• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

7ter Stader Schleudercup - 25.03.2017 - D-Tour

Liebe Fliegerfreunde,

einen schöneren Saisonauftakt hätte ich mir wirklich nicht wünschen können, zumal es für mich der erste langersehnte Tag war, an dem man wieder einfach "nur" im Pulli+Weste fliegen gehen konnte, ohne gleich mega-kalte Finger zu bekommen. Die Sonne schien mit einer leichten Brise aus Nordwest und die Bussarde reihten sich immer wieder in der ersten Frühlingsthermik in so manche mit DLGs markierten Bärte ein. Für mich sind das immer wieder die unvergesslichen Augenblicke unseres Hobbys. Fliegerisch war die Waldkante nicht immer eine sichere Bank und sie wurde oftmals zum Schauplatz für so manche Bastelei in der Höhe der Baumkronen. Und dann stehe ich zum Schluss des Tages mit meinem Lehrmeister im Flyoff um den zweiten Platz!
Bedanken möchte ich mich ganz ganz herzlich bei Jan-Henning und Norbert für diesen rundum wunderbar organisierten Flugtag, bei all den lieben Menschen, die mir so herzlich gratuliert haben und natürlich bei Johannes, der mir in den letzten Jahren so unglaublich viel vom DLG-Fliegen gezeigt hat.

So und nach dem Wettbewerb ist bekanntlich vor dem Wettbewerb - also meldet euch an zur "Rüllschauer Rüttelschwinge 2017" ;)

Viele Grüße
Ole
 
Danke

Danke

Hallo Leute,

Danke an die Organisatioren für den tollen Samstag.
Es hat mal wieder richtig Spaß gemacht. Wir könnten den Sonntag hier in Bremen auch noch bei Sonnenschein genießen, im Garten was gemacht und später noch gegrillt....

Aber,

LEUTE.... Ich habe Muskelkater wie sau !!!!!!:eek::eek::rolleyes:
Mir tut die ganze Brust bei lachen weh. :D
Ich war über den Winter echt zu faul.....

Freue mich auf den nächsten Wettbewerb und mache jetzt was gegen die Schmerzen. :)

Jens
 
Ha ha ha...Jens, da sagst Du was...ich kann auch schon langsam wieder feste Nahrung zu mir nehmen!
Die rechte Körperhälfte ist sozusagen permanent präsent:D
Verdammte Axt...aber zum Glück gab es während des Wettbewerbs die Doping-Dose von Rollo, he he!
 
moin moin

bestes wetter und gaaaanz viel spass :D was ein toller start

und kann mir mal bitte jemand das gruppenfoto senden ?
hätte das sehr gern aeroboldt@gmail.com

bis zum nächsten mal
 

foobar

User
Moin,

ein paar Eindruecke vom Stader Schleudercup. Leider sind mir aus unfindlichen Gruenden alle Videos vom Mobiltelefon verlustig gegangen, so dass es zu wenig Flugfeldvideos gibt. Aber ich hoffe, es passt auch so noch...


Gruppenbild mit Dame:


(In groesserer Aufloesung.)
 

Peer

User
Tach zusammen !

Nach komatösem Samstagabend (strikte Bettruhe) und Rekonvaleszenz-Sonntag (flugfrei) blicke ich erfreut
auf die Saisoneröffnung in Stade zurück und bedanke mich für die tadellose Organisation !!

Die superleckere Suppe ist mir nicht so gut bekommen (wahrscheinlich war der zweite Teller zuviel...) und auch
die komische Luft zum Fliegen war so gar nicht nach meinem laminaren Geschmack. Dazu einige geistige Aussetzer
und Pechpilze, die ich gepflückt habe - schwupps, liegst Du im Mittelfeld, alter Mann.....

Neben der grandiosen Teilnehmerzahl, die ein nahezu vollumfängliches Meet&Greet der D-Tour Szene erlaubte, musste
ich feststellen, dass mittlererweile alle Welt 65m hoch wirft - erschreckend! Und dazu können einige der Herren auch
bei dem teils bockigen Wind in dichtem Gedränge den Flieger fangen und werfen, dass es Art hat - Respekt !

Sehr gut hat mir das Mini-Fly-Off zwischen Ole und Johannes gefallen, das diese beiden Freunde (punktgleich nach
6 Runden) auf die Plätze 2+3 verteilen sollte: Angesagt war Poker, 2 Starter! Johannes hat (natürlich) "All-In"
angesagt, während Ole mit einer "bescheidenen" 5*2 Min - Strategie angetreten ist. Nach ungefähr 3 Min. war klar,
dass Johannes die Karre bei einsetzendem kalten Wind und fettem Saufen aus 20m Höhe nicht die 200m an der
Baumkante entlang zurück auf den Platz "schubbern" konnte.....also Paltz 2 und 3 klar vergeben.
Nahezu alle Teilnehmer standen am Zaun und haben sich angesehen, was unter diesen widrigen Umständen aus so
einem Flieger noch rausgezaubert werden kann - beeindruckend !

An neuen Fluggeräten ist mir Oles "Loola" unter die Finger gekommen und ich durfte mal 'ne Runde fliegen. Sehr
ordentlicher Flieger, tadellose Performance - ein sehr gutes Einstiegsgerät in die Spitzenklasse !

Zusammengefasst: War wieder Super !!

Gruß
Peer
 
Oben Unten