Abmeldung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Hi Konrad !

Es geht nicht um die beendigung der Vereinsmitgliedschaft, da bin ich zum Glück garnicht erst eingetreten.

Klar taucht mein Name nicht mehr in der Liste der aktiven User auf, wenn ich ausgelogt bin. Es geht mir darum das ich nicht mehr bei der Anzahl der im Forum registrierten Usern gezählt werde.
 
Hi!

Wie kommt's, dass bei Dir dann Vereinsmitglied unter'm Namen steht ?

Grüße TurboSchroegi

P.S. Wass stinkt Dich eigentlich an ?

[ 04. Dezember 2003, 10:51: Beitrag editiert von: TurboSchroegi ]
 

Thommy

User †
Man fasst es nicht, es kann doch nicht so schwer sein sich hier per Mail abzumelden. Wenn wir nämlich ehrlich sind, interessiert es die anderen doch nicht die Bohne, ob sich ein anderer hier ab oder anmeldet. Ähnlich Verhält es sich doch mit dem Zähler der registrierten User. Diese "nehmt mich raus" Freds sind noch selten über das Kindergartenniveau hinausgekommen.
meine private Meinung
Thommy
 

Steffen

User
Hi Tommy,

man nennt das Wichtigtuer.
Die neigen dazu, dass sie wünschen, dass alle ihr Leid mitkriegen oder jemand auftaucht und aufmuntert (ooch, Du armer, Du darfst das nicht so sehen, nein wir haben Dich alle ganz lieb und wollen Dich hier behalten etc.pp.)
Gibt nur zwei Umgangsformen dafür: totales ignorieren oder sarkastisches amüsieren.

Ciao, Steffen
 
leiden hier all an einer winterdepression?
oder was ist das für eine seuche die rumgeht?
all diese threads die in letzter zeit hier und auch im rcl eröffnet wurden sind ja echt nicht mehr zum aushalten...
ich kann sowas nicht verstehen, echt nicht.
 
Hallo zusammen!

Ich meine es ist mal an der Zeit ein Thema anzusprechen, welches mir etwas den Kopf zerbricht. Leider ist es in letzter Zeit nicht sonderlich toll in Internetforen zu stöbern und zu texten. Warum? Die Themen nehmen ab, und ich habe das Gefühl, es herrscht im Moment ein kleiner Krieg zwischen den einzelnen Foren und auch unter den Usern und Betreibern von Internetplattformen.

Ist man in mehreren Foren registriert, kommt es unweigerlich zu Problemen. Es wird von allen Seiten genau zugeschaut, was man nun wieder wo anders getextet hat.

Was mir auch aufgefallen ist, ist die Tatsache, das sich immer mehr User missverstanden fühlen und den einzigen Ausweg darin sehen, aus dem von ihm doch so geliebten Forum auszusteigen. Sind nämlich ein mal Probleme aufgetaucht und es kam zu Auseinandersetzungen, hat man immer einen kleinen Beigeschmack, der einen umgibt. Jetzt versucht man mit einer Löschung seines Acounts, diesen Dingen aus dem Weg zu gehen.

Dieses Vorgehen ist für den Betroffenden eigentlich per Mail zu erledigen. Ist denn so eine Mail eingegangen oder hat der Betreffende direkt hier im Forum, für alle Sichtbar geschrieben, um auf seine Löschung aufmerksam zu machen?

Was ich aber nun echt nicht schön finde, ist dieses an den Pranger stellen. Es gab ja nun schon mal so einen Fall, wo auf Löschung gedrängt wurde. Und bis zum Letzten wurde alles dafür getan, um denjenigen so richtig einen auszuwischen. Nun bittet hier Biplane, um seinen Abgang und schon wieder wird auf diesen „Bitte nehmt mich raus“ Thread aufmerksam gemacht. Muss denn jeder so behandelt werden? Ich denke nicht. Und vor allem tauchen immer wieder die selben User auf, die an vorderster Front dabei sein wollen. Na, ertappt ihr euch nun selber mal dabei?

Ist es nicht um so wichtiger einen User, der sich nicht verstanden fühlt, wieder in das System zu integrieren? Ich meine schon. Stellt euch doch alle mal vor, ihr habt da etwas, was euch nicht gefällt, oder es ist in der Vergangenheit etwas vorgefallen, das euch immer beim Schreiben begleitet und ihr kommt da nicht raus.

Ich meine, jeder User ist wichtig, egal was, wo und wie er schreibt. Ein alter User sollte genau so wichtig sein, wie ein neuer User und umgekehrt. Warum wird eigentlich im Moment so extrem verfahren? Jeder hier hat mal was falsches gepostet, gebt das mal zu. Und doch freut man sich, von jedem wieder etwas zu hören, bzw. zu sehen.

Biplane überleg es dir noch mal, so schlimm kann es doch gar nicht gewesen sein, dass du RCN verlässt. Und auch an die Anderen: Meint ihr nicht jeder sollte Gut behandelt werden?

Das ist mal meine Meinung dazu. Aber bitte nicht wieder steinigen, Danke Jungs.

Es grüßt euch Kai :) , der sich auch nicht immer verstanden fühlt.
 
Servus Kollegens, servus Kai,

das hast Du sehr treffend formuliert. Ich wollte mir gerade ein Taschentuch holen.

Biplane schreibt an Konrad über einen Tread, er könnte ja ein E-Mail schreiben. Also sucht der liebe Biplane Aufmerksamkeit. Wie das die anderen User Bewerten ist doch deren Sache.

Ich überlege ernsthaft, ob ich mich auch rausnehmen lasse, so für 2-3 Tage. :D :D

Es gibt ja hier alle Kategorien von Usern: Depressive, Suizid gefährdete, Hobbypsychologen, Esotheriker, Modellflieger.

Modellflieger haben eh einen an der Klatsche. Bauen hunderte von Stunden und nach 20 Sekunden ist alles Matsch. Was willst Du von einem Kaffee-Klatsch anderst erwarten? :D :D

Dem armen Biplane spendiere ich ein Türchen von meinem Adventskalender.

Grüßle
Jörg Peter
 

Thommy

User †
Hallo Kai,
soweit solltest Du mich kennen, es geht nicht darum Biplane an den Pranger zu stellen. Es soll jeder für sich entscheiden, ob er in einem Forum posten möchte oder nicht, es ist hier ein freies Land. Ich würde mich freuen, wenn Biplane bleibt, wenn er geht , wird er seinen Grund haben, dann ist das auch gut.
Was mir aber einfach auf den Zeiger geht ist, dass wenn sich jemand dafür entschieden hat in einem Forum nicht mehr zu posten, er dies erst noch an die große Glocke hängen muß, getragen von der sicher berechtigten Sorge, dass es sonst womöglich keiner mitbekommt.
Das finde ich ärgerlich und überflüssig, denn die Mailadressen der entsprechenden Personen sind bekannt. In diesem Fall war der Fred eigentlich schon geschlossen und die Sache gegessen, da macht man nochmal einen auf, war der erste Abschied nicht spektakulär genug ?
Das hat sich ja nun ergeben.

Im Übrigen bin ich der festen Überzeugung dass NICHT jeder unbedingt gehalten werden muß. Wenn einer nicht will , seine Entscheidung. Es muß nicht jeder, der sich unverstanden fühlt wieder integriert werden. Wie im wirklichen Leben ist auch in solchen Foren keiner unersetzlich. Die Erkenntnis ist hart, aber eben Realität, und je früher es man erkennt umso besser.

Das mit den Postings in mehreren Foren halte ich für kein Problem. Wieder gilt, es ist ein freies Land, und ich kann selbst entscheiden wo und was ich posten möchte. Solange man sich an die Spielregeln der Foren hält (da sind aber kaum Unterschiede) ist niemand irgendjemand Rechenschaft schuldig.

Wenn jemand lieber in einem kleinen Forum postet, in dem sich vor allen Dingen Moderatoren untereinander unterhalten, gut, wenn jemand lieber da postet, wo es auch jemand liest, auch gut.

Keiner steinigt hier irgend jemand, aber eine andere Meinung muß eben auch akzeptiert werden.

Gruß
Thommy
 

leinel

Vereinsmitglied
eigentlich stimme kai zu. dann denk ich, dass thommy auch recht hat und der sarkasmus von dr. lagu .. der is schon richtich anjebracht. :cool:

es wird hier immer wieder vergessen, dass hier ohne uns zu kennen, ohne uns dabei zu sehen usw. diskutiert wird. keine gestik, kein tonfall. und die netiquette hat man 1mal gelesen und schnell vergessen. und dann geht ganz schnell, dann man sich wegen eines andern beitrag aufregt, was alles nie passieren wuerde auge in auge. deswegen: lieber n smiley mehr als kein smiley. zuendeln unterlassen (da gibts ja n paar user hier die das ganz toll finden, so haarscharf an den kante rumzukratzen und dann zu sagen, dass das ihre form von humor is) - alles wenig geeignet fuer ein dauerhaft gutes klima in interforen.

naja, biplane, schlaf noch mal drueber. ueberleg dir, ob du dich in 3 jahren noch ueber die vorfaelle aufregst, ueber die du dich heute aufregst. oder ob das nich als kikki is. ;)

allerdings: die zahl der user, die sich nun partout abmelden wollen (mit und ohne staubwolke), bewegt sich doch einstelligen promillebereich, oder? :cool:

ich gruese euch, aergert euch und andere nicht und schon gar nicht in internetforen , geniesst das leben, was zu schade ist es mit aergern zu vertuen. ;)

rainer
 
@Thommy!

Oje, da habe ich wieder was angezettelt. Na gut, jetzt muss ich damit Leben.
Thommy du weißt doch, jeder hält sich nun mal für den Wichtigsten. Und deshalb tauchen ja auch immer solche Post‘s, wie diese hier auf. Sollte ich mal nicht mehr hier texten wollen, dann würde ich das per Mail machen. Aber ich könnte mich gar nicht löschen lassen, sonst würde mir echt was fehlen. Vor allem die ganzen netten Modellflieger usw.

Du hast mit deinem Post hier auch vollkommen Recht, aber zum Glück sind wir hier, um das auszudiskutieren.

Ich weiß auch nicht, was den Biplane dazu bewegt hat. Alles kann man ja nicht mitkriegen, nur soviel, das einige seiner Post’s verschwunden sind. Was man nicht weiß, macht einen nicht heiß.

Mit dem kompletten Löschen seines Acounts findet bei mir nicht ganz den Anklang. Kann man sich nicht einfach zurück ziehen? Und dann, wenn man wieder dabei sein möchte, wieder in Gewohnter Manier mitmischen? Es gibt immer Tage, da stinkt einem der Alltag und dann sind halt wieder Momente da, da möchte man sein Glück jedem Preisgeben. Ist es nicht so?

Ein paar Tage mochte ich hier auch texten, aber nun fühle ich mich wieder wohl und schreibe wieder, weil ich nicht anders kann. Habe wohl auch ein an der Klatsche (wo habe ich das schon mal gehört? :D ), da ich Modellbauer bin.

Gut, halten kann man keinen, man soll ja keinen zwingen.

In dem Sinne,

Grüße von Kai :)
 

plinse

User
Original erstellt von Steffen:
Hi Tommy,

man nennt das Wichtigtuer.
Die neigen dazu, dass sie wünschen, dass alle ihr Leid mitkriegen oder jemand auftaucht und aufmuntert (ooch, Du armer, Du darfst das nicht so sehen, nein wir haben Dich alle ganz lieb und wollen Dich hier behalten etc.pp.)
Gibt nur zwei Umgangsformen dafür: totales ignorieren oder sarkastisches amüsieren.

Ciao, Steffen
Dito,

ist doch erstaunlich, wie viel man dazu schreiben kann ;) . Aber irgendwo muss man ja seinen geistigen Stuhlgang lassen, ich meinen ja auch ;) .

Und zugegebenermassen hätte ich das nie gelesen, wenn ich nicht gerade massive lange Weile hätte :p .
 

MTT

User
Ist man in mehreren Foren registriert, kommt es unweigerlich zu Problemen
Kann ich absolut nicht nachvollziehen....

Bin registriert bei :

RCN
RCL
Ezone ( rcgroups.com)
RCUniverse
RCmodelflyers.co.uk

Noch nie Probleme gehabt.

Was mir auch aufgefallen ist, ist die Tatsache, das sich immer mehr User missverstanden fühlen
Koennte das vielleicht am Inhalt vieler posts liegen ?
Fuer threads wie z.B. den ( inzwischen geloeschtem ) ueber einen tuerkischen Modellbauanfaenger habe ich auch kein Verstaendnis.

[ 04. Dezember 2003, 17:06: Beitrag editiert von: MTT ]
 
Servus Kollegens,

stellt Euch mal vor, es gäbe hier nix zum Lachen? So eben nur sachliche Geschichten wie:

.....heute habe ich meine Winterreifen aufgezogen, dann habe ich mir noch Hochstromkabel gekauft, und vor allem ganz tolles Lötzinn mit Flußmittel. Und heute abend gab es Laugenweckle mit Leberwurst und Senf..... :o

Da würde ich beim Lesen Augenkrebs kriegen. Darum finde ich gerade solche Treads mal als echte Auflockerung.

Zum Tread mit dem türkischen Modellfluganfänger nehme ich gerne Stellung. Hätte ich das ganze mit einem Schwaben geschrieben, hätten alle gelacht. Nur weil es eben in diesem Slang des Mohamed viel grasser klingt, muß ich nun den Verfassungsschutz befürchten? :D

Hätten am Anfang ein paar Leute den Unterhaltungswert bestätigt, dann wäre jetzt ein halber Tread mit .........was kuckst Du..... voll. Es gibt positive und negative Grußßendynamik.

In der momentanen Depression, durch die Wetterlage, muß Jeder, bevor er auf "Antwort erstellen" drückt, im Klaren sein, ob er mit seinen Äußerungen keine Breitseite bekommt. Auch wenn es nur ein Tippfehler ist. :D

Die Grenze zwischen Humor und Sarkasmus ist sehr schmal.

Und dann noch zum Schluß die Sache, mit dem früheren 195er Tread, nehmt mich raus, ....haben wir nicht alle gelacht?

Wer keinen Unterhaltungswert schaffen kann, der droht halt mit Selbstmord. Ich würde auch gerne mal aus dem 5. Stock springen, leider hat mein Haus bloß 2 Stockwerke :D

Nun schlagt nicht auf mich ein, ich bin nämlich sensibel. Ich kann nur austeilen, nicht aber einstecken. :D

Grüßle
Mohamed
 
Mal wieder so ein Thread bei denen mir die Tränen kommen,

jaja, Internetforen sind ein Haifischbecken, kleine und schwache werden gefressen, die welt ist böse, nehmt mich raus

[ 06. Dezember 2003, 16:37: Beitrag editiert von: Eric ]
 

Konrad Kunik

Moderator
Teammitglied
Moin zusammen,

ich denke, das Wesentliche zum Thema ist jetzt gesagt - danke.

Edit:
Ach ja, wer sich noch abmelden möchte, der benutze bitte folgende Adresse: registratur@rc-network.de unter Angabe der Benutzernummer.

[ 06. Dezember 2003, 17:56: Beitrag editiert von: Konrad Kunik ]
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten