Absage Speedcup Neumagen Dhron

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

f3d

Vereinsmitglied
Speedcup Absage

Speedcup Absage

Hallo Speedpiloten,

ich bin schon verwundert, dass unter dem DAEC Schreiben keine Unterschrift zu finden ist.


MFG Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
Red kein Blech bevor du weißt was los ist.
Nur Kleingeister suchen jetzt nach Schuldigen.
Was wir brauchen sind Lösungen und viele positive Gedanken.

Vielen Dank an alle die sich gerade bemühen, das Unmögliche möglich zu machen!
 
Hallo Michael / Mr. F3D,

das Schreiben ist von Klaus Böckmann erstellt.
http://www.modellflug-im-daec.de/organisation/vorstand.htm

Ich denke in dem Schreiben ist deutlich gemacht, wo es zuletzt dran gelegen hat. Wenn vor langer Zeit gemachte Zusagen auf einmal völlig unerwartet 'Schall und Rauch' sind, dann kann man einfach nichts mehr machen (!). Das es so kurzfristig ist, das ist umso ärgerlicher. Gerade weil der Termin lange feststand.

Ich kann euren Unmut voll und ganz teilen. Das das ganze hier jetzt in eine Schlammschlacht mit teils völlig unbegründeten Schuldzuweisungen, unter anderem in Richtung DAeC ausartet, das werde ich nicht zulassen! Das hilft auch nicht weiter und sorgt ggf. nur für Ärger und nicht für eine Lösung.

Ich habe mich der Sache angenommen eine Alternative zu finden. Auch anhand der Tipps hier im Forum. Danke! Die Telefonleitungen glühen. Nur eine Zusage mit allem drum und dran von jetzt auf gleich innerhalb weniger Stunden das gibt es einfach nicht. So unangenehm das jetzt nun ist, aber ich muss euch einfach noch um etwas Geduld über das Wochenende bitten.

Gruß
Mario
 
Hallo Mario,

vielleicht noch eine kleine Hilfestellung:

wichtig wäre glaube ich eine deutsche Meiserschaft durchzuführen.

Ich habe zwar auch für Weltrekord gemeldet, wenn hier der Aufwand aber zu groß ist würde ich (persönlich) aber Verständnis dafür haben ,wenn diese heuer nicht mehr stattfinden könnten.

Sicher wäre wir Piloten auch bereit Abstriche beim Drumherum hinzunehmen und dich und Hartmut bei der Durchführung des Wettbewerbes zu unterstützen.

Viel Glück und Unterstützung bei der Suche!


Gruß
Rolf
 

LS8-18

Vereinsmitglied
Das ist echt schade das der Wettbewerb abgesagt wurde.

Also an dem bisherigen Speedcup WE wird es wohl in Laucha nicht gehen, denn da ist mit dem Bundesjugendvergleichsfliegen bereits eine größere deutschlandweite Veranstaltung am laufen.

Wenn wir nicht gerade Flugplatzfest gehabt hätten und der Vorstand nicht gerade in Urlaub wäre, könnte ich unser Segelfluggelände anbieten. Geht aber wie gesagt im Moment leider nicht.
 
Moin
Das Bundesjugendvergleichsfliegen ist auf dem manntragendem Flugplatz, auf dem Modellflugplatz ist an diesem WE keine Veranstaltung.
 
Oh Mann, ich glaub´s nicht!!! Mein I-Net ging seit letzten Mittwoch nicht. Jetzt bin ich gerade wieder online und lese DAS! Und ich bin sicher nicht der Einzige, der auf vollen Touren in den Vorbereitungen steckt, bis in die Nacht klebt, schleift, lackiert, schraubt und - was weiß ich noch alles - ausprobiert und testet, Teile bestellt... und, und, und...

Das muß ich erstmal verdauen!

Na ja, vielleicht findet sich nach noch kurzfristig eine Alternative. Nur schade für diejenigen, die schon Zimmer gebucht hatten...
Aber was soll´s - shit happens! Ich drück die Daumen, dass es doch noch klappt, glaub aber nicht wirklich dran. Das wäre schon eine organisatorische Meisterleistung in der kurzen Zeit.

Gruß Guido
 
Hallo,

ich denke auch, dass es sehr schwer sein wird, kurzfristig die Deutsche Meisterschaft an einen anderen Austragungsort zu verlegen, zumal ja auch beim austragenden Verein auf die Schnelle einige freiwillige Helfer gefunden werden müssen. Sollte daher die Austragung der DM absolut unmöglich sein, würde ich es begrüßen, zumindest ein Speedtreffen (ggf. mit verkürzter Messstrecke) mit Messanlage (analog Osnabrück und Dachau) durchzuführen, wofür dann auch ein Modellflugplatz ggf. lang genug wäre. Sehen die Lieser Falken nicht evtl. eine Möglichkeit, etwas derartiges auf die Beine zu stellen? Lieber eine derartige Veranstaltung als gar keinen Speedcup.

Gruß
Bernd Kleist
 
178 schrieb:
Das glaubst du doch nicht wirklich oder?
Modellflieger sind eben nicht so beliebt wie Unmengen an trinkenden und bezahlenden Festbesuchern.

Leider! :(
Wenn man alle Buchungsstornierungen auch mit beilegt vielleicht schon.
 

