40 Mhz Pc-Empfänger

Hallo !
Ich habe einen 40Mhz Graupner Sender , der keinen Ausgang hat(weder Lehrer-Schüler noch Usb). Ich möchte aber meinen Simulator mit meinem Sender betreiben , daher stellt sich die Frage , ob es eine Art empfänger für den Computer gibt , den Mann (oder Frau) einfach am Pc anschliesen kann.
Wenn es so etwas giebt , dann wieviel Kostet so etwas ? :confused:

Mfg Pittsler :)

Ps:Ich hoffe ihr versteht meine Frage
--------------------
steht nun bei den Fernsteuerungen
HWE :rcn:

[ 23. Januar 2005, 17:26: Beitrag editiert von: Heinz-Werner Eickhoff ]
 

Steffen

User
Hi,

Es gibt von Act einen Empfänger, den man als Lehrer-Schülerinterface und als Sim-Interface benutzen kann.

Oder man baut sich selbst einen Empfänger um. Habe ich mit einem Conrad Mehrbandempfänger gemacht, weil ich damit jeden beliebigen Sender in 35 und 40 MHz als Schüler ranlassen kann.

Ich habe davon mehrere und würde einen abgeben :)

Ciao, Steffen
 

Gast_2222

User gesperrt
Tach Pitt ;)

kauf Dir doch einfach 'ne Schuelerbuchse... Gibts sicher einzeln. Bei Gr... bekommt man naemlich keine vollstaendig ausgestatteten Sender sondern nur die Grundversion (bei den einfachen)

Kost so 10-20 Euro.

Gruss, Wolfgang
 

Steffen

User
Hi,

das ganze ersetzt die Schülerbuchse im Sender.

Also schliesst man das Sim-Interface an den Empfänger statt an den Sender an.
Dann ist das ganze halt vom Sender aus gesehen kabellos.

Zusätzlich kann man damit natürlich auch an einen Lehrersender dran, der den Empfänger an seine Lehrerbuchse anschliesst und man kann mit einem beliebigen Sender als Schüler fliegen.

Ciao, Steffen
 

hvdh

User
Falls du nicht unbedingt deinen eigenen Sender benutzen willst, kauf dir einen Gamebird.
Den findet man bei ebay recht oft.
Ist auch billiger als ein Empfänger mit passendem Ausgang.
Wenn du deine Kreuzknüppel bei Graupner wegen Verschleiß wechseln lassen must, kostet das schnell mal zw. 50 u. 100 €.

Gruß Hermann
 
Oben Unten