5 Eneloop Zellen a 1,25V Nennspannung an Fasst Empfänger ???

cs1109

User
Hab mal ne Frage, vielleicht kann mir einer weiterhelfen,

Habe in einem Modell 2x 5 Zellen 2200mah Eneloop Packs, welche ja eine etwas höhere Zellspannung haben.

die Fasst Futaba Empfänger sind mit einer betriebsspannung von 4,8-6V angegeben...

Meine vorhandenen Empfänger 35 Mhz - 9 V

Die Accus haben wenn sie geladen sind ca. 7 V und auch wenn ich einige flüge gemacht habe haben sie noch über 6 V

kann sich dies Negativ Auswirken ?

habe nur eine Weiche im besagten Modell und keine Reduzierung auf 6V

Gruss Chris
 
Hallo,
ich denke mal Sorgen solltest Du Dir eher um die Servos machen, je nachdem welche das sind, quittieren die recht flott den Dienst. Mit 5 Eneloop ist natürlich die Spannungslage eher bescheiden, bei 2x5 etwas besser.
Was für eine Weiche hast Du denn, denn in den meisten Fällen hat man da ja auch einen Spannungsabfall.
Gruß
Thommy
 
hab ne Eigenbau Weiche mit 2 Elektronischen Schaltern verbaut !

und jeweis 5x 2200er Accus dran

also 2x5 Zellen

mit 35 MHZ so wie es bisher war hab ich unzählige Flüge ohne Probleme gemacht

Mit Fasst hab ichs noch nicht probiert

meist du ich soll auf 4 Zelle zurückgehen ?
 
Ich werde die JETI MAX BEC 2 mit geregelter Ausgangsspannung auf 6 V reinbauen,
die geht für 2 Lipos und 5-6 NIXX...
dann muss ich mir denke ich keine Sorgen mehr machen...

Die Spannungslage der Eneloops ist auch nach entnommener Kapazität von knapp 1000 mah pro Accu inner noch über 7 V

Gruss Chris
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten