• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

4. Modellflugfreizeit des HLB Modellflug auf der Wasserkuppe 2010

von Thomas-Alexander Ladach

Unter dem Motto „flying over limit“ veranstaltete der HLB Modellflug eine weitere offene „verbandsübergreifende“ Modellflugfreizeit in den Osterferien

Hallo Kuppenfreunde! …. Wir fahren wieder auf die Kuppe!
Genau so war der Aufruf zum 4ten Mal eine Modellflugfreizeit auf der Wasserkuppe zu veranstalten. In der ersten Woche der Osterferien 2010 war die Modellflugbaubastelfreudefreizeit auf der Wasserkuppe geplant und durch den HLB Modellflug, dem Sportausschuss organisiert. Start sollte der 31. März (Mittwoch) in der K-Woche sein, dass Ende für den Ostermontag den 05. April.
Die Unterkunft: Wie auch in den letzten Jahren unser Spezialhotel Jugendbildungsstätte Wasserkuppe, die alte Kaserne, nun ausgebaut als recht komfortable Unterkunft mit attraktiven Preisen und mit Vollpension.
Einzel- und Mehrbettzimmer laden jeden individuell ein, einen schönen Aufenthalt nahe der Hänge auf der Kuppe zu verbringen.

Alle waren herzlich eingeladen daran teilzunehmen. Basteln, Fachgespräche, Modellfliegen am Hang, gutes bürgerliches Essen und vor allem auch lockere Stimmung sind die Eckpfeiler dieser Veranstaltung.
Anfänger sind ebenso willkommen wie absolute Neulinge oder auch alte Hasen ;-)
Wer nur annähernd ein Problem mit seinem Modell oder der Fernsteuerung hatte konnte hier die notwendige Hilfe erfahren. Erfahrene Modellflieger mit internationaler Wettbewerbserfahrung waren auch diesmal wieder dabei und scheuten keinesfalls die Fragen der weniger Erfahrenen!

Über fast 5 Tage wurden verschiedene Projekte verwirklicht. So baute man gemeinsam ein EPP Modell der FOX, für die die Übungsleiter Oliver Ladach und Axel Meuser schon im Vorfeld entsprechende Zusatzgewichte herstellen ließen und verschiedene Arbeitsgänge für den Aufbau des Modells dazu optimierten. So konnten fast 10 Modelle flugfertig hergestellt werden und gemeinsam am Südhang geflogen werden. Von der Firma Robbe konnten Balsawurfgleiter „ELFE“ gebaut werden und von Multiplex standen mehrere EPP Modelle des „FOX“ zur Verfügung.

030420101094.jpg
Eine „FOX“ wird fertiggestellt

Ebenso wurden verschiedene Modelle durch die Teilnehmer mitgebracht und gemeinschaftlich fertig gestellt oder auch repariert. Für einige gab es zusätzlich noch diverse Basecap´s der Firma Paritech und der Zeitschrift Modell. Für jeden Teilnehmer gleichso ein Schlüsselband von Multiplex. Eine komplette Werkstatteinrichtung mit allem Zubehör wurde durch die Teilnehmer mitgebracht. Jeder der Teilnehmer konnte sicherlich von dem Anderen etwas abschauen oder lernen. Der Sinn war soviel wie möglich an Wissen weiterzugeben bzw. sich anzueignen. Zum Teil wurde bis tief in die Nacht gebastelt, repariert oder auch das ein oder andere Problem gelöst. Am Tag wurde geflogen bis zum Abwinken!

IMG_2267.jpg
Fliegen am Südhang der WaKu – Sichtlich mit Spaß

Nach nun mehr als 4 Jahren in Folge der Veranstaltung zeigt sich die gewünschte Akzeptanz und Nachfrage bei den Vereinen in Hessen und auch angrenzenden Bundesländern. Vieles muss sich eben erst einmal herumsprechen und durchsetzen, aber die Berührungsängste sind wohl verflogen und der Weg frei für weitere tolle Events auf der Wasserkuppe.
Sicherlich gingen alle Teilnehmer mit neuem Wissen und Erfahrungen auf den Heimweg. Der ein oder andere sogar mit Tränen im Auge, weil die Zeit so schnell vorüberging. Aber im nächsten Jahr freuen wir uns auf einen neuen Treff auf der Kuppe!

IMG_2255.jpg
Die Gruppenteilnehmer vor der Jugendbildungsstätte WaKu im April 2010

An dieser Stelle bedanken wir uns besonders bei den Sponsoren für die Freizeit auf der Kuppe: Die Jugendbildungsstätte Wasserkuppe und das Team um Oliver Schwenk, PARITECH, MULTIPLEX, ROBBE, ACT, MODELL Neckar Verlag, DAeC und dem HLB Sportausschuss Modellflug.
Wir danken natürlich allen Teilnehmern für die harmonische und stressfreie Zeit in der Jugendbildungsstätte und am Hang. Mit Freude sehen wir dem neuen Jahr 2011 mit einer neuen Freizeit entgegen, zu der ALLE herzlich eingeladen sind!

Für Interessierte ist die Jugendbildungsstätte Wasserkuppe, 36129 Gersfeld auch unter der Internetadresse www.jugendbildungsstaette-wasserkuppe.de zu erreichen.
Das Haus ist eine ideale Unterkunft für hangbegeisterte Modellflieger!


Thomas-Alexander Ladach, HLB Sportausschuss Modellflug

image002.jpg
HLB Hessischer Luftsportbund e.V.
Mitglied im Deutschen Aero Club und Landessportbund Hessen​
 

Kommentare

Hallo

Nur zur Info!

Die Modellflugfreizeit 2011 findet vom 25. April bis zum 01. Mai 2011 wieder auf der Kuppe mit Unterkunft in der Jugendbildungsstätte inklusive Verpflegung statt. Einige Sponsoren für eine Teilnehmer-Tombola sind schon gefunden und sicherlich geht keiner mit leeren Händen nach Hause. Eventuell gibt es einen kleinen "Spaß und Freude Wettbewerb" am Hang und weitere Highlight´s!

Bis dann .... und Anmeldungen nehme ich gerne noch entgegen!!!! ;)

Gruß
Thomas, HLB Modellflug :cool:
 

News

Neueste Beiträge

Oben Unten