• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

4-Klappen Segler mit Futaba T14-SG. Geber-Belegung und Programmierung?

Hallo Leute,

mein erster 4-Klappen-Segler ist im Entstehen, ein Rock4K von Scheiblhofer.
Es dauert noch bis das Thema aktuell wird, aber ich habe schon begonnen mir Gedanken über die Belegung und Programmierung zu machen und es grob auszuprobieren. Im Selbststudium und mit Hilfe der Anleitung (ich weiß schon Anleitung lesen ist unsportlich...) komme ich noch nicht so ganz zurecht und habe ein paar Fragen.

Erst einmal der Modell-Typ. Auf jeder Seite je ein Querruder- und ein Wölbklappen-Servo, ich habe die Einstellung "2QUE-2WÖL" gewählt. So weit richtig?

Das V-Leitwerk habe ich hingekriegt. Noch nicht auf Laufrichtungen geachtet, das Leitwerk ist erst im Entstehen, aber sie bewegen sich gleich- bzw. gegensinnig wenn ich Höhe bzw. Seite steuere.

Funktion 1 = QUER mit Geber J1 (Vorgabe) und ein QR-Servo an Kanal 1.
Funktion 6 = QUE2, kein Geber, das zweite QR-Servo an Kanal 6 (welches links und welches rechts überlege ich mir später)
Das läuft.

Funktion 5 = WOELB, Geber LS (der Schieber links auf der Unterseite - ist das gut? Womit betätigt ihr die Wölbklappen?), ein Wölbklappen-Servo an Kanal 5.
Funktion 7 = WÖL2, kein Geber (analog zu den Querrudern), 2. Wölbklappenservo an Kanal 7.
Funktioniert nicht .... selber schuld: Kann nicht funktionieren weil der Empfänger nur 6 Kanäle hat, der Steckplatz an den ich es angeschlossen habe heißt "B" und ist nur für die Spannungsversorgung. Das ist aber nur der Empfänger zum Ausprobieren, ich werde einen telemetriefähigen Empfänger verwenden (wegen Vario) aber den habe ich im Moment nicht bei der Hand.

Mit dem Mixer Wölb auf Höhe beschäftige ich mich später, da erwarte ich keine Probleme.

Speed- oder Thermikstellung lege ich also mit dem Wölbklappen-Schieber fest. Ist das richtig?

Butterfly:
Funktion v2 = "BUTT", Geber: Das ist nicht der Schalter mit dem ich die Butterfly-Stellung aktiviere, sondern der Geber mit dem ich die Wölbklappen und Querruder betätige wenn die Butterfly-Stellung aktiviert ist. Das habe ich anfangs missverstanden. Ich habe gehört dass man dazu den Gas-Knüppel verwendet, also gleicher Geber wie das Gas (J2).

Bei manchen Gebern gibt es eine Auswahl "G" und "S", könnte Geber oder Schalter heißen. Habe beide probiert und keinen Unterschied festgestellt.

Im Modellmenü der Menüpunkt "Butterfly":
Rechts oben steht "EIN" oder "AUS", wenn ich den Schalter im Untermenü 3 aktiviert habe dann kann ich ein- und ausschalten. OK.

Dann habe ich bei QUER, QUE2, WÖLB und WÖL2 jeweils einen Wert eingegeben damit ich sehe ob sich die Servos bewegen.
Sie tun es (WÖL2 im Moment nicht, siehe oben, im Moment egal)

Seite 2 des Butterfly-Menüs:
Höhenbeimischung HÖHE und HÖH2 geht, ich muss beide gleich einstellen sonst mische ich Seite dazu. OK

Mit den nächsten Einstellungen kann man eine X-Y-Kurve einstellen, ich nehme an dass das die Kurve ist mit der ich die Höhen-Zumischung(en) einstellen kann. Damit befasse ich mich später.

Weiter zu Seite 3:
"ACT" entweder "INA" - dann tut sich logischerweise nichts oder "EIN"/"AUS" mit dem Schalter den ich im nächsten Punkt wählen kann. Ich wähle letzteres.
Bei "SW" habe ich "SC" gewählt, den großen Schalter rechts oben (das ist eben nicht der Geber den ich im FUNCTION-Menü für "Butterfly" zugewiesen habe).

Soweit OK, aber egal ob Butterfly eingeschaltet ist oder nicht, läuft der Motor an wenn ich den Gasknüppel bewege. Das sollte natürlich nicht so sein. Wie mache ich das?

LG, Martin
 
Für Elektromotoren die Funktion Motor wählen, nicht Gas.
Der Funktion Motor muß ein Geber zugeordnet werden.
Der Funktion Butterfly natürlich auch.
Es ist von großem Vorteil, wenn man über Flugzustände arbeitet.
 
Für Elektromotoren die Funktion Motor wählen, nicht Gas.
Der Funktion Motor muß ein Geber zugeordnet werden.
Der Funktion Butterfly natürlich auch.
Es ist von großem Vorteil, wenn man über Flugzustände arbeitet.
Ich habe mich schlampig ausgedrückt. Ich meine Motor (siehe Bild im vorigen post).
Natürlich habe ich Motor und Butterfly Geber zugeordnet, und zwar den selben.

Mit Flugzuständen habe ich mich noch nicht beschäftigt, danke für den Tipp.
 
Butterfly und Motor auf dem selben Geber geht.
Dazu gehört aber viel Programmiererfahrung.

Wähle der Einfachheit halber zunächst für Butterfly J2 und für Motor einen Zweistufenschalter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Butterfly und Motor auf dem selben Geber geht.
Dazu gehört aber viel Programmiererfahrung.
[/QUOTE]

Ich hab's befürchtet.

Wähle der Einfachheit halber zunächst für Butterfly J2 und für Motor einen Zweistufenschalter.

Das habe ich mir auch gedacht.
Bzw. umgekehrt, ich werde Motor gewohnterweise am Knüppel lassen und für Butterfly den anderen Schieberegler RS.

Danke.
 
Butterfly und Motor auf dem selben Geber geht.
Dazu gehört aber viel Programmiererfahrung.

Wähle der Einfachheit halber zunächst für Butterfly J2 und für Motor einen Zweistufenschalter.
Ich hab's noch immer nicht kapiert.
Bei manchen Gebern steht "GLOB" und bai anderen "G". Was ist der Unterschied zwischen "G" und "GLOB"? Warum steht nicht bei beiden "G" oder bei beiden "GLOB"?
 

klaus2

User
Hallo Martin,
schau mal ins Futaba-Forum rein. Dort gibts auch gute Programmier Beispiele mit denen schon vieles
klarer wird. Und über die Suchfunktion kann man auch noch einiges herausbekommen. Fast alles
ist schon mal gefragt worden (von mir auch) ;). Also nicht verzagen im Futaba-Forum anmelden und los gehts !
lg
klaus
 
Oben Unten