Oben Unten