50Ah Bleigelakku Belastung beim Laden

Tombo

User
Hallo,

ich verwende seid kurzem einen 50Ah Multipower Bleigelakku.

Nun fliege ich mit meinen Fliegern 4S A123.

Kann ich an diesen Bleiakku gleichzeitig zwei 4S A123 mit 10A laden?

Oder würde dieser das nicht verkraften?

Ich habe zwei Hyperion 0720i Net, also die Ladegeräte schaffen die 10A locker:).

MfG Thomas
 
Hi
ich denke mal das das eine KFZ Batt, oder?
Wenns so ist, kann eine 45amper kurzzeitig (15sec) 360 Amper ab, mit deinen 20 Amper ist es so wie Licht und Heckscheibe an.
 
Hi,

hier u.a. die Spannungslage bei 25,5A Dauerlast - was Deinem Vorhaben
mit 2x 4s_A123 (gleichzeitig nehme ich an) sehr nahe kommt!;)
http://www.elektromodellflug.de/akku-test/pb-50ah.htm
... Ergo: 4500sec. hast Freude - danach leer!:p

Die MP50 ist dafür geschaffen worden (zyklenfeste GEL-Batt)!

Nachtrag: Du nutzt 0710i ... die gehen erst ab 11V ( und nicht wie üblich ab 10V bzw. 10,5V)

Unter Last hast so viel Spannungsverlust auf der Zuleitung, dass er (vermutlich) vorzeitig wegen "Unterspannung"
abschalten wird obwohl der MP50 noch 11,8V (Lastspannung bei 20A - die bei dem noch hoch ist wenn über 50%
Entladung erreicht) hat!

Das sind optimierte Lader ab Ue: 15V aufwärts und sollten an zwei seriell geschaltete MP50 (24V) betrieben werden! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten