4 Takt Motor

vollgfk81

User gesperrt
Hallo
Mal eine Blöde Frage kann man eigentlich eine Klappluftschraube auf ein Verbrennungsmotor machen???
Mfg Tino
 

H-Ray

User
Hallo Tino,

Es gibt Klappluftschrauben für den 2,5 ccm Freiflug Modelle die mehr als
30,000 Upm. drehen :D Für Größere Motoren habe Ich selbst so etwas
nicht gesehen.

Vielleicht kannst Du Deine Frage im Freiflug Forum stellen;)

Grüße,
Hamid
 

Milan

User
Hallo Rolf.

Hast Du ein paar Argumente, warum eine Klappluftschraube auf einem Verbrenner montiert, nicht sein kann oder darf?

Einzig der Startvorgang, ohne integriertem Bordanlasser, könnte in meinen Augen ein Problem darstellen, aber der Betrieb?

Manntragende ( Klapptriebswerk-) Motorsegler haben doch auch einen Verbrennerantrieb.
 
vollgfk81 schrieb:
Hallo
Mal eine Blöde Frage kann man eigentlich eine Klappluftschraube auf ein Verbrennungsmotor machen???
Mfg Tino
Die meisten Klappluftschrauben sind nur für Elektroantriebe zugelassen, da Verbrennungsmotoren einen zu ungleichförmigen Lauf haben und dadurch der Bereich der Blattwurzel überbeansprucht wird.

:) Jürgen
 

H-Ray

User
Hallo Jürgen,

Ja Ich habe nur eine Antowrt auf die Originalfrage von Tino :
" kann man eigentlich eine Klappluftschraube auf ein Verbrennungsmotor machen??? " gegeben habe und meinte nicht daß diese Luftschrauben auch für 4 Takter geeignet sind ;)

Ich glaube daß Klappluftschrauben für Verbrennungsmotoren möglich sind
wenn mann diese nur mit Vollgas wie die Freiflug Exemplare betreibt aber
mit wechselnden Drehzahlen und besonders beim Leerlauf wie Du geschrieben hast " ungleichformiger Lauf " ist es sehr schwer realisierebar wenn nicht unmöglich.

Gruß,
Hamid
 

Rolf Germes

User gesperrt
Moin !

Hast Du ein paar Argumente, warum eine Klappluftschraube auf einem Verbrenner montiert, nicht sein kann oder darf?
Warum schreiben die Hersteller " nicht für Verbrenner geeignet " , machen die sich nicht einen zusätzlichen Absatzmarkt kaputt ?
Nein , statisch sind die Klapplatten für den Verbrennerbetrieb nicht ausreichend und wenn sie einklappen ist meist der Zylinder oder Vergaser im Wege . Die Gefahren eines sich lösenden Blattes sollte man nicht unterschätzen .

Die Drehmomententfaltung beim E-Motor ist gleichmäßiger , während der V-Motor im Verbrennungstakt eine kräftige Drehmomentspitze hat , sein Drehmoment schwankt also bei jeder Umdrehung stark .
 
Oben Unten