Dieter Wiegandt

Chefmoderator
Teammitglied
Ich habe auf Anregung von Jürgen Schrader eine Anfrage bei RCNVV gestartet und diesen Thread hier verlinkt;
vielleicht habt ihr auf diesem Weg eine Chance, noch einen Platz zu ergattern. Da sind ja einige Vorstände versammelt.
Dass man ggfls. bei der Logistik Abstriche machen müsste, ist klar.
Warten wir´s ab.
Drücke euch die Daumen.
Mario Roos ist direkt als Ansprechpartner benannt.
 

steve

User
Optionen

Optionen

Hallo,
erst noch mal viel Erfolg beim der Suche nach einem Ausweichplatz. (Wir brauchen unbedingt noch so ein smilie mit ein paar betenden Händen!)

Falls es so kurzfristig nicht möglich ist einen Ausweichplatz zu finden, wäre für mich auch eine Verschiebung um 3-4 Wochen ok - evtl. auch ohne WR-Anerkennung auf einen kürzeren Platz wie Dachau.
Die durchschnittlichen Wetterprognosen für den Oktober sind nicht schlimmer als das aktuelle Wetter. Dann ginge es evtl. auch wieder in Neumagen-Dhron. Das Weinfest sollte dann ja wohl auch vorbei sein. Es können sich ja mal die Betroffenen zu diesem Vorschlag melden.
Ich will jetzt nicht schlau daher reden, aber wir sollten rechtzeitig die Optionen sammeln, bevor hier die Luft raus ist.

Bei den Hotelabsagen sollte auch nachdrücklich auf den Grund und den lokalen Verursacher hingewiesen werden. Die ca. 1:5 Quote von Teilnehmern und angereisten Zuschauern dabei nicht vergessen. Oft reicht in solchen Gemeinden ein Anruf vom Richtigen (Hotelier) und alles war so gar nicht gemeint und ein bedauerliches Missverständnis. ;)

Grüsse
 

Dieter Wiegandt

Chefmoderator
Teammitglied
Wenn´s denn nur das Weinfest sein sollte......Das war nämlich schon Ende August.
Falls ihr verlegen solltet/wollt, klärt das mal lieber definitiv ab.
Ich habe heute mit einem Modellflieger und mit einem "richtigen" Piloten gesprochen. Beide bestätigten mit, dass dort auch bei normalem Flugbetrieb "Lärmprobleme" vorhanden sind.
Da könnte der Wind herwehen....
Müssten die Müllers doch auch wissen.
 
Wow, das ist ja echt bitter! Ich kenne zwar die feinen Hintergründe nicht, sondern habe nur die Infos hier gelesen aber so läuft es in diesem unserem Lande leider... es ist aber müßig über Politik und Gesellschaft zu diskuttieren also laß ich es auch!

Ich wünsche den Speedern trotzdem das allerbeste und daß es Euch gelingt einen Ersatzort zu finden und das Event trotzdem durchzuziehen! Da drücke ich Euch alle Daumen, Finger und Zehen!
 

speed

Vereinsmitglied
Lärmprobleme

Lärmprobleme

Hallo Speeders,
danke Dieter Wiegandt für den Hinweis!
Die Lärmproblematik hat uns in F3D einige Plätze gekostet! Die Situation beim Training und im Wettbewerb ist ja lärmmässig schon extrem! 100 s Gejaule, 100 s Pause, 100 s Gejaule... das 3 Tage lang.
Speedflug ist da ja fast "angenehmer"!
Ergebnis: Die Wettbewerbsorte liegen im wilden Osten und für die Teilnehmer aus dem Westen entstehen erhebliche Reisekosten und Reisezeiten. Das ist auch einer der Hauptgründe neben der fehlenden Trainingsmöglichkeit, die mich zum Pausieren veranlasst hat.
Leider trägt sowas nicht zur Popularität unseres Rennsports bei! Die Rennsportdisziplinen üben ja schon eine gewisse Anziehungskraft aus und wer kennt nicht auch einen stolzen Besitzer einer übermotorisierten Schaumwaffel oder eines Hotliners, der glaubt er sei schnell!
Diese Leute möchten sich das Spektakel gerne angucken, aber die Grenze der monetär zumutbaren Reisebelastung ist schnell erreicht.
Die Organisatoren haben es so schon schwer, aber ein zentraler Austragungsort würde dieser aufkeimenden Sportart den richtigen Schub zur richtigen Zeit verpassen!
Vielleicht klappst ja doch noch!

Otto
 

Dieter Wiegandt

Chefmoderator
Teammitglied
Für Mario oder die Müllers, wenn ihr das abklären wollt:
Die Verbandsgemeinde Neumagen-Dhron ist eine sehr kleine VG; die Abklärung würde ich direkt bei der Bürgermeisterin, Frau Christiane Horsch, suchen.
Oder bei der Leiterin der Abtl. 2, die dürfte zuständig sein.
Findet man unter Organigramm auf der Seite der VG
http://www.vgv-neumagen-dhron.de/
 
Hallo Speeders,

gibt´s schon Neuigkeiten? Wäre schön, wenn ihr ein bisschen Lageinfo zum aktuellen Stand geben könntet.

Btw.: Wie erfahren eigentlich die Teilnehmer von der Absage, die nicht in diesem Forum unterwegs sind???

Gruß Guido
 
Hallo zusammen,

Ich war am Samstag in Scherfede, dort kam Mario auf mich zu und teilte mir mit das der Speedcup in Laucha stattfinden wird!

bitte versteift euch nicht auf die Aussage. Ich denke Mario wird hier in kürze bescheid geben was denn nun genau sache ist.

mfg
Sascha
 

Eisvogel

User
Das wär ja super

und auch noch 100 km weniger zu fahren,ich verzieh mich jetzt gleich in den Keller, den Flieger fertigbauen, den Motivationsschub nutzen!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten